Berr-Reisen Startseite
Top Beratung QualityBus.de Kundenbewertung 2014 GUT
zurück  
Nizza - Barcelona - Valencia

Flug-Bus-Kombination

Romantische Hafenstädtchen und Lifestyle

Der Weg ist das Ziel und so starten wir unsere Reise ins königliche Spanien über die mondäne  Cote d’Azur und tauchen dann in Barcelona, der Metropole zwischen Pyrenäen und Mittelmeer, in die Heimat von Gaudi und Dali ein. Die lebensfrohe Stadt ist geprägt von modernem Lifestyle und spanischem Jugendstil, der den Straßen ihre unverwechselbare Atmosphäre gibt. An der bezaubernden Orangenküste spüren wir den spanischen Frühling und die warme Mittelmeersonne an der Strandpromenade von Peniscola. Valencia, die bekannte Stadt der Künste und Wissenschaften ist die letzte Station dieser abwechslungsreichen Reise. Viva Espaná- Vamos!

 

1. Tag: Zwischenübernachtung Côte d’Azur

Anreise über Lindau, Chur und durch den San Bernardino-Tunnel durch die herrliche Schweiz. Vorbei am Luganer See und dem Comer See erreichen wir auf der Autobahn über Mailand und Alessandria den Golf von Genua. Wir fahren entlang des Ligurischen Meeres bis an die Côte d’Azur zu unserer Zwischenübernachtung.

2. Tag: Nizza - Barcelona 

Nach dem Frühstück gehen wir am Vormittag auf individuelle Entdeckungstour in der Küstenmetropole Nizza. Bummeln Sie dabei über den Cours Saleya, auf dem samstags ein farbenfroher Obst- und Blumenmarkt stattfindet und unternehmen Sie einen Spaziergang auf der berühmten Promenade des Anglais mit ihren mondänen Prachtbauten. Nach dem Genuss des mediterranen Flairs und noch mit dem Glitzern des Mittelmeeres vor Augen steigen wir in den Bus und treten unsere Weiterfahrt über Marseille, Nimes, Narbonne und Perpignan bis nach Barcelona an.

3. Tag: Barcelona - Führung gotisches Viertel

Nach dem ersten Frühstück auf spanischem Boden unternehmen wir, begleitet von einem ortskundigen Führer, eine halbtägige Erkundungstour im Gotischen Viertel und tauchen dabei ein in die Geschichte und die römischen Wurzeln dieser faszinierenden Stadt. Bei dem Spaziergang erleben Sie das enge Gassengewirr des mittelalterlichen Altstadtviertels und die großen Plätze und historischen Gebäude. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

4.Tag: Barcelona - Führung auf den Spuren Antonio Gaudis

Die heutige halbtägige Erkundungstour bringt uns auf die „Spuren Gaudis“. Kaum ein Architekt hat Barcelona und die Epoche des Modernisme so sehr geprägt wie der Architekt und Künstler Antonio Gaudi. Viele seiner imposanten Bauwerke und allen voran die Sagrada Familia (Außenbesichtigung), die unvollendete Kirche und das Lebenswerk des Künstlers, sind unbedingt sehenswert. An der wohl ungewöhnlichsten Kirche Europas und einem der spektakulärsten Bauwerke unserer Zeit mit den über 100 m hohen Türmen wird noch heute gebaut. In keiner anderen Stadt befinden sich so viele Bauwerke, die auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes stehen. Hierzu gehören auch das Casa Batlló oder Casa Milà, ebenfalls Bauwerke von Gaudi, die zum Wahrzeichen Barcelonas geworden sind. Im berühmten und farbenfrohen Park Guell begegnen wir in der hoch über der Stadt gelegenen Grünanlage einem Märchengarten. Bei einem gemütlichen Spaziergang gibt es viele Details zu entdecken, wie fantasievolle Figuren und Bauten, die einen in Antoni Gaudis Traumwelt entführen. Als Abschluss der halbtägigen Tour fahren wir noch auf den Hausberg Montjiuc, der einen fantastischen Ausblick über den Hafen und die Stadt bietet, die wir am Nachmittag  noch auf eigene Faust erkunden können.

