Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Radurlaub in der Terme Zreče - 5 Tage

Slowenien Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
26.08.20 - 30.08.20
Preis:
ab 499,00 € pro Person

Rad- & Wellness in perfekter Kombination

Bei dieser Reise erleben wir auf schönen Wanderwegen die unberührte Natur der Slowenischen Steiermark und genießen nach den Touren das große Wellnessangebot, das schöne Saunadorf und die Innen-und Außenpools der Terme Zreče. Hier geht es nicht darum körperliche Höchstleistungen zu erbringen oder Höhenmeter zu machen, sondern das genussvolle Element und die gelungene Kombination aus Bewegung und Wellness geben dieser Reise den besonderen Mix. Nach den Radtouren ist Wellness angesagt – die Seele baumeln lassen und das warme Thermalwasser, das eine heilende Wirkung verspricht, genießen. Entspannung pur ist angesagt!

1. Tag: Anreise (-/-/A | ca. 500 Km Busanreise)
Anreise über  Villach nach Slowenien. Über Jesenice und Ljubljana erreichen wir am Nachmittag unser 4* Hotel Vital. Nutzen Sie nach dem Check-In doch schon einmal die Zeit für einen kleinen Spaziergang oder zum Besuch der Therme. Übernachtung.

2. – 4. Tag: Radtouren und Wellness (F/-/A)
Genießen Sie an den kommenden 3 Tagen schöne Radtouren, die uns durch die malerische Landschaft führen. Zauberhafte Bauerndörfer, verschlafene Orte sowie romantische Bachläufe und Wälder erwarten uns.

5. Tag: Heimreise mit Schaumweinprobe (F/-/- | ca. 500 Km Busrückreise)
Nach dem Frühstück heißt es auf Wiedersehen Zreče und bestens erholt steigen
wir in den Bus in Richtung Heimat. Kurz vor der österreichischen Grenze, in der kleinen Gemeinde Gornja Radgona, legen wir einen Stopp ein. Dort wartet auf dem Schaumweingut Frangez eine Führung durch den altwürdigen Familienbetrieb inklusive Verkostung der edlen Tropfen auf uns. Es verspricht ein kulinarisches Abenteuer in einem einzigartigen Ambiente zu werden. Danach bringt uns der Bus zurück in die Heimat.

Unsere Radtouren

Einradeltour Slovenske Konjice
Zreče – Zlati Grič – Gračič – Zreče (ca. 15 Rad-Km)

Die heutige Einradeltour führt uns durch das Weinanbaugebiet Škalce. Auf der ehemaligen Schmalspurbahntrasse radeln wir kontinuirlich aufwärts, bis wir Konjice erreichen. Üppige Weinberge soweit das Auge reicht.  Ein stärkerer Anstieg nach Gračič liegt vor uns, der aber mit einer traumhaften Aussicht leicht vergessen ist. Rückfahrt zum Hotel, wo wir gegen Mittag ankommen.

Vom Fluss in die Berge
Maribor – Zreče (ca. 60 Rad-Km)

Bustransfer nach Maribor. Wir verlassen Maribor mit den Rädern in Richtung Süden. Auf unseren Rädern erkunden wir die malerische Gegend. Die ständig wechselnde Landschaft zwischen saftig grünen Wiesen und üppigen Wäldern wird uns heute den ganzen Tag begleiten. Dabei folgen wir immer der Eurovelo 9. Nach etwa 30 Km erreichen wir Slovenska Bistrica, wo sich eine individuelle Mittagspause anbietet. Die Kleinstadt liegt in der historischen Region der slowenischen Untersteiermark. Gut gestärkt brechen wir auf zur 2. Etappe des heutigen Tages, die ein wenig hügeliger ist und in Zreče an unserem Hotel endet.

Thermenradeln
Rimske Terme – Celje – Zreče (ca. 55 Rad-Km)

Bustransfer nach Rimske Terme. Hier starten wir mit den Rädern, immer den Eurovelo 9 folgend, in Richtung Norden. Nach etwa 20 Km erreichen wir Celje. Mit 38.000 Einwohnern ist sie bereits die drittgrößte Stadt Slownien. Hier ist auch ein großer Hausgerätehersteller beheimatet, Gorenje. Von Spülmaschinen über Waschmaschinen wird hier alles produziert, was die Arbeiten im Haushalt erleichtert. Aufgrund dieses Umstandes ist die Arbeitslosigkeit in dieser Stadt sehr gering. Nach Zeit zur freien Verfügung, die man mit einen kleinen Abstecher zu den Ruinen des Hercules Tempels verbringen kann, haben wir noch ca. 35 Km bis zu unserem Hotel.

Streckencharakteristik

Schöne Radrouten erwarten Sie. Die Einradelrunde bietet trotz der kurzen Distanz herrliche Aussichten, hier werden auch im Verhältnis die meisten Höhenmeter zurückgelegt. Die anderen beiden Radtouren verlaufen auf dem Eurovelo 9, einen ausgewiesen, gut beschilderten und befestigten Radfernweg.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • 4 x Ü/HP im 4* Hotel Vital
  • Willkommensdrink
  • Unbegrenzte Tageseintritte in die Thermalbäder
  • 2 x Eintritt ins Saunadorf
  • Wohlfühlbademantel für die Dauer des Aufenthaltes
  • 3 x geführte Radtouren
  • Abendstunden mit Musik (Di, Fr,  Sa)
  • Schaumweinprobe Frangez

26.08.20 - 30.08.20 | 5 Tage

Hotel Vital

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    499,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    499,00 €
  • Preis p.P. im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    567,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr., Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Hotel Vital

 
Hotel VitalHotel Vital

Am Fuße des Hügels Zrece auf einer Höhe von 395 Metern liegt das Hotel Vital. Es ist direkt mit der Terme Zrece verbunden und bietet somit beste Voraussetzungen, den Komfort des Hotels mit Relaxen und Badespaß zu verbinden. Neben Restaurant, Lift, Internetecke (gegen Gebühr) , Bar und Souveniershop verfügt es über gemütlich eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Bademantel, Telefon, Internetanschluss (inklusive), Safe, Sat-TV, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Balkon. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Das Ortszentrum von Zrece mit Restaurants und kleinen Geschäften ist ca. 500 m entfernt. Am Abend Unterhaltungsprogramm im Hotel. Kostenlose Benutzung der Thermalbäder in der Terme Zrece.

Anmeldegebühr
Kurtaxe

Die Radreise ist kombiniert mit der Wander- & Wellnessreise Terme Zreče

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.