Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Märchenhafte Schlösser der Loire - 7 Tage

Frankreich Busreise Liegebus
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
17.07.2022 - 23.07.2022
Preis:
ab 1259,00 € % ONLINE-Preis pro Person

In das französische Tal der Könige

Ein wahrhaft königlicher Landstrich! Verwunschene Dornröschen-Schlösser und prunkvolle Trutzburgen - Königsresidenzen auf Schritt und Tritt. Ein wahrer Klassiker unter den Frankreich Programmen ist eine Reise ins Loire-Tal, auch das „französische Tal der Könige“ genannt. In der reizvollen Flusslandschaft am Mittellauf der Loire entstanden im 16. Jh. prunkvolle Schlösser, die alle bisherigen Bauwerke an Reichtum, Glanz und Phantasie übertrafen. Doch steht das Loiretal nicht nur für die Kultur und Tradition beeindruckender Schlösser und Kathedralen, sondern auch für traumhafte Landschaften!

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen reisen wir vorbei an Karlsruhe, Straßburg, Metz und Reims nach Orléans zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Orléans - Schloss Chambord
Nach dem Frühstück entdecken wir bei einer geführten Besichtigung die alte Königsstadt Orléans. Weiter geht die Fahrt zum gewaltigen, von Leonardo da Vinci mit entworfenen Renaissanceschloss Chambord, einem riesigen Märchenpalast, der mit seinen 400 Räumen und 13 Hauptreppen das größte der französischen Loireschlösser ist. Reich geschmückte Giebel und Türme zeugen von der Phantasie und dem Können der Architekten. Bei der Führung sehen wir unter anderem die Gemächer Ludwig XIV. und die berühmte doppelläufige Wendeltreppe. Anschließend besuchen wir das klassizistische Schloss Cheverny, das durch seinen klaren und einheitlichen Baustil besticht und vor allem als Jagdschloss berühmt wurde. Fahrt zu unserem Hotel in Tours.
3. Tag: Amboise - Chaumont - Chenonceau
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Schlösserfahrt fort und besuchen das Schloss Amboise, das mit zu den schönsten Schlössern gehört. Das Herrenhaus Clos Lucé - war das Wohnhaus von Leonardo da Vinci, der mit seiner vielfältigen Begabung Maler, Bildhauer, Musiker, Mediziner und Gelehrter war. Als nächstes steht das Schloss Chaumont auf dem Programm, das mit seinen dicken Türmen wie eine uneinnehmbare Festung erscheint. Über Montrichard und entlang der Cher fahren wir bis zum Wasserschloss Chenonceau. Geführter Rundgang durch das Schloss und anschließende Freizeit. Rückfahrt zum Hotel.
4. Tag: Tours - Chinon - Villandry
Das erste Ziel unserer heutigen Besichtigung ist Tours, das Herz der schönen und fruchtbaren Landschaft Tourraine. Wir machen einen Rundgang durch das historische Stadtzentrum und bummeln durch die hübsche Altstadt mit romantischen Gassen und Fachwerkhäusern aus dem 15. Jahrhundert und der Kathedrale St. Gatien. Auch in der Stadt Chinon, die am rechten Ufer der Vienne liegt, fühlt man sich wie ins Mittelalter versetzt. Schon bei der Anfahrt sieht man die stolzen Ruinen des hohen Schlosses malerisch über den Weinbergen liegen. Mit dem Besuch von Villandry sehen wir eines der letzten an der Loire im Renaissancestil gebauten Schlösser. Hier fehlen die bei den anderen Schlössern im Überschwang vorhandenen dekorativen Türmchen und der Stil ist einfach und vollkommen französisch. Villandry ist vor allem bekannt für seinen ornamentartig angelegten Gemüsegarten. Haben Sie schon einmal eine Gartengestaltung aus verschiedenen Kohlsorten gesehen? Lassen Sie sich überraschen!
5. Tag: Blois - Paris
Entlang der Loire verlassen wir heute die königliche Region und fahren in Richtung Paris. Als letzten Stopp an Frankreichs bekanntestem Fluss statten wir der charmanten Stadt Blois mit ihrem Königsschloss noch einen Besuch ab. Mittelalterliche Gassen führen durch die hübsche Altstadt. Hier scheint jeder Winkel von der Vergangenheit zu erzählen. Danach fahren wir über Orléans nach Paris und erleben bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, die Champs-Elysee und den Arc de Triompe. Anschließend Fahrt ins Hotel.
6. Tag: Schloss Versailles - Paris
Nach dem Frühstück fahren wir nach Versailles, dem größten Schloss der Welt, wo wir zu einer Führung erwartet werden. Danach geht es noch einmal in die Innenstadt von Paris und wir entdecken bei einer Fahrt mit dem Bateau Mouche die Stadt aus einer anderen Perspektive. Im Anschluss haben wir noch etwas Zeit für eigene Erkundungen, bevor wir ins Hotel zurückfahren.
7. Tag: Heimreise
Mit einem zeitigen Frühstück beenden wir unseren Aufenthalt in Paris und treten nach einer schönen und erlebnisreichen Woche in Frankreich die Heimreise an.

  • Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück (Paris)
  • Besichtigung der Schlösser Chenonceaux, Chambord und Versailles mit Führung und Eintritt
  • Stadtführung Orleans, Tours
  • Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt Paris
  • Seineschifffahrt Bateau Mouche
  • Kurtaxe

17.07.2022 - 23.07.2022 | 7 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    1289,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    1259,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1507,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    1477,00 €

Abfahrtsstellen

  • 04:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    175,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.