5. Tag: Freizeit  - Fakultativer Halbtagesausflug Kloster Montserrat

Den letzten Tag in Barcelona können Sie ganz nach eigenen Vorstellungen verbringen. Erleben Sie das spanische Flair auf den bekannten Ramblas, die vom Stadtzentrum bis zum Meer führen und zu einem ausgiebigen Bummel einladen. Was gibt es Schöneres als sich hier treiben zu lassen und die Straßenkünstler, Pantomimen und Händler zu beobachten, die hier versammelt sind oder sich am Hafen dem Zauber des blauen Meeres hinzugeben? In dem Labyrinth von kleinen Gassen, voll von Cafés und gemütlichen Bars, wo Sie unbedingt einen Stopp einlegen sollten, um sich mit leckeren Tapas den Gaumen zu verwöhnen, muss man aufpassen, sich nicht zu verlaufen. Für alle, die dem Stadtgetümmel entkommen wollen, bieten wir einen interessanten Ausflug (extra zu bezahlen) zum Berg Montserrat mit dem Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat an. Schon von weitem bietet der 1.236 Meter hohe Berg einen grandiosen Anblick, der mit seinen außergewöhnlichen Felsformen fingerähnlich in den Himmel ragt. Rückkunft am frühen Nachmittag.

6. Tag: Vormittag Freizeit - Peniscola

Nutzen Sie den heutigen Vormittag noch für Unternehmungen auf eigenen Spuren in Barcelona, bis wir die Stadt von Antonio Gaudi verlassen und vorbei an Sitges und Tarragona an die Orangenküste nach Pensiscola fahren. Im beliebten Urlaubsort, der über einen fünf Kilometer langen Strand verfügt  und seinen Gästen 300 Sonnentage im Jahr verspricht, beziehen wir unser Hotel für die kommenden beiden Tage. Es liegt direkt an der Strandpromenade und in erster Linie direkt am Strand und bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen Strandurlaub nach dem Aufenthalt in der quirligen Metropole Barcelona.

7.Tag: Freizeit - fak. Ausflug Ebro-Delta

Über das Programm des heutigen Tages können Sie selbst bestimmen. Gemütlicher Strandspaziergang oder ein Bummel durch die historische Altstadt von Pensicola, die eindrucksvoll auf einem imposanten Felsen thront. Allen Naturfreunden empfehlen wir den geführten Ausflug ins Ebro-Delta, das mit 320 km² eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete Europas ist. Dieses einzigartige Gebiet mit einer weiträumigen Sumpf und Binsenlandschaft ist ein artenreiches Vogelparadies mit verschiedenen Zugvögeln, Enten, Reihern und Flamingos, die wir bei einer Bootsfahrt aus der Nähe beobachten können. Danach besichtigen wir noch die Templerburg von Mitsun und  kehren nach einem schönen Ausflugstag ins Hotel zurück.

8.Tag:  Peniscola - Valencia mit Stadtführung

Wir verlassen Peniscola und fahren mit dem Bus nach Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens und unsere letzter Aufenthaltsort dieser Reise. Die geführte Besichtigung beginnt gleich mit einem ersten Höhepunkt  - einem Rundgang durch die Stadt der Künste und Wissenschaften, erbaut vom weltberühmten Architekten Santiago Calatrava. Beeindruckend sind die extravagante Oper und der Musikpalast mit vier Sälen auf 37.000 m² Gesamtfläche. Danach geht es in das Zentrum von Valencia mit seinen beeindruckenden Herrschaftshäusern und Monumenten aus vergangener Zeit. Sie sehen die alte Seidenbörse aus dem Jahre 1482, die alte Stadtmauer und die Kathedrale. Doch nicht nur Valencias Bauwerke sind sehenswert, die Stadt umgibt sich mit einer Aura südländischem Flair, und man spürt das Temperament ihrer Bewohner in jedem Winkel der Stadt. Nach einem erlebnisreichen Tag beziehen wir unser Hotel und lassen den Tag beim Abendessen im Hotel gemütlich ausklingen.

