Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Chur - 1 Tag

Chur
Schweiz Tagesfahrten
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
03.09.2022 - 03.09.2022
Preis:
ab 45,00 € pro Person

Kontraste pur!

Alpin oder urban? Berg oder Stadt? Warum entweder oder? Die Hauptstadt des Kantons Graubünden bietet beides in einer einmalig traumhaften Kombination. Im malerischen Rheintal zwischen sanften Hügeln und schneebedeckten Bergen kann man hier sowohl Stadtluft, als auch Bergluft schnuppern und auf abwechslungsreiche Erkundungstouren gehen. Die bestens erhaltene Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie u.a. der Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt und das bischöfliche Schloss lassen jeden Aufenthalt kurzweilig wirken. Mit ihrer über 5.000-jährigen Geschichte ist sie die älteste Stadt der Schweiz und ein beliebtes Urlaubsziel für Gäste aus Nah und Fern.

  • Hin- und Rückfahrt im Bus

03.09.2022 - 03.09.2022 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Erwachsener
    45,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Bruckmühl, Betriebshof Berr-Reisen, Hermann-Oberth-Str. 4
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    30,00 € pro Person
Reisedokumente zwingend erforderlich. Kombiniert mit "Imposante Bergfahrt- ehem. Arosa Express"

Bei dieser Tagesfahrt garantieren wir die Durchführung sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.