Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-16 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

„Alles Mohn" im Waldviertel - 3 Tage

„Alles Mohn" im Waldviertel
Österreich Busreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
03.09.2021 - 05.09.2021
Preis:
ab 349,00 € pro Person

Das „graue Gold" Niederösterreichs

Führungen mit Audio Guide

Der Mohnanbau hat im Waldviertel eine langjährige Tradition. Schon im Mittelalter wurde dort Mohn angebaut und gewann in der Region zunehmend an Bedeutung. Sogar an der Börse wurde der Waldviertler Graumohn bereits gehandelt und gilt als Grundlage vieler kulinarischer Schmankerl.

1. Tag: Anreise - Waldviertler Mohnhof - Whiskydestillerie
Unsere Anreise führt uns auf der Autobahn vorbei an Wels und Linz zum Waldviertler Mohnhof nach Ottenschlag. Hier erfahren wir im Mohnmuseum viel Wissenswertes zu den Themen Mohn und Mohnöl. Natürlich darf auch eine Verkostung verschiedener Mohnprodukte nicht fehlen. Anschließend machen wir uns auf den Weg zu einer Whiskydestillerie und schmecken und erleben Whisky „Made in Austria", bevor wir unser Hotel in Altenmarkt im Yspertal erreichen.
2. Tag: Waldlandhof - Kittenberger Erlebnisgärten
Unser erster Programmpunkt heute ist der Besuch des Waldlandhofes in Oberwaltenreith. Dort erfahren wir bei einem informativen Film mehr über die Kooperative Waldland, welche zahlreiche Naturstoffe, unter anderem auch Mohn, veredelt und vermarktet. Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung entdecken wir die Körnerhalle, die Kräuterhalle und das Ölpresshaus. Danach führt uns der Weg in die Kittenberger Erlebnisgärten, ein Wunderland der Gartenfantasien, mit 50 Themengärten, wie dem Rosengarten, Asia Garten, Familiengarten oder Kräutergarten, auf einer Fläche von etwa 60.000 m². Hier bleibt uns genügend Zeit für eigene Entdeckungen, bevor wir ins Hotel zurückkehren.
3. Tag: Stift Zwettl - Freistadt - Heimreise
Nach dem letzten Frühstück brechen wir auf in das drittälteste Zisterzienserkloster weltweit. Seit über 875 Jahren leben und arbeiten hier Mönche. Bei einer interessanten Führung sehen wir die Stiftskirche, die Schatzkammer, den barocken Bibliothekssaal und den romanisch-gotischen Kreuzgang. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Mittagessen in der Stiftstaverne (extra zu bezahlen), bevor wir die Heimreise über die mittelalterliche Braustadt Freistadt im Mühlviertel antreten und am Abend die Ausstiegsstellen erreichen.

  • Berr Hygiene-Set
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel zur Linde im Yspertal
  • Besuch Waldviertler Mohnhof inkl. Eintritt, Führung & Verkostung im Mohnmuseum
  • Besuch Whiskydestillerie inkl. Führung & Verkostung
  • Besuch Waldlandhof inkl. Filmvorstellung & Führung
  • Eintritt & Führung Kittenberger Erlebnisgärten
  • Eintritt & Führung Stift Zwettl

03.09.2021 - 05.09.2021 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    349,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    375,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    75,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Ortstaxe

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.