Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Azoren - Vulkaninseln im Atlantik - 8 Tage

Azoren - Vulkaninseln im Atlantik
Flugreisen Portugal
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
13.06.19 - 20.06.19
Preis:
ab 1249,00 € pro Person

  • Besuch einer der letzten europäischen Teeplantagen
  • Beeindruckende Vulkanlandschaften

Die Hauptinsel der Azoren, Sao Miguel, bietet die ganze Vielfalt der Inselgruppe und ein wohl einzigartig harmonisches Landschaftsbild, dem sie auch ihren Namen "Ilha Verde", die grüne Insel, verdankt. Auf dieser Reise entdecken wir die Reize dieses "kleinen Kosmos inmitten des Atlantiks". 

1. Tag: Anreise auf die Azoren
Individuelle Anreise zum Flughafen München oder per zugebuchten Berr-Transferbus. Nach unserer Ankunft auf den Azoren folgt der Transfer zum Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.
2. Tag: Höhepunkte Ponta Delgada
Nach dem Frühstück führt uns die heutige Reise nach Ponta Delgada. Die Hauptstadt der Azoren ist bekannt für die wunderschöne Architektur mit den weiß getünchten Wänden mit schwarzem Fassadenschmuck aus Basaltgestein. Während des Rundgangs sehen wir zum Beispiel den zentralen Marktplatz und einige der reich geschmückten Kirchenfassaden. Gemütlich bummeln wir entlang des Yachthafens und werfen ebenfalls einen Blick in die bunte und lebendige Markthalle, in der Sie vielleicht das ein oder andere Souvenir ergattern können. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Die Kraterlandschaft „Sete Cidades“
Heute erkunden wir den im westlichen Teil der Insel gelegenen Vulkansee Sete Cidades. Diese sind mit das Schönste, was die Azoren zu bieten haben. Die Seen liegen auf einer Höhe von 250 Meter Höhe und zeigen sich in den Farben blau und grün. Unzählige Legenden werden über die Geschichte des Ortes Sete Cidades erzählt, denen wir vor Ort genauer nachgehen werden. Besonders beeindruckend ist der Blick vom Aussichtspunkt Vista do Rei auf die Gegend, von dem Sie noch lange schwärmen werden. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada legen wir bei einer Ananas-Plantage einen kurzen Zwischenstopp ein und tauchen ein in die Welt des beliebten Obstes. Wir erfahren mehr über die verschiedenen Entwicklungsstadien der exotischen Frucht und über die Ernte. Eine Verkostung darf natürlich auch nicht fehlen und wir probieren im Anschluss den hauseigenen Ananas-Likör, bevor wir zurück zum Hotel fahren.
4. Tag: Freizeit oder fak. Ausflug an die Ostküste
Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten oder uns auf einen fakultativen Ausflug an die Ostküste der Azoren begleiten. Als erstes legen wir Halt ein bei dem Aussichtspunkt von Salto do Cavalo. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Kratersee in Furnas sowie über die Südküste. Entlang der Küste fahren wir in die wilde Natur zum Aussichtspunkt Ponta da Madrugada, der wunderschön inmitten einer parkähnlichen Anlage mit unzähligen Blumenbeeten gelegen ist. Im Anschluss fahren wir ins Zentrum des Südostens nach Povoação. Sie können die Zeit für einen Spaziergang entlang der Uferpromenade oder durch die lebhafte Fußgängerzone nutzen und die traumhafte Natur genießen.
5. Tag: Die „Feuerlagune“
Vom Berg Barrosa, der erste Halt bei unser heutigen Entdeckungstour, bietet sich eine herrliche Aussicht über den ruhigen und idyllischen See Lagoa do Fogo. Über die Berge erreichen wir Caldeira Velha, wo wir auf heiße Quellen stoßen, die das künstlich angelegte Badebecken in einer Waldlichtung wärmen, auf das ein wunderschöner Wasserfall herabfließt. Danach geht es in das kleine Städtchen Ribeira Grande. Besonders die zentrale Brücke mit dem kleinen Park und den umliegenden Cafés ist ein Besuch wert. Wir besuchen eine traditionelle Keramikfabrik und das Museum Casa da Cultura, bevor wir zurück zum Hotel fahren, wo das Abendessen auf uns wartet.
6. Tag: Der Kratersee in Furnas
Der heutige Tag ist dem Tal von Furnas gewidmet. Der Ort ist bekannt für seine Geysire, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern, besonders die schwefeligen Dunstschwaden werden Sie begeistern. In einem Restaurant probieren wir dann den typischen Eintopf »Cozido das Furnas«, der im heißen Boden bei Furnas zubereitet wird und bekannt für diese Region ist. Nach dem Mittagessen spazieren wir durch den Park Terra Nostra, wo sich, inmitten des Parks, ein riesiges, teichartiges Becken befindet, das von heißen Quellen gespeist wird. Zum Abschluss des Tages besuchen wir eine der letzten europäischen Teeplantagen. Die Blätter werden nach der Ernte noch wie früher verarbeitet und die kleine Fabrikhalle gleicht einem Industriemuseum aus dem 19. Jahrhundert. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
7. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Den letzten Tag auf den Azoren dürfen Sie komplett nach Ihren Wünschen gestalten. Egal, ob Sie sich für eine kleine Entdeckungstour entscheiden, oder lieber den Annehmlichkeiten des Hotels nachgehen wollen, Sie werden einen wunderschönen Tag in traumhafter Natur verbringen.
8. Tag: Heimreise
Leider schon wieder viel zu früh müssen wir uns von den wunderschönen Azoren verabschieden. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach München und Transfer zu den Zustiegsstellen oder Heimreise in Eigenregie.

