Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Käsefest in der Emilia Romagna - 4 Tage

Italien Liegebus
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
25.11.2022 - 28.11.2022
Preis:
ab 485,00 € % ONLINE-Preis pro Person

Geschmackvolle Herbstreise in Norditalien

Dieses Jahr mit einem neuen Hotel!

Zwischen Po und Adria, zwischen Gebirge und Meer, erstreckt sich die kontrastreiche norditalienische Region Emilia Romagna. Sie gilt als die fruchtbarste und ertragreichste Region und wird auch als der „Bauch" Italiens bezeichnet. Lassen Sie sich in die Welt der Kultur und Genüsse entführen!

1. Tag: Anreise - Mantua
Anreise auf der Autobahn über Innsbruck, den Brenner und Bozen nach Mantua. In der lombardischen Stadt, welche am Fluss Mincio gelegen ist, legen wir einen kurzen Zwischenstopp ein. Die bezaubernde Altstadt mit zahlreichen Cafés lädt zum Verweilen ein. Anschließend Weiterfahrt zu unserem Hotel in Ravenna.

2. Tag: Ravenna - Faenza
Ravenna ist eine der sehenswertesten Städte Italiens. Die ehemalige Hauptstadt des weströmischen Reiches gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Bei einem geführten Rungang sehen wir die beeindruckenden Mosaikdekorationen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Basilika S. Vitale. Anschließend besuchen wir die Stadt der Keramik, Faenza. Von der antiken Atmosphäre geprägt, erleben wir die Stadt mit ihren vielen Villen, Palazzi und Denkmälern aus der Renaissance und dem Neo-Klassizismus.

3. Tag: Käsefestival - San Marino
Heute besuchen wir das bekannte Käsefest „Sagra del Formaggio di Fossa" in Sogliano. Wir erleben Musik- und Theaterdarbietungen und schlendern an Ständen mit typisch italienischen Produkten vorbei. Natürlich darf auch eine Kostprobe, des über die Landesgrenzen hinaus bekannten und in Gruben geräucherten „Formaggio di Fossa", nicht fehlen. Im Anschluss geht es in den bergigen Kleinstaat San Marino. San Marino ist die kleinste und eine der ältesten Republiken der Welt. Besonders sehenswert ist der Regierungspalast, die Freiheitsstatue und der Dom (Außenbesichtigungen).

4. Tag: Modena - Heimreise
Nach eindrucksvollen Tagen heißt es leider schon wieder Abschiednehmen und wir treten die Heimreise an. Doch bevor wir die Emilia Romagna verlassen, statten wir noch der Stadt des Balsamico-Essig und der Rennwagen, Modena, einen kurzen Besuch ab. Anschließend Weiterfahrt zu den Austiegsstellen.

  • Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 4* Grand Hotel Mattei in Ravenna
  • Ganztägige Führung Faenza & Ravenna
  • Kombiticket Mosaiken von Ravenna
  • Reiseleitung Ausflug Käsefestival & San Marino
  • Führungen mit Audio-Guide
  • Teilnahme am Käsefestival „Sagra del Formaggio di Fossa"
  • Käseverkostung

 

25.11.2022 - 28.11.2022 | 4 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p.P. im DZ
    495,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    485,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    560,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    550,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    100,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Ortstaxe
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.