Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Kürbisfest in Venzone - 4 Tage

Italien
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
21.10.2022 - 24.10.2022
Preis:
ab 469,00 € % ONLINE-Preis pro Person

 Feinstes Friaul - zu Gast in Norditalien

An der Grenze zu Österreich und Slowenien liegt die italienische Genussregion Friaul-Julisch Venetien mit Blick auf die Dolomiten und Heimat vielerlei Gaumenfreuden und berühmter Sehenswürdigkeiten. Kommen Sie mit zu einer vielseitigen Reise, bei der sowohl Kultur-, Natur- und Genussliebhaber auf ihre Kosten kommen.

1. Tag: Anreise - Millstätter See
Die Anreise auf der Autobahn führt uns vorbei an Salzburg in das Kärntner Seenland. Der Millstätter See - das Juwel in Kärnten - lädt uns zum gemütlichen Verweilen in der einmaligen Natur der Alpe-Adria Region ein. Weiterfahrt zu unserem Hotel in Gemona del Friuli inmitten der Gemoneser Hügel in üppigem Grün gelegen. Wir lassen den Tag bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel ausklingen.

2. Tag: Sacile und Pordenone
Nach dem Frühstück besuchen wir zwei eher unbekannte, aber wunderschöne Orte. Wir starten in Sacile. Die attraktive Kleinstadt erinnert uns auf Grund der Architektur und der zahlreichen Brücken über den Fluss Livenza an die wunderschöne Lagunenstadt Venedig und wird auch als "Garten der Serenissima" bezeichnet. Im Anschluss geht es weiter nach Pordenone. Hier werden wir uns von der sehr gut erhaltenen Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Rathaus, dem Uhrturm und dem Dom begeistern lassen. Die Hauptverkehrsader, der Corso Vittorio Emanuele II, wird von zahlreichen historischen Gebäuden gesäumt und lädt zum Flanieren ein. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen.

3. Tag: Udine - Kürbisfest Venzone
Wer die hübsche Stadt Udine im Nordwesten Italiens besucht hat, versteht, warum die Leute gerne hier leben. Die fast 400 Jahre, die die Stadt unter venezianischer Herrschaft gestanden hat, sind noch heute sichtbar, besonders natürlich auf dem Hauptplatz der Stadt, der ein einzigartiges architektonisches Ambiente darstellt und sicherlich einer der schönsten Plätze Norditaliens ist. Aber auch die Zeit unter der Habsburgermonarchie und die Nähe Sloweniens ist in der weltoffenen Atmosphäre der Stadt spürbar. Den Nachmittag verbringen wir auf dem mittelalterlichen Kürbisfest in Venzone. Hier erwarten uns Ritter, Gaukler, Hofdamen, Adelige und Schwertkämpfer im Zeichen des bekannten und beliebten Gewächses. An den Ständen können wir verschiedene Kürbisgerichte probieren und uns von einmaligen wohlschmeckenden Kreationen begeistern lassen.

4. Tag:  Villach - Heimreise
Nach eindrucksvollen Tagen im Norden Italiens packen wir unsere Koffer und brechen nach dem Frühstück in Richtung Heimat auf. Im österreichischen Villach, der Stadt an der Drau, die als Tor zu den Villacher Alpen gilt, legen wir einen Stopp zur individuellen Besichtigung und Mittagspause ein und lassen uns von der mediterranen und gemütlichen Lebensart verzaubern.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel Willy in Gemona del Friuli
  • Stadtführung Udine
  • Besuch des Kürbisfestes in Venzone
  • Geführter Ausflug Sacile und Pordenone
  • Führungen mit Audio-Guide

21.10.2022 - 24.10.2022 | 4 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p.P. im DZ
    479,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    469,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    544,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    534,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    100,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Ortstaxe
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.