Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

Services zu Ihrer Reise

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Rennradtagestour Furkajoch und Bregenzerwald - 1 Tag

Österreich Tagesfahrten Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
21.07.2021 - 21.07.2021
Preis:
ab 49,00 € pro Person

Hohenems – Lorenapass – Furkajoch – Hohenems (ca. 110 Rad-Km / 2200 Hm)

Eine wunderschöne aussichtsreiche Tour mit Start in Hohenems. Der kleine, sehr verkehrsarme Lorenapass (1.050 m) mit herrlichen Blicken auf Bergwiesen und auf das Tal der Bregenzer Ach, ist der gelungene Auftakt der Rundstrecke. Die größte Herausforderung des Tages ist mit Sicherheit auch das Highlight der Tour, das Furkajoch (1.761 m) welches das Tal der Bregenzer Ach (Bregenzerwald) mit dem Tal der Frutz (Laternsertal) verbindet. Die schöne Aussicht und der kleine Kiosk laden zu einer Pause ein. Eine tolle Abfahrt und einige Kilometer im Flachen bringen Sie zurück nach Hohenems.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Räder
  • Radtourenbegleitung
  • GPS-Tourendaten als .gpx Datei

21.07.2021 - 21.07.2021 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Pro Person
    49,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:50 Uhr - Bruckmühl, Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Str. 4
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    25,00 € pro Person

Bei dieser Rad-Tagesfahrt garantieren wir die Durchführung sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn abzusagen.

Das angebotene Streckenmaterial und die Höhenprofile basieren auf Aufzeichnungen mit Garmin.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.