Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Glacier Express - 3 Tage

Schweiz Busreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
20.03.20 - 22.03.20
Preis:
ab 369,00 € pro Person

So schön kann Winter sein

Berge muss man nicht besteigen, Berge kann man auch anders erleben: gemütlich im Glacier Express sitzen und dabei eindrucksvolle Dreitausender inklusive Gipfel sehen. Auf dieser Reise erleben wir die Schweizer Bergwelt von ganz nah. Diese Winterreise führt auf der Paradelinie des Glacier Express zwischen Alpenstädte hindurch hoch hinauf auf unberührte Winterlandschaften und tief hinab in die zerklüfte Rheinschlucht, den „Grand Canyon der Schweiz“. Es erwarten Sie beeindruckende Schluchten, verschneite Wälder, liebliche Täler und ausgeladene Hochebenen. Wintergenuss pur!

1. Tag: Anreise - Besuch Einsiedeln
Über München, durch das Allgäu und vorbei am Bodensee passieren wir das Fürstentum Liechtenstein und erreichen den Kanton Schwyz. Individueller Besuch des Klosters Einsiedeln, einen der bedeutendsten Wallfahrtsorte Europas, das für seine schwarze Madonna in der Gnadenkapelle und einer Station auf dem Jakobsweg bekannt ist. Weiterfahrt über den Vierwaldstätter See bis zu unserem Hotel in Emmetten, wo das Abendessen auf uns wartet.
2. Tag: Axenstrasse -  Luzern 
Mit einem Reiseleiter unternehmen wir heute eine Fahrt auf der panoramareichen Axenstrasse. In der Nähe von Sisikon besuchen wir die Tellskapelle und Tellsplatte. In Brunnen, wo die Axenstraße endet, unternehmen wir noch einen Rundgang und sehen dabei auch das Gasthaus „Weisses Rössli“, in dem einst König Ludwig von Bayern abstieg. Am Schluss des Tagesausfluges steht noch der Besuch von Luzern auf dem Programm und wir unternehmen einen geführten Rundgang durch die Stadt am Nordende des Vierwaldstätter Sees . Natürlich sehen wir dabei auch die Kapellbrücke, das Wahrzeichen der Stadt. Sie ist mit 204 Metern die älteste erhaltene Holzbrücke Europas.
3. Tag: „Glacier Express“ - Heimreise
Als das besondere Erlebnis dieser Reise steht heute eine Fahrt mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ auf dem Programm. Nach einem freien Aufenthalt in Andermatt, das auf einer Höhe von 1.444 Metern am Eingang zum Oberalppass liegt, heißt es gegen Mittag „Achtung am Bahnsteig und Abfahrt frei“! Durch das Fenster der Panoramawagen genießen wir die besten Aussichten und den Schnee und die herrliche Winterlandschaft. Bei der Ankunft in Chur wartet schon der Bus mit dem wir anschließend die Heimreise antreten.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit HP im 3* Hotel Engel
  • Rundfahrt Axenstrasse mit Reiseleitung
  • Stadtrundgang Luzern
  • 1 x Fahrt im Original „Glacier-Express“ Andermatt-Chur

20.03.20 - 22.03.20 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    369,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    417,00 €

Abfahrtsstellen

  • 06:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Haus gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.