Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

E-Bike mit E-Power ans Ziel


Radreisen für Alle! Denn mit unseren Elektrofahrrädern sind lange Touren auch für ungeübte Radler ohne Probleme machbar! Ein kleiner Elektromotor unterstützt Sie, z.B. bei Steigungen, und schont so die eigenen Kraftreserven. Nicht grundlos setzte sich so das E-Bike in den letzten Jahren mehr und mehr durch und erfreut sich steigender Beliebtheit. Viele begeisterte Anhänger und Wiedereinsteiger haben bereits die Vorteile des E-Bikes für sich entdeckt – und vielleicht schon bald Sie! „Erfahren“ Sie traumhafte Reiseziele per Rad und fördern Sie nebenher Ihre Gesundheit, probieren Sie es aus! Mit dem E-Bike vereinen sich Bewegung und Reiseerlebnis wie von selbst.

Problemlos über Berg und Tal

Die Technik hilft dabei!
Langstrecken und Steigungen werden so für Jeden machbar. Das ist der Hauptvorteil eines E-Bikes. Oft machen gerade Hügel und Berge den Reiz einer Landschaft aus. Und auch die schönste Küste wartet gerne mit Gegenwind auf uns Radler. Mit dem E-Bike lassen sich diese „Begleiterscheinungen“ abmildern – sparen Sie sich Ihre Kräfte fürs Wesentliche. Ein gutes E-Bike nimmt Ihnen die ein oder andere Sorge ab. Lassen Sie sich daher nicht davor abhalten, die schönsten Gegenden Europas zu „erradeln“. Mit der Unterstützung aus dem Akku können Sie Steigungen künftig ganz entspannt und mit einem Lächeln entgegnen.

Spielend leicht – das kann Jeder!

Aufsteigen und losfahren!
Unsere E-Bikes sind sogenannte Pedelecs der Fa. Feldmeier, ein deutscher Fahrradhersteller aus Kelheim. Die Bedienung ist denkbar einfach: Sie wählen am Display einen der Antriebsmodi und beginnen zu treten. Sie werden sofort spüren, dass der Motor sanft einsetzt und Sie wie von Rückenwind getragen antreibt. Solange Sie die Pedale betätigen, gleiten Sie dahin. Erst wenn Sie das Treten einstellen, endet auch die Motorunterstützung. Überschreiten Sie die gesetzlich festgelegte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, schaltet sich der Motor ebenfalls sanft ab und Ihre Beine übernehmen wieder zu 100% den Antrieb des Rades, werden Sie wieder langsamer schaltet sich der Antrieb erneut sanft zu. Scheuen Sie sich nicht vor dieser Technik – sie werden begeistert sein!