Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

Services zu Ihrer Reise

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Radtagestour Regental Radweg - 1 Tag

Deutschland Tagesfahrten Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
16.07.2021 - 16.07.2021
Preis:
ab 49,00 € pro Person

Von Cham nach Regensburg (ca. 65 Rad-Km)

Der Regental-Radweg führt von Cham auf flussnahen Radwegen über Roding und weiter nach Nittenau entlang idyllischer Flussauen nach Regensburg. Die Route verläuft zum Teil auf einer stillgelegten Bahntrasse bzw. auf gut ausgebauten Radwegen, zum Teil auf wenig befahrenen Nebenstraßen. In Regensburg bleibt noch Zeit bis zur Rückfahrt, die historische Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie Dom und steinerne Brücke zu erkunden.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Räder
  • Radtourenbegleitung

16.07.2021 - 16.07.2021 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Pro Person
    49,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:20 Uhr - Bruckmühl, Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Str. 4
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    25,00 € pro Person
  • Leih-E-Bike (begrenzte Verfügbarkeit - auf Anfrage)
    30,00 € pro Person
  • Leihrad Herren- od. Damen (begrenzte Verfügbarkeit – auf Anfrage)
    17,00 € pro Person

Bei dieser Rad-Tagesfahrt garantieren wir die Durchführung sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn abzusagen.

Das angebotene Streckenmaterial und die Höhenprofile basieren auf Aufzeichnungen mit Garmin.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.