Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Rübezahls Reich im Riesengebirge - 5 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Polen
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
07.08.2023 - 11.08.2023
Preis:
ab 695,00 € pro Person

Romantisches Riesengebirge in Schlesien

Das Riesengebirge zählt zu Europas faszinierendsten Regionen. Markante Berge, geheimnisvolle Täler, traditionelle Gebirgskultur, romantische Dörfer und belebte Städtchen bieten eine perfekte Mischung für eine erholsame und gleichzeitig eindrucksvolle, abwechslungsreiche Auszeit im Reich des Berggeistes Rübezahl. Die beeindruckende  Schlesien-Metropole Breslau mit überwältigender Altstadt und nicht zuletzt traditionelles Essen und ein guter Schluck zu trinken ergänzen die herrliche Kulisse des schlesischen Berglandes.
 

1. Tag: Anreise Hirschberg
Die Anreise führt uns auf der Autobahn zu unserem gemütlichen Hotel in Jelenia Gora, am Fuße des Riesengebirges. Nach dem Bezug der Zimmer werden wir im Restaurant erwartet und freuen uns beim ersten Abendessen auf die wunderschönen Ausblicke und Erlebnisse, die uns Rübezahls Heimat an den kommenden Tagen bieten wird.
2. Tag: Hirschberg – Krummhübel - Schneekoppe
Nach dem Frühstück entdecken wir bei einer Stadtbesichtigung den historischen Stadtkern von Hirschberg. Anschließend führt uns der Weg in die Berge und wir erfreuen uns an den ständig wechselnden Berg-und-Tal-Panoramen. Krummhübel begrüßt uns als beliebter Urlaubsort am Fuße der Schneekoppe mit seiner legendären Holzkirche Wang, die der preußische König Friedrich Wilhelm IV. im Jahr 1841 aus Norwegen nach Schlesien transportieren ließ. Weiter geht es zur Sesselbahn, die uns (wetterabhängig) auf die Kleine Koppe bringt. Bei der 8-minütigen Fahrt genießen wir den Blick auf das Hirschberger Tal und wandern ca. 20 Minuten zum "Schlesierhaus" direkt an der schlesisch-böhmischen Grenze. Das Abendessen nehmen wir heute in einem netten Restaurant mit lokalen Spezialitäten umrahmt von Live-Musik und Folklore ein.
3. Tag: Breslau – Schlesiens Hauptstadt

Heute geht es nach Breslau, das große, faszinierende Zentrum, in dem das Herz Schlesiens schlägt. Beeindruckende Plätze, historischen Straßenzüge, herrliche Fassaden und ein ganzer Kosmos aus Geschichte und Kultur machen die Stadt unvergleichlich. Bei einem Rundgang in der historischen Altstadt lassen wir uns in der wohl schönsten Stadt Polens begeistern von alten Bürgerhäusern und sakralen Bauwerken. Im Anschluss nutzen wir die freie Zeit für einen Bummel durch die wundervolle Stadt, die mit ihren vielen Brücken auch gerne als das „Venedig des Ostens“ bezeichnet wird.

4. Tag: Waldenburger Bergland
Gut gefrühstückt starten wir heute mit einem Reiseleiter zu unserer Rundfahrt durch das Waldenburger Land. Wir sehen Schmiedeberg, Landeshut und erfahren bei der Besichtigung der Zisterzienserabtei in Grüssau Interessantes über die alte Geschichte des Klosters. Nach dem Besuch von Waldenburg, das viele Entdeckungen aus Historie und Gegenwart für uns bereit hält, lassen wir uns von Schloss Fürstenstein begeistern. Wir sehen hier die schönste Schlossanlage Schlesiens, welche, malerisch umgeben von einem großen Park, auf einem markanten 400 Meter hohen Fels liegt. Bei einer Führung tauchen wir ein in die bewegte Vergangenheit des Schlosses und stoßen dabei vielleicht auch auf den Mythos der „Goldzüge“ an, der diese Mauern noch heute umgibt. Viele neue Eindrücke begleiten uns auf der Rückfahrt nach Jelenia Gora, die wir bei unserem letzten Abendessen in Polen noch einmal Revue passieren lassen.
5. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken von malerischen Städten und einer beeindruckenden Bergwelt verabschieden wir uns vom Riesengebirge und treten die Rückreise an. Vielleich haben ja auch Sie ein Souvenir vom kleinen bärtigen Berggeist Rübezahl für Ihre Erinnerungsecke im Handgepäck, wenn wir am Abend die Heimat erreichen.
 

  • Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus
  • 4 x Übernachtung/HP im 3* Hotel Mercure Jelenia Gora in Hirschberg
  • 1 x Abendessen mit regionalen Spezialitäten im Rahmen der HP in einem Riesengebirge-Restaurant mit Musik und Folklore
  • Stadtrundgang Hirschberg und Rundfahrt Riesengebirge
  • Eintritt und Besichtigung Stabkirche Wang
  • Berg- und Talfahrt mit dem Sessellift auf die Kleine Schneekoppe
  • Ausflug nach Breslau mit Stadtbesichtigung
  • Eintritt und Besichtigung Schloss Fürstenstein
  • Eintritt Kloster Grüssau
  • Führungen mit Audio-Guide
     

07.08.2023 - 11.08.2023 | 5 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    695,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    775,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    125,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Kurtaxe
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.