  • Flug in Economy – Class inkl. 1 Stück Freigepäck 20 kg
  • Rail & Fly Ticket zum/ab Flughafen München
  • Transfer am An- und Abreisetag
  • Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel The Lince in Ponta Delgada
  • 1x Mittagessen „Cozido das Furnas“
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Ausflüge lt. Programm
  • Alle Eintrittsgelder bei den Ausflügen
  • Umfangreiche Reiseinformationen und ausgewählte Reiseliteratur

13.06.19 - 20.06.19 | 8 Tage

The Lince in Ponta Delgada

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    1249,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1479,00 €

Abfahrtsstellen

  • Bruckmühl - Berr-Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Straße 4
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Bustransfer bis/ab Flughafen München
    35,00 € pro Person
  • Ausflug an die Ostküste (Tag 4)
    40,00 € pro Person

The Lince in Ponta Delgada

 

Das familienfreundliche Hotel wurde sowohl auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden als auch von Urlaubern ausgelegt.
Lage: Dieses 4-Sterne-Hotel liegt ca. 700 m vom Zentrum Ponta Delgadas entfernt. Das Hotel gilt allgemein als ein perfekter Ausgangspunkt für alle, die die Stadt und die Insel erkunden möchten. Bis zum nächsten Strand sind es nur 4 km. 
Ausstattung: Das Hotel verfügt über insgesamt 154 Zimmer und Suiten, die sich über 7 Stockwerke verteilen. Das klimatisierte Gebäude heißt seine Gäste in einem Empfangsbereich mit 24-h Rezeption willkommen, in dem auch ein Hotelsafe und ein Aufzug vorhanden sind. Zu den weiteren Einrichtungen zählen ein Aufzug, eine Bar, ein erstklassiges Restaurant, beheizbare Innenpools und Außenpools sowie ein Gesunheitsclub (gg. Gebühr) mit Fitnessbereich, Jacuzzi, Sauna und Massageservice.
Unterbringung: Alle Zimmer sind geräumig und modern mit Badewanne/Dusche/WC, Föhn, Kabel-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage und Direktwahltelefon ausgestattet..

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Reiseverlauf kann nach örtlichen Gegebenheiten im Verlauf angepasst werden.
Die Reiseunterlagen erhalten Sie im Bus bzw. vorab im Reisebüro ca. 10 Tage vor Abfahrt oder per Zusendung gegen Portoauslagen. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Berr Reisen in Zusammenarbeit mit Gebeco GmbH & Co KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.