Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Griechenland - Höhepunkte der griechischen Mythen und Legenden - 8 Tage

Griechenland - Höhepunkte der griechischen Mythen und Legenden
Flugreisen Griechenland
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
03.10.19 - 10.10.19
Preis:
ab 1155,00 € pro Person

Eine Reise zu den Mythen der griechischen Antike und in die Gegenwart eines bezaubernden Landes im Südosten Europas erwartet Sie!

Stadtrundfahrt in Athen

Das Orakel von Delphi

Der Heilige Hain von Olympia

Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der Götter des alten Griechenlands! Die klassische Antike ist in diesem Land auch heute noch an vielen Orten spürbar: Delphi, Athen und Olympia sind die Orte, an denen die Geschichte Europas ihre Wurzeln hat. Lassen Sie sich von den Zeugnissen der Vergangenheit begeistern und erleben die Wiege der europäischen Zivilstation mit allen Sinnen!

1. Tag: Anreise 
Individuelle Anreise zum Flughafen München oder per zugebuchten Berr-Transferbus. Nach der Ankunft in Athen fahren Sei zunächst in das Hotel, abseits des großstädtischen Trubels an der Küste des Ägäischen Meeres. Nutzen Sie den Abend, um sich ganz enspannt auf die kommende Woche einzustimmen, vielleicht mit einem Bummel durch den Ort? Abendessen.
2. Tag: Kulturmetropole Athen
Athen - seit 5.000 Jahren ununterbrochen besiedelt, der Ursprung der modernen Demokratie, Vier-Millionen-Megacity der Moderne: Bei unserer Stadtrundfahrt erfahren wir alle Aspekte dieser aufregenden Stadt. Die Silhoutte der mächtigen Akropolis ist schon von Weitem zu sehen. Wir schreiten durch die Propyläen, den repräsentativen Torbau der alten "Oberstadt", stehen vor den Ruinen des mächtigen Parthenon-Tempels und besuchen die lieblichen Koren, die seit mehr als 2.400 Jahren des Erechtheion stützen. 
Die Geschichte hinter den Ruinen erfahren wir im Akropolismuseum. Zur Übernachtung fahren wir in die Berge Arkadiens auf der Peloponnes-Halbinsel. Unterwegs halten wir am Kanal von Korinth.
3. Tag: Von Lagadia über Olympia nach Arachova
Im Jahr 776 vor Christus wurden die ersten Olympischen Spiele ausgerufen. Wir fahren nach Olympia im Tal des Alphaios. Wir sehen den Heiligen Hain und den Tempel des Zeus, dessen von Phidias gestaltete Statue zu den sieben Weltwundern der Antike zählt. Schatzhäuser, Thermenanlagen, Gymnasion und das weite Stadion zeugen vom einstigen Ruhm Olympias und nehmen uns mit zu den Athleten des Altertums. Im renovierten Museum bestaunen wir zahlreiche Meisterwerke griechischer Kunst. Am Nachmittag geht es weiter zum kleinen Ort Arachova.
4. Tag: Von Arachova über Delphi nach Karditsa
Delphi, der "Nabel der Welt" erwartet heute unseren Besuch. Glauben wir dem Mythos, dann ließ Zeus zwei Adler aufsteigen, von jedem Ende der Welt einen. Sie trafen sich in Delphi. Womit die Frage geklärt ist, wo sich der Mittelpunkt der Welt befindet. Wir durchstreifen das antike Delphi, besichtigen zahllose Schatzhäuser, den Apollon-Tempel, das Archäologische Museum und das Theater und hören nicht nur hier von den Sagen und Legenden des Altertums. Später fahren wir Richtung Norden nach Karditsa.
5. Tag: UNESCO-Welterbestätte Vergina und der Olymp
Heute besuchen wir eine der wichtigsten archäologischen Stätten Nordgriechenlands - Vergina. Hier wurde Ende der 70-er Jahre unter einem riesigen Hügel das Grab Philipps II. entdeckt, dem Vater von Alexander dem Großen. Im Inneren des Hügels befindet sich ein Museum, das die goldene Urne mit der Asche Philipps sowie eine einmalige Ausstellung von wertvollen Grabbeigaben beherbergt. In dem verdunkeltem Raum lösen die wunderschön beleuchteten, antiken Objekte eine Vielfalt an Emotionen aus: die Erfurcht vor dem Tod, aber auch Staunen vor dem unglaublichen, königlichen Ansehen. Die modernen Entdecker waren so inspiriert, dass sie diese magische Stätte für die unschätzbaren Ausstellungsstücke entwarfen. Danach fahren wir weitere nach Litochoro, am Fuße des Olymps und genießen das rege Treiben an der Platia. Eine kurze Wanderung führt uns durch die Schlucht des Flusses Enipeas, wo nicht nur ein großartiges Panorama, sondern auch Geschichten über den antiken Flussgott Enipeus auf uns warten.
6. Tag: Von Karditsa über die Meteora-Klöster nach Athen
Ein Höhepunkt dieser Reise erwartet uns heute. Im 14. Jahrhundert entstanden auf den Gipfeln der Meteorafelsen byzantinische Fluchtklöster - die berühmten Meteoraklöster. Einige der Klöster sind noch heute bewohnt und schmiegen sich wie kleine Schwalbennester an die Gipfel der Felsen. Wir besichtigen zwei dieser Klöster und lassen uns von dem Anblick begeistern. Im Anschluss an eine Mittagspause besuchen wir eine traditionelle Ikonenwerkstatt. Auf dem Rückweg zum Hotel halten wir bei Thermopylen, wir der Spartaner Leonidas mit seinen 300 Kriegern dem Angriffdes übermächtigen Persekönigs Xerxes tapfer Stand gehalten hat.
7. Tag: Freizeit/fak. Ausflug Argolis
Genießen Sie heute die Annehmlichkeiten Ihres Hotels an der attischen Riviera oder unternehmen Sie einen optionalen Ausflug in die Argolis mit ihren Schätzen und Mythen. 
8. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Griechenland, seinen Göttern, seinen Menschen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. Individuelle Heimreise oder per gebuchtem Berr-Bustransfer.

  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft in Economy – Class inkl. 1 Stück Freigepäck 20 kg
  • Rail & Fly Ticket zum/ab Flughafen München
  • Transfer am An- und Abreisetag in Athen
  • Rundreise und Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Umfangreiche Reiseinformationen und ausgewählte Reiseliteratur

 

03.10.19 - 10.10.19 | 8 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    1155,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1325,00 €

Abfahrtsstellen

  • Bruckmühl - Berr-Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Straße 4
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Bustransfer bis/ab Flughafen München
    35,00 € pro Person
  • Ausflug Argolis (7.Tag)
    55,00 € pro Person

Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Getränke jeglicher Art, nicht aufgeführte Mahlzeiten, Reiseschutz
Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind.

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Reiseverlauf kann nach örtlichen Gegebenheiten im Verlauf angepasst werden. Die Reiseunterlagen erhalten Sie im Bus bzw. vorab im Reisebüro ca. 10 Tage vor Abfahrt oder per Zusendung gegen Portoauslagen. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Berr Reisen in Zusammenarbeit mit Gebeco GmbH & Co KG, Holzkoppelweg 19, 24119 Kiel.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.