Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Andalusienrundreise - 11 Tage

Spanien Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
07.04.19 - 17.04.19
Preis:
ab 1369,00 € pro Person

Spanien, eines der beliebtesten Reiseländer Europas, hat Ihnen vieles zu bieten. Sonne, lange Sandstrände, kulturelle Tradition, Lebensfreude und eine Fülle von Kulturdenkmälern. Nur in wenigen Regionen Spaniens findet man ein so wunderbares Zusammenspiel verschiedenartiger Elemente: da sind ein einzigartiges, kulturelles Erbe der arabischen Welt, eine unerwartete Vielfalt von Volksfesten und Bräuchen und eine geheimnisvolle, bezaubernde Atmosphäre. Wir führen Sie durch eine Welt mit einer tief verwurzelten Tradition, nach Sevilla, Cordoba, Granada, Malaga, Ronda und durch zahllose wunderbare Orte, damit Sie den Zauber dieses Landes verspüren. Das Land der Sonne und der Kunst erwartet Sie…

1. Tag: Anreise
Fahrt im modernen Reisebus über Stuttgart, Karlsruhe, Muhlhouse und Lyon nach Orange zu unserem Hotel für die Zwischenübernachtung.
2. Tag: Barcelona Stadtführung - Costa del Azahar - Peniscola
Nach einem zeitigen Frühstück erreichen wir vorbei an Nimes, Montpellier und Perpignan gegen Mittag Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Mit einer Reiseleitung gehen wir auf Entdeckung in der Weltstadt, die mit unzähligen Baudenkmälern aus allen Epochen glänzt. Das Wahrzeichen der Stadt ist die unvollendete Kirche, Sagrada Familia, das Meisterwerk des katalanischen Architekten Antonio Gaudi, der wie kein anderer die Epoche des Modernisme geprägt hat. Vielleicht bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel auf den „Ramblas“ mit zahlreichen Cafés und Marktständen - hier ist man mittendrin in Spanien und erlebt hautnah das katalanische Lebensgefühl. Entlang den schönsten Küsten Spaniens und vorbei an der Costa Dorada erreichen wir am Abend unser Hotel im Raum Peniscola an der Costa del Azahar, auch Orangenküste genannt.
3. Tag: Granada
Über Valencia und bis Alicante folgen wir der Mittelmeerküste, wo sich im südlichen Frühling schon eine herrliche Blütenpracht entfacht. Danach nähern wir uns, vorbei an den immensen Palmenhainen von Elche und durch die fast wüstenähnliche Landschaft bei Murcia, unserem heutigen Tagesziel Granada. Sie ist die langjährige Hauptstadt des maurischen Andalusien und zweifellos eine der Perlen Spaniens und einer der meistbesuchten Orte der Welt. Allein schon die einzigartige Lage am Fuße der schneegekrönten Sierra Nevada gibt dieser Stadt einen besonderen Reiz.
4. Tag: Stadtführung Granada - Cordoba
Gemeinsam mit einem Reiseleiter entdecken wir bei einer Führung die Pracht und den Glanz des Alhambra Palastes*, das maurische Märchenschloss Granadas. Der Wohnsitz eines ehemaligen maurischen Herrschers ist besonders reich ausgestattet und dekoriert. Die einzelnen Höfe mit ihren Arkadenbögen und Brunnen versetzen die Besucher in die Stimmung von „1001 Nacht“. Anschließend Weiterfahrt in das ehemalige Kalifat Cordoba. Enge Gassen, kleine Plätze und hübsche mit Blumen geschmückte Patios geben dieser Stadt heute noch ihren maurischen Charakter.
5. Tag: Cordoba Stadtrundgang - Sevilla
Am Morgen erwartet Sie ein Guide zu einem Stadtrundgang durch die ruhmreiche Vergangenheit von Cordoba, die heute noch lebendig ist. Der Höhepunkt der Führung ist der Besuch der ehemaligen Hauptmoschee des westlichen Islams und heutigen Kathedrale La Mezquita, die Cordoba den Namen „abendländisches Mekka“ gegeben hat. Am Nachmittag führt uns unser Weg in den Raum Sevilla, die quirlige Hauptstadt Andalusiens, wo wir die nächsten beiden Tage verbringen werden.
6. Tag: Sevilla - Besuch Flamencoshow
Die Besichtigung der Kathedrale „La Giralda“ und des königlichen Palastes Alcazar steht heute auf unserem Vormittagsprogramm. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und wir empfehlen Ihnen einen Bummel durch die Altstadt, die mit wunderschönen Patios, blumengeschmückten und unvorstellbar engen Gassen ihren Teil zum Reiz dieser Stadt beiträgt. Als einen gelungenen Abschluss des Tages besuchen wir am Abend eine Flamencoshow. Sie werden sehen, es dauert nur ein paar Minuten und die Show mit den feurigen Rhythmen und Tanz hat Sie in ihren Bann gezogen.
