Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Erlebnis Schweizer Bergwelt - 4 Tage

Schweiz Busreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
Preis:
ab 529,00 € pro Person

Familiäre Atmosphäre und sehr gute Küche.

 

Mit Fahrt im Glacier-Express und Fahrt nach Zermatt!

 

Gleißende Berge im Sommer, eine tief verschneite Märchenlandschaft im Winter, Blütenzauber und herrliche Almwiesen im Frühling, satte Farbenpracht im Herbst - das ist die faszinierende Landschaft der Schweizer Hochalpen. Der Glacier-Express ist der schönste Reiseweg durch die Hochalpen der Schweiz und ein Aufenthalt in Zermatt mit dem Matterhorn ein Leckerbissen für jeden Bergfreund.

1. Tag: Anreise – Aufenthalt Luzern
Schon bei der Anreise begeistern wir Sie mit einer herrlichen Fahrt über München durch das Allgäu, entlang dem Walensee zum Zürichsee, an den Vierwaldstätter See und nach Luzern. Dort Mittagspause. Am Nachmittag geht es dann über den Brüning-Pass und den Grimselpass ins Rhônetal und weiter über Visp ins Mattertal zu unserer Unterkunft.

2. Tag: Zermatt
Nach dem Frühstück bringt uns der Bus bis nach Täsch, wo wir den Zug besteigen und hinauf in das weltbekannte Bergsteigerdorf Zermatt am Fuße des Matterhorns fahren. Es besteht die Möglichkeit, von Zermatt mit der Zahnradbahn weiter zum Gornergrat auf 3.089 m zu fahren. Am Gornergrat hat man ein einzigartiges Panorama und einen phantastischen Blick auf das gegenüberliegende Matterhorn (4.478 m). Empfehlenswert ist auch eine Seilbahn zum kleinen Matterhorn (3.883 m), wo ganzjährig Schnee liegt. Von hier aus sind herrliche Bergwanderungen möglich. (Festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung ist allerdings unbedingt erforderlich). Für leichtere Bergwanderungen bieten sich die Seilbahnen zum Schwarzsee oder zum Trockenen Steg an.

3. Tag: Ausflug Saastal
Ein Ausflug ins Nachbartal – das Saastal mit seinem Hauptort Saas-Fee steht heute auf unserem Programm. Verbringen Sie heute einen Tag mit Wanderungen oder genießen Sie die Bergluft und das herrliche Panorama.

4. Tag: Glacier – Express
Heute heißt es für uns „Vorsicht am Bahnsteig, die Fahrt mit dem Glacier-Express im aussichtsreichen Panoramawagen beginnt!“. Eine Bilderbuchfahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz, die uns vorbei an reizenden Bergdörfern und bekannten Wintersportorten führt. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt entlang der Rheinschlucht mit Ausblick auf den „Schweizer Grand Canyon“. In Chur erwarten wir dann unseren Bus zur Rückreise.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im 3* Hotel Bergfreund
  • Zugfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
  • Fahrt Glacier-Express Herbriggen - Chur im Panoramawagen

Wählen Sie Ihren Termin
4 Tage
29.08.20 - 01.09.20 | 4 Tage

Bergfreund

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    529,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    604,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Bergfreund

 
Bergfreund

Es erwartet Sie ein gepflegter Familienbetrieb, der herrlich ruhig und sonnig auf einer Höhe von 1254 Metern in Herbriggen liegt. Die Gäste sind immer wieder begeistert von der sehr persönlichen und aufmerksamen Betreuung durch die Besitzerfamilie und der sehr guten Küche.

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.