9. Tag: Heimreise - Rückflug nach München

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns vom spanischen Frühling und fahren an den Flughafen von Valencia und gehen an Bord eines Fliegers, der uns zurück nach Deutschland bringt. Am Flughafen in München steht bereits ein Berr-Bus parat, um uns zurück zu den Zustiegsstellen zu fahren.

Zusatzinformation:

Hinweis:

*Falls es nach Drucklegung des Katalogs zu Änderungen der Flugsicherheitsgebühren, Steuern oder Kerosinzuschläge kommen sollte, müssen wir diese an die Kunden weiter verrechnen.

» Info-Hotline
Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne:
Info-Hotline
0 80 62 / 90 67 50
» Nächster Termin & Preise
Hinreise:
01.04.2017
09.04.2017
Rückkunft:
9 Tage
Preis p. P.*
899,00 €
EZ-Zuschlag
229,00 €
Extrakosten:

Halbtagesausflug Kloster Montserrat € 29,00


Ausflug Ebro-Delta mit Reiseleiter inklusive Bootsfahrt und Eintritt Festung € 49,00


City-Tax in Barcelona p. P./Nacht ca. € 2,50


(Mindestteilnehmer für die Ausflüge 10 Personen)


Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind.


» Bilder zur Reise
» Leistungen
» Berr-Bustransfer ab Flughafen München
» Flug Valencia-München inkl. Steuern, Flughafengebühren und Kerosinzuschlag*
» 20 kg Freigepäck
» Rundreise im Berr Reisebus
» 1 x Zwischenübernachtung Cote d’Azur mit HP
» 7 x Übernachtung mit Frühstück in Spanien
» 3 x Abendessen in den Hotels (Peniscola, Valencia)
» Stadtführung Barcelona (2x) und Valencia
» Eintritt Park Guell
 
Berr Reisen - Ihr Busunternehmen und Reisepartner für Busreisen ab Raum München und Rosenheim Deutschland Wellness Insel Ischia Italien Europa-Park Spanien Rundreisen Wanderreisen Schweiz Kontakt Nachtexpress Radreisen Bäderdreieck Ungarn Österreich Tagesfahrten Städtereisen Flug Berr-Busse Reisekataloge 2016 Urlaubsreisen Tropical Islands Musikreisen Empfehlen Sie uns! Gute Gründe Kundenmeinungen und Bewertungen Badereisen Adria Cattolica Riccione Gatteo Mare Cesenatico Bustouristik Busfahrten Busausflüge Porec Umag Badeurlaub Bahnerlebnisse wie Brenta Bernina Glacier Express Flugreisen Flüge Europa Park Europapark Immer wieder Sonntags mit Stefan Mross Flusskreuzfahrten Insel Ischia ab München Costa Kreuzfahrten Klassenfahrten Schulausflüge Musikreisen Opernfestspiele Verona Musicalfahrten Musicalreisen Bus Rundreisen Radreisen Radtouren Fahrradreisen e-Bike Reisen Rottaler Bäderdreieck mit Bad Birnbach Bad Griesbach und Bad Füssing Städtereisen Wien Berlin Dresden Venedig Paris London Zürich Meran Bozen Rom Barcelona Städtereisen Amsterdam Brüssel Budapest St Petersburg Moskau Oslo Stockholm Tagesfahrten Tagesausflüge ab München Tropical Island Urlaubsreisen Wanderreisen Wellnessreisen Wellnessurlaub Kurreisen Oldtimerfahrten Oldtimer mieten Oldtimerbus mieten Busanmietung Bus mieten Vereinsreisen Gruppenreisen Vereinsausflug Vereinsausflüge