Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Schottische Impressionen - 10 Tage

England Busreise
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
05.08.2022 - 14.08.2022
Preis:
ab 1769,00 € % ONLINE-Preis pro Person

Highlands und Islands

Mit Besuch Military Tattoo

Der spektakuläre Norden Großbritanniens mit zerklüfteten Küsten, majestätischen Bergen, weiten Moor- und Heideflächen, unzähligen Seen und sanften Hügellandschaften ist unser Ziel: Schottland. Auf unserer Erlebnisroute durch die Heimat von Whisky, Nessie, Lochs und Kilt wird Sie die Inselwelt der Westküste ebenso begeistern wie die weiten Moor- und Heidelandschaften im Landesinneren. Natürlich werden Sie auch die traditionsreiche Metropole und Hauptstadt Schottlands Edinburgh, die man auch das „Athen des Nordens“ nennt, besuchen, die im liebenswerten Kontrast zur Einsamkeit des Nordens und dem rauen Reiz der Hebriden steht. Wir zeigen Ihnen großartige Herrensitze, Burgen und Schlösser, prächtige Parks und Gärten und viele andere Attraktionen und möchten Sie mit Land, Leuten und Geschichte bekannt machen. Zum Abschluss unseres Schottland-Aufenthalts steht noch ein wahres Highlight auf dem Programm: das weltbekannte Military Tattoo vor der einzigartigen Kulisse des Castles von Edinburgh.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam
Anreise über die Autobahn nach Rotterdam. Am frühen Abend gehen wir an Bord der Fähre und setzen in einer Nachtfahrt nach Hull in Mittelengland über. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und stürzen Sie sich ins abwechslungsreiche Bordleben. Sie haben Gelegenheit zum Essen am Buffet (gegen Aufpreis) und bei Tanz und Unterhaltung vergeht der Abend wie im Flug.
2. Tag: Ankunft in Hull - Carlisle
Bevor unser Schiff morgens den Hafen von Hull erreicht, stärken wir uns noch am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nach Ausschiffung kann das „Reiseerlebnis Schottland“ beginnen. Der Weg führt uns in den „Lake District National Park“ mit den bekannten Orten Windermere und Keswick. Er ist ein echtes Kleinod, mit Bergen und romantischen Tälern, farnbestandenen Schluchten, Wasserfällen und tiefblauen Seen. Gegen Abend kommen wir in den Raum Carlisle, wo wir übernachten werden.
3. Tag: Carlisle - Fort William
Heute geht die Fahrt über die Grenze Schottlands mit einem Kurzstopp in Gretna Green, dem Hochzeitsstädtchen, wo einst ein Schmied durchgebrannte junge Ehepaare traute, die in England nicht heiraten durften. Vorbei an Glasgow geht es zu Schottlands größtem und schönstem See, dem bezaubernden Loch Lomond, auch als Königin der schottischen Seen besungen. In nördlicher Richtung führt uns unsere Reise weiter durch das ausgedehnte, unwirtliche „Rannoch Moor“ und das grandiose Tal von Glencoe, dem Tal der Tränen, in den Raum Fort William, wo wir die beiden nächsten Nächte verbringen werden.
4. Tag: Ausflug Isle of Skye
Der heutige Tag ist sicherlich einer der Höhepunkte dieser Reise. Es geht zunächst entlang einer der schönsten Straßen im schottischen Hochland, der „Road to the Isles“ nach Mallaig. Von dort aus setzen wir mit der Fähre über auf die Insel Skye. Hier beginnt unsere Stippvisite auf dieser bizarren Insel, die zur Gruppe der Inneren Hebriden gehört. Sanfte Hügel und schroffe Felsen wechseln sich mit grünen Wiesen und kahlen Bergen ab. Wir kommen vorbei am Stammsitz des Clans MacLeod, dem Dunvegan Castle im Nordwesten der Insel. Das kleine Städtchen Portree liegt traumhaft am Ufer einer großen Meeresbucht und lohnt sich als Stopp für unsere Mittagspause. Am frühen Nachmittag verlassen wir die Insel über die Brücke nach Kyle of Lochalsh. Schon bald erblicken wir unser nächstes Ziel, die Bilderbuchburg „Eilean Donan Castle“, ein Fotomotiv par excellence.
5. Tag: Fort William - Loch Ness - Inverness
Ein weiterer Tag voller großartiger Eindrücke erwartet uns. In Fort Augustus lohnt sich ein Stopp an der Schleusentreppe des Kaledonischen Kanals. Auf dem weiteren Weg nach Inverness, der Hauptstadt der schottischen Highlands, passieren wir eine der schönsten Panoramastraßen des Landes. Am berühmten Loch Ness bei Drumnadrochit müssen wir unbedingt halten, um den schönen Blick vom Urquhart Castle, dem Stützpunkt in den sogenannten Unabhängigkeitskriegen, zu genießen. Wenn wir Nessie, das Ungeheuer vom Loch Ness, von dort aus noch nicht gesehen haben sollten, haben wir bei einer Bootsfahrt auf dem Loch Ness bis nach Inverness nochmals Gelegenheit. Übernachtung im Raum Inverness.
6. Tag: Ausflug Nordostküste