7. Tag: Sevilla - Cadiz -Jerez
Nach dem Frühstück fahren wir in die faszinierende Stadt Cadiz, die fast komplett vom Wasser des Atlantiks umgeben ist. In der Stadt des Sherry Weines, in Jerez de la Frontera machen wir anschließend einen Stopp bei einer Bodega, wo wir zu einer Besichtigung erwartet werden. Natürlich darf hier eine Kostprobe nicht fehlen. Nach der Probe des edlen Getränkes geht es in unser Hotel im Raum Jerez. Vielleicht nutzen Sie den Rest des Tages für einen entspannenden Aufenthalt am Pool oder für eigene Erkundungen.
8. Tag: Jerez - Arcos - Ronda - Marballa - Benamaldena
Heute stehen die berühmten „weißen Dörfer“ Spaniens auf unserem Besichtigungsprogramm. Als erstes fahren wir in Richtung Osten nach Arcos, das auf einem steilen Felsen oberhalb des Flusses Guadelete liegt und entdecken bei einem individuellen Rundgang eines der spektakulärsten weißen Dörfer Andalusiens, die dicht gedrängt an einen Felsen an weißgekalkte Schwalbennester erinnern. Danach setzen wir unsere Fahrt durch die typische Berglandschaft Andalusiens fort und erreichen das Bergstädtchen Ronda, das ebenfalls fast an den Bergen zu kleben scheint. Neben der beeindruckenden Lage sticht aber auch noch die Stierkampfarena „Plaza de los Toros“ ins Auge, die in der historischen Altstadt liegt und die älteste Arena Spaniens sein soll, in der heute noch Stier-Kämpfe ausgetragen werden. Auf Jet-Set Luft stoßen wir bei der Weiterfahrt Richtung Küste in Marbella und einem Spaziergang an der Uferpromenade. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu unserem Quartier in Benalmadena, an der Costa del Sol, in dem wir die letzten drei Nächte verbringen.
9. Tag: Benalmadena- Ausflug Nerja und Frigiliana
Der heutige Ausflug führt uns in zwei typische andalusische Dörfer- nach Frigiliana und Nerja. Im malerischen Frigiliana, das am Hang des Gebirges Sierra Almijre gelegen ist, genießen wir einen spektakulären Blick auf die Costa del Sol. Weiter geht es dann ins nahe gelegene Nerja. Die leuchtende, an der Küste Malagas gelegene Ortschaft, besticht durch ihre wunderschöne, aus Stränden, Buchten und Steilküste bestehenden Meeresfront. Vom „Balcon del Europe“ genießen wir noch die atemberaubende Aussicht auf das Meer und tanken die Sonne, bis wir nach einem Tag voller Entdeckungen ins Hotel nach Benalmadena zurückfahren.
10. Tag: Malaga
Den heutigen Tag verbringen wir in der Geburtsstadt von Pablo Picasso. Die lebendige Stadt ist mit Ihren Sehenswürdigkeiten, der schönen Innenstadt und ausladenden subtropisch bepflanzten Promenaden ein Juwel der spanischen Südküste. Natürlich sehen wir bei einer Führung auch das Geburtshaus von Picasso an der Plaza de la Merced und unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt. Im Anschluss an die Führung bleibt Ihnen genügend Zeit für eigene Erkundungen, bis wir anschließend wieder ins Hotel zurückfahren.
11. Tag: Rückflug nach München
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende und mit vielen neuen Eindrücken treten wir unseren Rückflug von Malaga mit dem Flugzeug nach München an, wo der Berr-Bus bereitsteht, um Sie zurück zu den Zustiegstellen zu fahren.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Flug Malaga - München
  • 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück!)
  • 10 x Übernachtung mit Halbpension
  • Stadtführung in Barcelona, Cordoba, Sevilla, Malaga
  • Führung und Eintritt Alhambra
  • Eintritt Cordoba Moschee-Kathedrale
  • Eintritt Sevilla Alcazar
  • Eintritt Sevilla Kathedrale
  • Bodegabesichtigung mit Kostprobe
  • Flamenco-Show

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    1369,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1638,00 €

Abfahrtsstellen

  • 04:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung

Eintritt Alhambra vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Eintrittskarten können erst 3 Monate vor Ankunft reserviert werden und können nicht garantiert werden. Eventuell ist daher nur die Besichtigung der Gärten möglich.

Soweit nicht anders beschrieben (Prospekt/Katalog/Information vor Buchung etc.), beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.