Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Saar-Mosel-Maare - 6 Tage

Deutschland Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
20.07.19 - 25.07.19
Preis:
ab 699,00 € pro Person

Lassen Sie sich von dem weinverhangenen Moseltal zu einer besonders genussvollen Radwanderung verführen. Folgen Sie den eigenwilligen Schleifen der Mosel, bummeln Sie durch die engen Gässchen der entzückenden Moseldörfer und genießen Sie den leichten, fruchtigen Moselwein. Radeln Sie, wo früher Dampfloks schnaubten, durch die einmalige Vulkanlandschaft der Eifel, vorbei an tiefblauen Maaren und erloschenen Vulkanen.

1. Tag: Merzig - Trier (ca. 50 Rad-Km)
Anreise über München, Stuttgart, Karlsruhe, Saarbrücken und Saarlouis bis Merzig an der Saar. Ab Merzig, wo reiche Obstgärten den Fluß begleiten, beginnt unsere Radtour durch das ab hier verengte Saartal bis hin zur großen Saarschleife bei Mettlach, dem Hauptsitz von Villeroy & Boch. Gelegenheit zur Besichtigung der Keramikausstellung. Weiter über Saarburg nach Konz. Dort erreicht die Saar das Moseltal und es geht weiter entlang der Mosel bis nach Trier. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Trier
Nach einem geführten Stadtrundgang in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, haben Sie heute den ganzen Tag zur freien Verfügung. Die Stadt ist reich an schönen Sehenswürdig­keiten, wie die Liebfrauenkirche, die Konstantinbasilika, die Kaiserthermen und nicht zu vergessen die Porta Nigra, das Wahrzeichen der Stadt. Oder radeln Sie individuell entlang der Mosel Richtung Luxemburg. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Trier – Bernkastel-Kues (ca. 70 Rad-Km)
Heute starten wir mit dem Rad und fahren entlang der Mosel über Ehrang, Longuich, Trittenheim und Neumagen durch die bekannten Weinanbaugebiete nach Bernkastel-Kues. Ein Glas Wein oder Traubensaft und die wunderschönen Städte mit ihren Fachwerkhäusern lassen auch diesen Tag wieder zu einem Erlebnis ­werden. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Bernkastel-Kues – Abstecher zur Vulkanlandschaft der Eifel (ca. 60 Rad-Km)
Nach dem Frühstück bringt uns heute der Bus mit unseren ­Rädern nach Mehren in die Eifel. Hier heißt es wieder raus aus dem Bus und rauf auf das Rad. Wir radeln ein kurzes Stück und schon erreichen wir den Radweg auf der alten Eisenbahntrasse. Nach einer kleinen Etappe erreichen wir das Schalkenmehrer Maar, das zweitgrößte der drei Dauner Maare. Über Viadukte und unzählige Brücken, tiefe Eifler Wälder, tiefblaue Maare und erloschene Vulkane geht es über Udler, Walscheid, Laufeld, Plein und Wittlich mit seinem historischen Marktplatz und Patrizierhäusern wieder runter in die liebliche Rebenlandschaft der Mosel nach Bern­kastel zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Bernkastel-Kues - Cochem (ca. 75 Rad-Km)
Nach dem Frühstück geht es weiter nach Traben-Trarbach, dem Hauptsitz des Moselweinhandels mit wunderschönen Fachwerkbauten zu beiden Seiten des Flusses und über Enkirch – Zell – und Alf / Bullay – Beilstein nach Cochem, einem der schönsten Orte im Moseltal. Abendessen und Übernachtung in Cochem oder Umgebung.

6. Tag: Cochem - Burg Eltz (ca. 20 Rad-Km)
Nach dem Frühstück führt uns unsere letzte Etappe über Treis zu dem altertümlichen Weindorf Moselkern. Wir beenden unsere Mosel-Radtour kurz vor Koblenz, da ab hier der Radweg nur noch parallel der viel befahrenen Bundesstraße verläuft. Das schönste Stück der Mosel haben wir mit dem Rad erkundet. Wir machen mit dem Bus noch einen Abstecher zur Burg Eltz, wo wir nach einen kleinen Aufenthalt die Heimreise antreten. 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • Gepäcktransport und Begleitung durch den Reisebus, soweit möglich
  • 5 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung
  • Stadtführung in Trier
  • Kartenausschnitt Vulkaneifel

20.07.19 - 25.07.19 | 6 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    699,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    829,00 €

Abfahrtsstellen

  • 04:50 Uhr - Bruckmühl, Betriebshof, Hermann-Oberth-Str. 4
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Bikeline Saar-Radweg
    13,00 €
  • Bikeline Mosel-Radweg
    14,00 €
  • GPS-Tourendaten als .gpx Datei
    15,00 €

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung

Meist eben, einmal links und mal rechts entlang dem Moselufer, auf gut ausgebauten und befestigten Radwegen.

Soweit nicht anders beschrieben (Prospekt/Katalog/Information vor Buchung etc.), beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.