Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

5-Sterne Tour durchs Taubertal - 4 Tage

5-Sterne Tour durchs Taubertal
Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
01.08.20 - 04.08.20
Preis:
ab 469,00 € pro Person

21. Autofreier Tag im Taubertal

Der 102 Km lange „Rad-Klassiger“ führt von Rothenburg bis Wertheim. Die Strecke folgt dem Verlauf der Tauber, bis der Fluss in Wertheim in den Main mündet, ein ideales Radlgebiet. Der Radweg ist bereits zehn Jahre ununterbrochen durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als Fünf-Sterne-Route klassifiziert. Nur zwei Radwege in Deutschland besitzen diese hohe Auszeichnung. Zum 21. Autofreien Tag ist die Strecke von Rothenburg o.d.T. bis Bad Mergentheim (ca. 45 Km) für den motorisierten Verkehr gesperrt. Bahn frei für uns Radfahrer!

1. Tag: Anreise Wertheim – Bad Mergentheim (-/-/A | ca. 50 Rad-Km | ca. 325 Km Busanreise)
Busanreise über Nürnberg und Würzburg nach Wertheim. Während der Mittagszeit besuchen wir die historische Altstadt, die vom Wahrzeichen der Stadt, der Wertheimer Burg überragt wird. Wir starten am frühen Nachmittag mit den Rädern Flussaufwärts. Vorbei am Kloster Bronnbach geht es nach Tauberbischofsheim. Die schöne, schmucke Altstadt mit ihren zahlreichen fränkischen Fachwerkhäusern lädt zu einer Kaffeepause ein. Über Lauda-Königshofen erreichen wir dann die einst mittelalterliche Residenzstadt Wertheim und unser Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Autofreier Tag, von Rothenburg bis Bad Mergentheim (F/-/A | ca. 45 Rad-Km)
Heute heißt es 45 Km Spaß und Fröhlichkeit auf dem Rad. Nach dem Frühstück Bustransfer über die Bundesstraße 209 nach Rothenburg o.d.T.. Die mit ca. 12.000 Einwohnern große Kleinstadt, ist vielleicht die bekannteste Deutschlands. Mittelalterliches Flair des 12. Jh. spüren wir beim Spaziergang durch die engen Gassen der Stadt, bevor wir uns auf`s Rad schwingen. Ohne Autoverkehr geht’s es entlang der „romantischen Straße“ durchs liebliche Taubertal. Die Städte und Gemeinden entlang der Route haben sich zum „Radltag“ was einfallen lassen. Festplätze, Gassenfeste, Biergärten, Musikkapellen, Flohmärkte und für das leibliche Wohl entlang der Strecke wird durch die örtlichen Vereine bestens gesorgt. Jeder radelt nach Lust und Laune über Detwang, Tauberschneckenbach, Tauberzell, Creglingen, Bieberehren, Tauberrettersheim, Weikersheim und Igersheim zurück bis zum Hotel im Bad Mergentheim. Übernachtung.

3. Tag: Wanderung auf den Tauberberg bei Markelsheim (F/-/A | ca. 14 Km | ca. 4 Std Gehzeit)
Die Räder bleiben heute in der Garage und wir wandern heute durch die Weinberge. Unsere Tour beginnt am imposanten Deutschordensschloss, das von 1525 bis 1809 Residenz der Hoch- und Deutschmeister war, unweit unseres Hotels. Durch den Schlosspark wandern wir über Ingersheim nach Markelsheim. Durch die Weinberge am Hang des Taubersberg geht es hoch und können bald einen tollen Blick über das Taubertal genießen. Wir stoßen auf den „Panoramaweg Taubertal“ dem wir folgen und anschließend durch ein bewaldetes kleines Tal zurück nach Markelsheim kommen. Nach einer Brotzeit in einen Weingut (extra zu bezahlen) erwartet uns der Bus zur Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

4. Tag: Jagst-Radweg und Heimreise (F/-/- | ca. 60 Rad-Km | ca. 255 Km Busrückreise)
Nach dem Frühstück schwingen wir uns heute nochmal aufs Rad. Wir radeln ab Hotel, verlassen das Taubertal und stoßen bei Dörzbach auf den Jagst-Radweg. Von der Quelle bei Lippach bis zur Mündung in den Neckar hat sich die Jagst ein eigenes idyllisches Tal mit einer oft einzigartigen Flora und Fauna geschaffen. Wir radeln Flussaufwärts, durchwegs durch sehr schöne kleine Ortschaften mit oft mittelalterlichen Fachwerkhäusern über Langenburg bis nach Jagsthausen auf den Spuren des Ritters Götz von Berlichingen. Während die Räder zur Rückfahrt verladen werden haben wir noch die Möglichkeit das alte Wahrzeichen von Jagsthausen, den mächtigen achteckigen Kirchturm und die imposante Götzenburg anzuschauen. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Bus zu den Ausstiegsstellen.

Streckencharakteristik

Der Taubertalradweg mit 5-Sterne-Garantie lässt die Herzen jedes Radfahrers höher schlagen. Gut ausgebaut und nur wenige Höhenmeter. Am letzten Tag, um das Taubertal zu verlassen muss ein kleiner Höhenrücken überwunden werden.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • 3 x Ü/HP im Best-Western Parkhotel Bad Mergentheim
  • Radtouren und Wanderbegleitung

01.08.20 - 04.08.20 | 4 Tage

Best Western Premier Parkhotel

 
Details
  • Preis p.P. im DZ
    469,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    523,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:50 Uhr - Bruckmühl, Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Str. 4
    0,00 €

Best Western Premier Parkhotel

 

Es erwarten uns komfortabel eingerichtete Zimmer mit Blick in den Kurpark. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Balkon oder Loggia, Flat-TV, Minibar, Schreibtisch, Safe, Sitzecke, Telefon und Radio. Nach den Rad- oder Wandertouren findet man eine Oase der Ruhe und Entspannung im hoteleigenen Schwimmbad mit Liegewiese im Park, Sauna und Fitnessraum.

Kurtaxe

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.