Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Himmlischer Farbenzauber über Lappland - 11 Tage

Finnland
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
17.01.19 - 27.01.19
Preis:
ab 1399,00 € pro Person

Ein Winterspecial der ganz besonderen Art!  Verträumte Naturschönheiten, bedeckt von weiß glitzerndem Schnee und Eiskristallen sowie weite Landschaften, zugefrorene Seen und ein farbenfrohes Rauschen der Nordlichter am winterlichen Nachthimmel – kurzum: Die perfekte Winterreise!

1. Tag: Anreise - Einschiffung
Anreise im Berr-Liegebus über Nürnberg, Hof, Leipzig, Potsdam und Schwerin nach Travemünde. Zeit für ein schmackhaftes Abendessen (extra zu bezahlen), bevor wir um ca. 21:30 Uhr auf dem Schiff der Finnlines einchecken.
2. Tag: Auf See
Nach dem Brunch-Buffet an Bord haben Sie genügend Zeit, um auf dem Sonnendeck die endlose Weite des Meeres zu genießen. Nach dem Abendessen/Dinnerbuffet inkl. Getränken (Wein/Bier/Softdrinks) bietet sich ein Besuch in der Bar Navigare an, um den Tag beschwingt ausklingen zu lassen.
3. Tag: Helsinki – Jyväskylä
Frühstück und Fahrt mit Berr-Liegebus nach Helskini mit Stadtführung. Highlights sind etwa der Senatsplatz mit dem Dom, die orthodoxe Uspenski-Kathedrale sowie der zauberhafte Marktplatz. Nach Freizeit Fahrt zum Hotel entlang der finnischen Seen nach Jyväskylä.
4. Tag: Jyväskylä – Oulu
Nach der ersten Nacht auf finnischem Festland führt uns die Route weiter in Richtung Norden. Dabei werden uns den ganzen Tag über verschneite Wälder und Landschaften wie aus einem Bilderbuch begleiten. Ankunft nach 340 km in Oulu, der "Weißen Stadt des Nordens." Unbedingt sehenswert ist der Marktplatz, den man treffend auch als Hauptschlagader der größten nordfinnischen Stadt bezeichnen könnte. Rote Holzhäuser umsäumen diesen beeindruckenden Platz.
5. Tag: Oulu – Levi/Sirkka
Nach dem Frühstück folgen wir dem Bottnischen Meerbusen bis nach Kemi und entlang des Flusses in das Landesinnere nach Rovaniemi mit anschließender Überquerung des Polarkreises. Kurzer Zwischenstopp im "Weihnachtsmanndorf“, wo Sie die Gelegenheit haben, Ihre Weihnachtspost früher als sonst abgeben zu können. Die einsame, weite und teils unberührte Natur ist nun unser Begleiter bis nach Levi, eines der beliebtesten Wintersportziele Finnlands und unser heutiges Tagesziel. Wir beziehen unser Hotel im Raum Levi/Sirkka für die nächsten beiden Nächte.
6. Tag: Schneeschuhwanderung (fak). - Nordlichtbeobachtung
Heute werden wir am Hotel abgeholt und dürfen uns während des Transfers einmal mehr an der herrlichen Winterwunderlandschaft Lapplands erfreuen. Während unserer Schneeschuhwanderung erkunden wir die verschneite Landschaft und erfahren dabei Interessantes von unserem Guide. Stärkung mit einem Getränk und Rückkehr ins Hotel. Besuch des Schneedorfes in Lainio. Bei einer Führung werden uns das dazugehörige Hotel, die Kapelle und die Bar gezeigt, die jedes Jahr auf`s Neue aus ca. 2000 Tonnen Schnee erbaut werden. Im Eis-Kino bekommen wir außerdem einen Film über die Polarlichter zu sehen, die sich uns anschließend hoffentlich auch am Himmel zeigen werden. Ein mystisch-magisches Naturschauspiel.
7. Tag: Levi – Rovaniemi – Kuusamo
Nach den spannenden Eindrücken des gestrigen Tages fahren wir durch die finnische Wildnis wieder nach Rovaniemi, dortiger Aufenthalt. Sie ist zum einen ein sehr gefragtes touristisches Ziel und zum anderen für die Siedlungen der Umgebung eine beliebte Einkaufsgelegenheit im sonst recht dünn besiedelten Gebiet. Ein Besuch des Arktikums (extra zu bezahlen) bietet sich ebenfalls an, bevor wir weiter nach Kuusamo fahren, wo wir unser Hotel beziehen.
8. Tag: Kuusamo – Kaajani – Kuopio/Leppävirta
Heute entfernen wir uns immer weiter vom Polarkreis und begeben uns in Richtung Süden und erreichen am Nachmittag Kuopio, die größte Stadt der Region. Sie liegt malerisch auf der Halbinsel des Kallavesi Sees. Der 150 m hohe Hausberg Puijo ist das Wahrzeichen der Stadt und schon von weitem sichtbar. Empfehlenswert ist ein Besuch des Aussichtsturms (extra zu bezahlen), von dem man einen wundervollen Blick über die weiße Winterlandschaft genießen kann.

9. Tag: Helsinki – Einschiffung
Das letzte Frühstück auf dem finnischen Festland erwartet uns, bevor wir uns in Richtung Helsinki aufmachen. Am Nachmittag Check-In an Bord der Finnlines. Abendessen/Dinnerbuffet inkl. Getränken (Wein/Bier/Softdrinks) im Rahmen der Halbpension. Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie.
10. Tag: Tag auf See – Ausschiffung & Nachtheimreise
Nach einem reichhaltigen und ausgiebigen Brunch-Buffet an Bord haben Sie einen entspannten Tag auf See vor sich. Ausschiffung nach dem Abendessen/Dinnerbuffet inkl. Getränken (Wein/Bier/Softdrinks) in Travemünde und gegen 22:00 Uhr Nachtheimreise mit dem Berr-Liegebus. Am Vormittag des Folgetages (27.01.2019) erreichen wir die Zustiegsstellen.

  • Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus
  • Fährüberfahrten Travemünde-Helsinki-Travemünde
  • 3 x Ü/HP in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 6 x Übernachtung/HP in guten Mittelklassehotels
  • Stadtführung Helsinki
  • Nordlichterbeobachtung inkl. Transfer & Schneeanzug

Gute bis gehobene Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung

  • Preis p.P. im DZ / Doppelkabine innen
    1399,00 €
  • Preis p.P. im EZ / Einzelkabine innen
    1963,00 €
  • Preis p.P. im DZ / Doppelkabine außen
    1457,00 €
  • Preis p.P. im EZ / Einzelkabine außen
    2083,00 €

Abfahrtsstellen

  • 04:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Schneeschuhwanderung inkl. Getränk
    64,00 €

Aufpreis DZ-Kabine Außen € 58,00
Aufpreis EZ-Kabine Außen € 120,00

 

 

 

 

Achtung: Ausschiffung und Nachtheimreise am 10. Reisetag, Ankunft an den Ausstiegsstellen am 11. Reisetag!

Soweit nicht anders beschrieben (Prospekt/Katalog/Information vor Buchung etc.), beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.