Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Finca-Urlaub auf Mallorca - 8 Tage

Spanien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
26.09.20 - 03.10.20
Preis:
ab 1379,00 € pro Person

 Die spanische Insel auf andere Art

Mallorca – eine Insel der vielen Gesichter. Kommen Sie mit und begleiten Sie uns auf diese Reise, bei der Sie Mallorca noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Fernab von den belebten Stränden bieten wir Ihnen einen erholsamen Finca-Urlaub im ländlichen Inselinneren und erkunden bei Ausflügen die Insel mit wunderschönen Altstädten, dem größten Botanischen Garten der Insel und genießen bei einer Weinverkostung auch die einheimischen Köstlichkeiten.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise zum Flughafen München oder per zugebuchtem Berr-Transferbus. Nach unserer Ankunft auf Mallorca folgt die Fahrt zur Finca. Zimmerbezug und Abendessen.
2. Tag: Botanischer Garten - Cala Figuera
Der erste richtige Tag auf Mallorca beginnt mit einem schmackhaften Frühstück in der Unterkunft. Danach geht es mit einer Reiseleitung nach Ses Salines zur Besichtigung des botanischen Gartens. Mit einer Fläche von 150.000 qm zählt der Garten zu einem der Größten seiner Art in ganz Europa. Im Anschluss fahren wir noch an die Küste nach Cala Figuera, das bekannt ist für eine atemberaubende Naturbucht mit Blick auf das kristallklare Wasser. Am Nachmittag bringt der Bus Sie wieder zurück zur Finca, wo Sie den restlichen Tag nach Ihren Wünschen gestalten können.
3. Tag: Palma
Nach dem Frühstück startet der heutige Tag in der Inselhauptstadt. Palma steht für pulsierendes Leben, eine Altstadt mit alten Mauern und kleinen Gassen mit zahlreichen Kirchen und Adelspalästen. Die Reiseleitung an diesem Tag führt Sie zum Kloster San Francisco, das Sie im Anschluss auch von Innen besichtigen können. Das Kirchenhaus beeindruckt seine Besucher besonders mit seinem Kreuzgang und der Basilika. Nach dem kleinen Ausflug durch die Stadt besuchen wir noch eine Schokoladenstube und dazu gehört natürlich auch eine kleine Verkostung der „süßen Verführer“. Nach der Rückkunft auf der Finca lädt der Pool zu genussvollen Runden oder einem Sonnenbad ein, bevor das Abendessen serviert wird, das einen schönen Tag gelungen abrundet.
4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie den heutigen Tag in vollen Zügen und gestalten Sie die kommenden Stunden ganz nach Ihren Vorlieben. Wie wäre es beispielsweise mit einer kleinen Erkundungstour der Umgebung zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das kostenlos in der Finca ausgeliehen werden kann? (Begrenzte Anzahl an Rädern)
5. Tag: Wochenmarkt Sineu - Weinprobe
Heute geht es auf eine kleine Shoppingtour und Sie besuchen den Wochenmarkt in Sineu. Nach diesem kleinen Ausflug geht es weiter nach Binissalem zu einer Weinprobe. Während eines Rundgangs durch das Weingut tauchen Sie ein in die Welt der edlen Tropfen und erfahren  viel Interessantes über die Herstellung. Anschließend sind Sie zu einer kleinen Verkostung der Weine eingeladen.
6. Tag: Ölmühle - Kloster Lluc
Heute geht es zu einer Ölmühle, wo Sie bei einer Besichtigung einiges über den Prozess der Herstellung erfahren. Natürlich darf hier eine Kostprobe nicht fehlen, bevor die Fahrt weiter in den Norden nach Lluc zum gleichnamigen Kloster geht, das wir bei einem kleinen Rundgang besichtigen werden.
7. Tag: Backen eines Mandelkuchens
Nach dem Frühstück können Sie sich heute mit einer weiteren Spezialität Mallorcas befassen – dem sogenannten „gato“. Der Mandelkuchen ist weit über die Inselgrenze bekannt und Sie haben die Möglichkeit, heute selbst einen nach einheimischem Rezept zu backen, der am Nachmittag zusammen mit einer Tasse Kaffee probiert wird. Am Abend geht es genussvoll weiter, wenn Ihnen zum letzten Mal das Abendessen auf der Finca serviert wird.
8. Tag: Heimreise
Wir nehmen Abschied von einem abwechslungsreichen Aufenthalt auf Mallorca und ein Transferbus bringt uns zum Airport zu unserem Rücklflug nach München. Individuelle Heimreise oder per gebuchtem Berr-Transferbus.

  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft
  • 20 kg Freigepäck ( 1 Gepäckstück)
  • Transfer Flughafen-Finca-Flughafen inkl. Assistenz bei Ankunft
  • 7 xÜ/HP in der 4* Finca Sa Bassa Rotja
  • Örtlicher Bus bei den Ausflügen
  • Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Eintritt Botanicactus
  • Eintritt Kloster San Francisco
  • Verköstigung in einer Schokoladenstube
  • Weinprobe in Binissalem
  • Besichtigung Ölmühle
  • Eintritt Kloster Lluc
  • Workshop „Backen eines Mandelkuchens“

26.09.20 - 03.10.20 | 8 Tage

Finca Sa Bassa Rotja

 
Details
  • Preis p.P. im DZ
    1379,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    1519,00 €
  • Preis p. P. im DZ zur Alleinbenützung
    1559,00 €

Abfahrtsstellen

  • Flughafen München - (Eigenanreise)
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Bustransfer bis/ab Flughafen München
    70,00 € pro Person

Finca Sa Bassa Rotja

 
Finca Sa Bassa RotjaFinca Sa Bassa Rotja

Am Rande des Ortes Porreres im Inneren der Insel befindet sich die Finca Sa Bassa Rotja. Eingebettet in der wunderschönen Natur Mallorcas auf einem Gelände von etwa 1.000.000 qm liegt das Anweisen des einmaligen, rustikalen Steinbaus aus dem 13. Jahrhundert und bietet für seine Gäste insgesamt 38 Zimmer, die alle über TV, Safe, Klimaanlage, Heizung, Telefon und Fön verfügen. Die Anlage verfügt darüber hinaus über einen traumhaften Außenpool mit Liegen, einen Innenpool, einen Jacuzzi, eine Sauna und ein türkisches Bad. Das Frühstück sowie das Abendessen werden Ihnen im schönen Speisesaal serviert, der noch einmal den Charme der Finca widerspiegelt.

Zuschlag DZ=EZ € 180,00 Bustransfer bis/ab Flughafen München € 70,00 Tourismussteuer Mallorca ca. € 4,00 p.P./N.
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.