Berr-News im Browser anzeigen

Reisen | Kataloge | Aktuelles | FAQ

✉ Passionsspiele Oberammergau verschoben

Bruckmühl, 20.03.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am gestrigen Donnerstag, den 19.03.2020, erhielten wir die Meldung, dass nun leider auch die für dieses Jahr geplanten Passionsspiele in Oberammergau nicht stattfinden können und auf 2022 verschoben werden!

Wir bedauern dies sehr und können uns vorstellen, welch schwere Entscheidung dies für den Veranstalter war. Aber unser aller Gesundheit muss derzeit oberste Priorität haben. Wir wissen, Sie haben sich sehr auf dieses Event gefreut und teilweise auch schon lange gebucht und bezahlt.

Auch wir haben alle Karten für über 500 Gäste von uns schon komplett bezahlt und müssen nun erst auf die genaueren Informationen von Seiten der Veranstalter bezüglich Umbuchung, Stornierung, Rückzahlung etc. warten. Dies wird lt. Rücksprache mit den Organisatoren leider erst etwa Mitte April geschehen und so bitten wir Sie um Verständnis, dass wir uns erst dann mit allen Kunden in Verbindung setzen können.

Wir sind derzeit noch mit zahlreichen Stornierungen für unsere Reisen bis nach Ostern beschäftigt und bitten daher, von Anrufen mit Blick auf die Absage der Passionsspiele in Oberammergau abzusehen – wir können hierzu noch keine anderen Aussagen machen als die, die Sie auch der Presse entnehmen können.

Wir bitten alle unsere Kunden um Verständnis und sichern Ihnen zu, dass Sie keine Sorgen bzgl. einer Rückerstattung Ihrer Karten haben müssen – wir kümmern uns um diese Angelegenheit mit der gewohnten Zuverlässigkeit.

Bis dahin wünschen wir allen Kunden viel Gesundheit und freuen uns gemeinsam mit Ihnen, wenn wir mit neuem Elan und vielen Ideen, die wir jetzt sammeln können, wieder starten können.

Vielen Dank.
Wir wünschen euch alles Gute - Bis bald!

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle Kunden deren Reise wegen dem Corona-Virus abgesagt werden muss RUHE zu bewahren. Es wird definitiv jeder von uns verständigt - Wir arbeiten kontinuierlich alles nach Abreisedatum ab und es hilft keinem in Panik zu verfallen!

Etwaige Irrtümer bei bspw. Preisangaben, Beschreibungen und Abbildungen vorbehalten.

Der Versand des Newsletters hält sich an die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unsere aktuelle Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Dieser Newsletter wurde an ###USER_email### versandt, weil Sie ihn durch Ihr Einverständnis abonniert haben. Für den Fall, dass Sie diese Einwilligung widerrufen wollen, können Sie sich jederzeit vom Newsletter abmelden.