Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Elsass - Vogesen - 3 Tage

Elsass - Vogesen
Frankreich Busreise
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
23.06.2022 - 25.06.2022
Preis:
ab 359,00 € % ONLINE-Preis pro Person

Wein und imposante Burgen

Elsass – das ist der harmonische Landstrich zwischen Rheinebene und den Höhenzügen der Vogesen mit malerischen Weindörfer und geraniengeschmückten Fachwerkhäusern und den faszinierenden Städte Straßburg und Colmar. Erleben Sie die Schönheiten dieser durchaus recht eigenwilligen Region, wo die Menschen deutsch sprechen, französisch denken und Ihnen mit Freundlichkeit entgegen treten.

1. Tag: Anreise - Straßburg
Über Karlsruhe und Kehl erreichen wir Straßburg, die „Hauptstadt Europas“. Bei einem geführten Stadtrundgang empfangen uns malerische Stadtgassen im Viertel „Le Petite France“ und kunstvolle Fachwerkhäuser wechseln mit eleganten Stadtpalästen. Berühmtestes Bauwerk ist das gotische Münster mit seinem überreichen Figurenschmuck und den herrlichen Glasfenstern. Die Vorzüge der eher rustikalen elsässischen Küche lernen Sie beim Abendessen in unserem Hotel in Andlau kennen, das wir am späten Nachmittag erreichen werden.
2. Tag: Colmar - Elsässische Weinstraße
Nach dem Frühstück entdecken wir mit einem örtlichen Führer bei einem Stadtrundgang die reiche Bürgerstadt Colmar. Nicht nur das Unterlinden-Museum mit dem „Isenheimer Altar“ ist sehenswert, sondern auch die reizvolle Altstadt mit dem „Maison Pfister“ und den kleinen Gassen entlang des Flusses Lauch, dem Colmar den Beinamen „Klein-Venedig“ zu verdanken hat. Um die Mittagszeit laden nette Restaurants zum Essen ein. Anschließend führt uns der Weg entlang der elsässischen Weinstraße zum befestigten Weinort Riquewihr. Auf den sonnenverwöhnten Hängen dieser Landschaft reifen die sieben elsässischen Rebsorten. Anschließend geht es weiter in das historische Weindorf Dambach-la-Ville, von wo wir zu einer Bahnfahrt im „kleinen Zug“ durch die malerischen Weinberge starten. Im Weinkeller aus dem 17. Jahrhundert erwartet Sie der Winzer zu einer Verkostung des wohlschmeckenden Rebensaftes. Nach der kleinen Weinprobe geht es zurück zum Hotel.
3. Tag: Heimreise
Der Turm der Peter-und-Paul-Kirche überragt die Altstadt von Wissembourg, oder sagen wir Weißenburg. Mit einem Besuch im Drei-Länder-Eck, dem nördlichsten Zipfel des schlauchartigen Elsass, das an Baden und die Pfalz grenzt, endet unser Besuch. Der individuelle Stadtbummel führt an der Lauter entlang, mächtige Fachwerkhäuser am Quai Anselmann sind Zeugen reicher Vergangenheit. Anschließend treten wir die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel Kastelberg in Andlau
  • Stadtführung Straßburg und Colmar
  • Bahnfahrt im Weinberg mit Weinprobe

23.06.2022 - 25.06.2022 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    369,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    359,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    419,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    409,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    75,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Kurtaxe ca € 1,50 p.P./Nacht

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.