Berr-News im Browser anzeigen

Reisen | Kataloge | Aktuelles | FAQ

✉ BERR - INSIDE #2

Bruckmühl, 09.08.2019

 

Liebe Kolleginnen & Kollegen,

heute ist es wieder soweit, BERR-INSIDE geht in die nächste Runde :)

Wir arbeiten stetig an der Qualität unserer Reisen und möchten uns im Zuge dessen auch intern immer weiter verbessern. Wir hoffen, dass dieser BERR-INSIDE-Newsletter dazu beitragen kann und sind jederzeit offen für Anregungen.

AKTUELLES

Storno Online-Versicherung

Da immer wieder Rückfragen kommen wie das bei einer Leistungsabsage mit der Versicherung gehandhabt wird wenn die Versicherung online gebucht wurde:

Wir klären das aktuell mit der ERGO ab und geben euch so schnell wie möglich Bescheid wie die genaue Vorgehensweise für die Kunden ist.

 

Buchbarkeit der neuen Versicherungstarife für 2020

Ab heute Nachmittag sind die neuen Versicherungstarife für 2020 buchbar.

 

Zusatztermin "Mit Matthias nach Ellmau" am 18.08.19

Wegen der großen Nachfrage gibt es am 18.08.19 noch einen Zusatztermin der TF "Mit Matthias nach Ellmau", hier haben wir aktuell noch Plätze frei.

 

Personenzahlen herausgeben

Bitte grundsätzlich keine Personenzahlen herausgeben. Am Besten Ihr argumentiert so dass ihr das im Buchungsprogramm nicht sehen könnt, ihr seht nur die Farben ob die Reise ausgebucht oder abgesagt ist. Es können vorab noch keine verbindlichen Aussagen getroffen werden, da die Disposition immer erst schauen muss welcher Bus eingesetzt wird. Es gibt auch immer wieder Beschwerden dass den Kunden gesagt wird, der Bus wäre ausgebucht aber dann sind doch noch Plätze frei weil ein größerer Bus eingesetzt wurde und die Kunden dass dann durch Bekannte/Verwandte erfahren.

 

Begrüßung am Telefon

Damit wir einheitlich gegenüber unseren Kunden nach außen auftreten, wir sind ja ein Team, möchten wir eine einheitliche Begrüßung am Telefon einführen: 

BERR REISEN, Sie sprechen mit Max Mustermann. Guten Morgen/Guten Tag

Bitte achtet auf die Reihenfolge, der Firmenname muss als erstes kommen, das gibt dem Anrufer die Sicherheit dass er hier richtig ist, dann der eigene Name damit das Gespräch „persönlich“ wird. Der Tagesgruß kommt immer am Ende, der Anrufer möchte in der Regel auch immer einen Guten Morgen oder Guten Tag wünschen, dieses „Andöckmanöver“ gelingt nur mit dieser Reihenfolge.

 

Namen der Reiseteilnehmer

Bei Neuanlage eines Kunden immer alle Namen der Reiseteilnehmer eingeben bzw. bei bestehenden Kunden alle Reiseteilnehmer überprüfen, evtl. ist bei der letzten Buchung eine andere Begleitperson mitgefahren und Turista fügt diesen Namen automatisch wieder ein. Wenn die Namen nicht korrekt eingetragen wurden gibt es für die Fahrer oft Probleme, z.B. wenn sie namentlich für die Stadtführung aufgerufen werden.

 

Versicherung anbieten

Kunden müssen lt. Gesetz (§ 6 Abs. 2 Nr. 9 BGB InfoV- neu Art. 250 § 3 Nr. 8 EGBGB) direkt beim Reiseabschluss auf eine Versicherung hingewiesen werden, ganz wichtig ist hier auch der Name und die Anschrift des Versicherers (ERGO Reiseversicherung aus München) genannt wird. Leider ist dies nicht immer der Fall. Bitte achtet hier darauf dass ihr das wirklich anbietet, bei telefonischen Buchungen reichen diese Information im Nachgang. Lt. Verband finden hier ab September Kontrollen statt.

Wenn wir das nicht machen, kann der Kunde im Wege des Schadensersatzes die Erstattung des dadurch entstandenen Schadens verlangen. Der Schaden wird im Regelfall in der Höhe der vom Versicherer erstatteten Stornogebühren (also ohne die Selbstbeteiligung) abzüglich der Kosten der Versicherung entstehen.

Bitte wie folgt fragen: „Brauchen Sie noch einen Reiseschutz für Ihre Reise?“ (ReiseSCHUTZ, nicht Versicherung)

Bitte auch in Turista vermerken wenn der Kunde keinen Reiseschutz möchte oder eine JV hat.

 

Rückruf / Verbinden

Leider kommen sehr viele SPAM-Anrufe von dubiosen Firmen, welche irgendetwas verkaufen möchten. Bekannte Kontakte haben i.d.R. immer die direkte Durchwahl. Wir haben uns jetzt dazu entschieden dass wir in solchen Fällen nur noch einen Rückruf anbieten, wenn Anrufe weiterverbunden werden wird auch die Telefonnummer weitergeleitet ... 

Wenn ihr sagt, dass ihr nur einen Rückruf anbieten wollt dann hat sich das eh meistens erledigt da die meisten dann keine Telefonnummer herausgeben wollen.

Wenn ein Kunde Rückfragen zu seiner Buchung hat dann versucht bitte zuerst immer an den  Mitarbeiter zu verbinden welcher die Buchung erfasst hat, wenn das gerade nicht möglich ist dann einen Rückruf anbieten oder fragen ob ihr auch weiterhelfen könnt, aber dann bitte unbedingt alles in der Buchung vermerken.

BERR - Hinter den Kulissen

Ab BERR-INSIDE #3 gibt es zusätzlich noch einen Einblick "Hinter die Kulissen von BERR Reisen", hier bekommt ihr z.B. weitere Informationen zu folgenden Punkten:

  • Wie entsteht eine Reise für den Katalog?
  • Wie kommt die Reise in den Katalog/ins Internet?
  • Wie wird sie abgewickelt?

BERR - FAQs

Haben unsere Busse Steckdosen?

Bei allen Bussen der 500er Serie gibt es vorne beim Fahrer und beim hinteren Einstieg eine Steckdose, diese sind aber nicht für die Kunden. Aktuell haben wir nur einen Bus mit Steckdosen bei den Sitzplätzen im Einsatz (RO-BR 320).

 

Wann wird eine Pause gemacht?

Spätestens nach 4,5 Stunden muss der Busfahrer 45 Minuten Pause machen, i.d.R. wird die Pause aber bereits früher gemacht und passend zur Fahrzeit aufgeteilt.

 

Gibt es im Bus Toiletten?

Alle Reisebusse und Fernreisebusse haben Toiletten, Überlandbusse haben keine. Überlandbusse werden aber nur in Ausnahmefällen für Katalogfahrten eingesetzt.