Bei unserem heutigen Ausflug an die Nordostküste erleben wir die raue Romantik Schottlands mit der grandiosen unberührten Natur. Bei Golspie thront ein wahres Juwel: Dunrobin Castle, eines der prachtvollsten Schlösser Schottlands. Auf der Rückfahrt legen wir einen Stopp beim geheimnisvollen Loch Shin und den südlich von Lairg tosenden Wasserfällen ein. Über den Cromarty Firth fahren wir anschließend zurück zu unserem Hotel.
7. Tag: Inverness - Edinburgh
Nach dem Frühstück verlassen wir Inverness und fahren entlang der A9, der "Traumstraße der Highlands" über Aviemore, dem berühmten Wintersportort, durch die spektakulären Grampian Mountains. Hier beginnt für viele das wahre Schottland, wo noch heute die Clans das Leben bestimmen. Bewundern Sie die einzigartige Landschaft auf der Strecke nach Edinburgh. Auch das auf dem Weg liegende Märchenschloss Blair Castle mit seinen zahlreichen historischen Zeugnissen ist uns einen Besuch wert. In der Nähe von Pitlochry machen wir Halt bei einer Destillerie. Hier werden wir eine kleine Führung mitmachen und von dem guten alten Whisky probieren. Weiterfahrt in den Raum Edinburgh zu unserem Hotel.
8. Tag: Edinburgh und Military Tattoo
Historisch, lebendig, großartig – bei einer Stadtführung entdecken wir die schottische Hauptstadt, die für viele zu den schönsten Städten Europas zählt und noch heute ein Brennpunkt von Kultur und Geschichte ist. Die weltberühmte Royal Mile erschließt sich dem Besucher am besten zu Fuß. Das Castle thront hoch über der Stadt auf einem Basaltfelsen und ist einer der größten Touristenmagnete Edinburghs. Von hier hat man einen phantastischen Ausblick auf die Altstadt und die Royal Mile, die sich bis zum Palace of Holyrood House erstreckt. Bewundern Sie die einer Krone nachempfundene Kirchturmspitze der St. Giles-Kathedrale, bevor Sie in dem sattgrünen Princes Street Garden entspannen. Genießen Sie am freien Nachmittag typische Fish & Chips oder ein Ale in einem der zahlreichen Pubs am Grassmarket. Nach einem Abendessen im Restaurant erwartet uns das heutige Highlight: Das Military Tattoo, eine Militärparade mit Dudelsackspielern, Tänzern und einzigartigen Lichteffekten vor der bezaubernden Kulisse des Edinburgh Castle.
9. Tag: Edinburgh - York - Hull
Mit den Eindrücken des Vorabends und den Klängen der Dudelsackpfeifer im Ohr verlassen wir Edinburgh und verabschieden uns mit einem „Haste ye back“ – dem beliebten Abschiedsgruß der Schotten. Die sanft hügelige Region der Borders vermittelt nochmals einen letzten Eindruck der vielfältigen Landschaft. Am frühen Nachmittag statten wir dem historischen Städtchen York mit seiner bekannten Stadtmauer, dem gewaltigen Münster und den lieblichen Gässchen einen Besuch ab, bevor wir am Abend in Hull an Bord unseres Fährschiffes gehen und von dort bei einer nächtlichen Überfahrt das Festland ansteuern. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten der komfortabel ausgestatteten Fähre bei einem umfangreichen abendlichen Unterhaltungsprogramm. Übernachtung an Bord.
10. Tag: Ankunft Zeebrügge/Rotterdam - Heimreise
Stärken Sie sich morgens am Frühstücksbuffet und tanken Sie bei einem Deckspaziergang noch einmal frische Seeluft. Vormittags erreichen wir den Hafen von Zeebrügge/Rotterdam und treten anschließend mit schönen Erinnerungen im Gepäck über Eindhoven und Köln die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • 1 x Abendessen in Edinburg im Rahmen der HP
  • Fährüberfahrt Rotterdam - Hull und zurück in 2-Bett-Innenkabine
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Fähre Insel Skye
  • Eintrittskarte Military Tattoo in Edinburgh PK3
  • Besichtigung einer Whiskydestillerie mit Probe
  • Stadtführung in Edinburgh
  • Bootsfahrt Loch Ness + Eintritt Urquhart Castle
  • Ausflüge lt. Programm
  • Vorgesehene Reiseleitung: Rolf Hobelsberger

05.08.2022 - 14.08.2022 | 10 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    1799,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    1769,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    2077,00 €
    ONLINE-Preis
    Rabattierter Reisepreis
    2047,00 €

Abfahrtsstellen

  • 03:00 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    250,00 € pro Person
  • 2-Bett-Kabine Außen mit Unterbetten
    38,00 € pro Person
  • Aufpreis 1-Bett-Kabine Außen
    76,00 € pro Person
  • 2x Abendessen an Bord
    52,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lagen die genauen Fährzeiten noch nicht fest.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.