Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Mallorca zu Fuß entdecken - 8 Tage

Mallorca zu Fuß entdecken
Spanien Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
2 Termine
Preis:
ab 899,00 € pro Person

Auch als Rundreise buchbar!

Mallorca ist Europas Ferieninsel Nummer eins und zeigt sich auch für Naturfreunde überaus attraktiv und vielseitig. Das Zusammenspiel von Meer und Berg und die eindrucksvolle Natur machen Mallorca so reizvoll. Abseits der in der Saison überlaufenen Küsten kommen im stillen Hinterland Wanderfreunde voll auf ihre Kosten. Liebliche Täler, wildromantische Schluchten und nicht zuletzt der stattliche Gebirgszug der Serra de Tramuntana bilden ein überaus reizvolles Wanderziel, das mit unzähligen Aussichtsgipfeln und landschaftlichen Entdeckungen aufwarten kann.

1. Tag: Flug - Anreise
Individuelle Anreise oder Bustransfer zum Münchner Flughafen (extra zu bezahlen). Flug von München nach Palma de Mallorca. Anschließend Fahrt zum Hotel Lido Park in Paguera. Nach dem gemeinsamen Abendessen besprechen wir die Wandertouren für die nächsten Tage.
2. - 7. Tag: Wanderprogramm
Erleben Sie die Schönheit der Insel bei fünf geführten Touren aus dem untenstehenden Wanderprogramm. Die Auswahl der Touren ist abhängig vom Wetter und dem Leistungsgrad der Wandergruppe.
8. Tag: Flug - Rückreise
Bustransfer zum Flughafen Palma de Mallorca, anschließend Flug zurück nach München. Vom Münchner Flughafen Bustransfer zu den Abfahrtsstellen (extra zu bezahlen).

 

  • Flug München - Palma de Mallorca - München
  • 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück!)
  • Bustransfer vom Flughafen Palma zum Hotel und zurück
  • 7 x Übernachtung/HP im 4* Hotel Lido Park im DZ Meerseite
  • Wanderungen mit Wanderführer inkl. Bustransfer lt. Programm

 

Hotel Lido Park

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    899,00 €
  • Preis p. P. im DZ zur Alleinbenützung
    1149,00 €

Abfahrtsstellen

  • Flughafen München - (Eigenanreise)
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Berr-Bustransfer bis/ab Flughafen München
    30,00 €

Hotel Lido Park

 
Hotel Lido Park

Elegantes Mittelklassehotel, das sehr schön und ruhig zwischen zwei Sandbuchten in Paguera gelegen ist. Das Haus verfügt über insgesamt 266 Zimmer und ist mit Salon, Bar, Internetecke und einem Süßwasserswimmingpool ausgestattet. Darüber hinaus können die Gäste das geheizte Meerwasser-Hallenschwimmbad mit Jacuzzi und den Fitnessraum benutzen. Auch eine Sauna steht gegen Gebühr zur Verfügung. Die hübsch eingerichteten Komfort-Doppelzimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank, Mietsafe, Klimaanlage und Balkon mit seitlicher Meersicht. Zu den Mahlzeiten bedienen Sie sich an den reichhaltigen Buffets.

Von Sóller zum Cúber-Stausee (ca. 4 Std.)
Durch einen der gewaltigsten Canyons Mallorcas führt diese Tour durch die Schlucht von Biniaraix und einer Besteigung des 1090 m hohen Aussichtsgipfels L’Ofre hinauf zu dem inmitten der Tramuntana idyllisch gelegenen Stausee.

Über die Halbinsel Alcudia - durch den abwechslungsreichen Naturpark Victòria (ca. 5 Std.)
Die Halbinsel Alcudia ist durch einen herrlichen Rundwanderweg erschlossen. Zu Beginn der vielfältigen Tour erwartet uns mit dem Mirador de Penya Roja einer der schönsten Aussichtspunkte im Nordosten.

Zur Schicksalsfestung Mallorcas - Von Alaró über Orient zum Castell d'Alaró (ca. 5 Std.)
Auf einsamen Wegen geht es ins malerische Bergdorf Orient. Von dort führt ein alter Pilgerpfad hinauf zum Gipfel des Puig d'Alaró, der weithin sichtbar die Landschaft beherrscht - eine der klassischen Wanderrouten Mallorcas.
Ausblick auf die Dracheninsel - Klosterruine sa Trapa (ca. 4 std.)
Eine gewaltige Felsenküste begrenzt Mallorca im äußersten Westen. Aus luftiger Höhe blicken wir hinüber zur Nachbarinsel Sa Dragonera. Teils auf alten Pilgerwegen und immer wieder mit freiem Blick auf die Steilküste gelangen wir dann zu den Ruinen des Trappistenklosters Sa Trapa und einem alten Wachturm sowie weiter bis San't Elm.

Vom Mirador de Ses Barques nach Sa Calobra (ca. 5 Std.)
Die berühmte Küstentour in die "Schlangenbucht" führt hoch über dem Meer entlang und zeigt die wild zerklüftete, von Buchten und Kaps gegliederte Küstenlandschaft in ihrer ganzen Größe und Schönheit. Die Cala Sa Calobra (Schlangenbucht) verdankt ihren Namen der sich wie eine Schlange zum Meer hinunter windenden Serpentinenstraße.

Die Durchquerung des Torrent de Pareis (ca. 5 – 6 Std.)
Als einen Höhepunkt unserer Wandertage durchqueren wir bei einer aufregenden und abenteuerlichen Tour den gewaltigen Canyon Torrent de Pareis. Vom mehrere hundert Meter hohen Schluchtrand weggebrochene haushohe Felsbrocken liegen verstreut im Torrentbett und sorgen für einen Erlebnislauf ohnegleichen.

Valldemossa - Deia (ca. 4 Std.)
Von Valdemossa aus geht es über die Hochebene Pla des Pouet und durch dichten Steineichenwald zu einem der schönsten Panoramawege Mallorcas. Die Route verläuft ein Stück auf dem alten Reitweg des Erzherzogs Ludwig Salvator und als ein Highlight entlang der Abbruchkante des Hochplateaus. Hier eröffnen sich grandiose Ausblicke auf die Nordküste und imposante Tiefblicke auf das zu Füßen liegende Künstlerdorf Deia.

Gipfeltour Galatzo (ca. 3 Std.)
Die Besteigung des Galatzo, dem „Matterhorn“ von Mallorca ist eine viel begangene Tour und einer der Klassiker auf der Insel. Nach einem relativ kurzen Aufstieg ist einer der Tausender Mallorcas erklommen. Die Gipfelbesteigung führt über steiniges und felsiges Terrain durch eine Buschvegetation mit Baumheide und Erdbeerbäumen und gibt den Blick frei auf die auf den umliegenden Bergkämmen sich kilometerweit entlangziehenden Trockensteinmauern, die die Weidegrenzen der Gutshöfe markieren.

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben (Prospekt/Katalog/Information vor Buchung etc.), beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.