Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Skisafari der Superlative in Frankreich - 8 Tage

Frankreich Skireisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
24.02.19 - 03.03.19
Preis:
ab 885,00 € pro Person

Val d´Isère – das „schönste Skigebiet der Welt“ liegt im Herzen von Savoyen, umgeben von zahlreichen „Fast-Viertausendern“. Der markanteste Gipfel ist zweifelsohne der 3656 m hohe Grande Motte, an dessen Gletscherhängen auch die höchsten Pisten im Skigebiet talwärts führen. Das immense Skigebiet verfügt über verschiedene Pistenlagen und Schwierigkeitsstufen. Fast 100 Liftanlagen bedienen das gemeinsame Skigebiet von Val d Isère und Tignes. 300 km Pisten stehen den Skifahrern offen, Anfänger sind nicht weit entfernt von den Fortgeschrittenen. Die Schneequalität und die ständige Instandhaltung der Pisten stellen ideale Skifahrbedingungen sicher.

1. Tag: Anreise
Die Anreise zu unserer Skisafari erfolgt über München, Bregenz nach Aime. Unser Hotel Tourmaline liegt im Herzen des Olympischen Gebiets.

2. - 7. Tag: Skivergnügen
Die kommenden 6 Tage stehen Ihnen zum Skifahren in dieser herrlichen Region zur Verfügung. Unser Bus bleibt vor Ort und fährt Sie täglich in die verschiedenen Skigebiete: Mit 10 verschiedenen Skiorten, 130 Pisten von insgesamt 225 km Länge, 94 Liftanlagen und 80 Loipenkilometern ist das Gebiet von La Plagne ohne Frage eines der größten Weltwintersportorte. Alle Orte werden in einem einzigen Skigebiet, das sich von 1.250 bis 3.250 Höhenmeter erstreckt, verbunden. Les Arcs bietet Ski-Total mit seiner auf drei „Etagen“ gebauten Skistation. Meribel eignet sich aufgrund seiner zentralen Lage im Herzen der 3 Täler bestens als Basis für Entdeckungstouren. Bei einem Abstecher ins Aosta-Tal ins Gebiet La Rosière/La Thuile trifft man auf ultramoderne und schnelle Bergbahnen und ein excellentes Skigebiet mit 160 km perfekt gepflegten Pisten. Der imposante Mont Blanc auf der einen und der majestätische Gletschergipfel Rutor auf der anderen Seite sind stets präsent und begleiten den Skifahrer auf seiner Fahrt ins Tal.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück müssen wir uns leider  verabschieden von einer herrlichen Woche auf den abwechslungsreichsten Pisten Frankreichs und treten die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bustransfer in die Skigebiete
  • 7 x Ü/HP im 2* Hotel La Tourmaline
  • Berr-Skiguide: vorgesehen Otto Bürger*

La Tourmaline

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    885,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    983,00 €

Abfahrtsstellen

  • 04:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

La Tourmaline

 
La Tourmaline

Unweit mehrerer Geschäfte und der Skigebiete von Aime erwartet Sie im Tal Vallée de la Tarentaise das Hotel La Tourmaline. Freuen Sie sich auf die schöne Aussicht und das kostenfreie WLAN. Entspannung finden Sie nach einem Skitag im Spa & Wellnesscenter. Dieses umfasst einen Innenpool, eine Sauna, einen Massagesalon sowie einen Whirlpool. Die geräumigen und komfortablen Zimmer empfangen Sie mit TV und einem eigenen Bad. Von den meisten  Zimmern lassen Sie den Blick über die Berge schweifen. Bequem erreichen Sie vom Hotel Tourmaline die Skigebiete von La Plagne und Les Arcs. Am Abend verweilen Sie im gemütlichen Hotelrestaurant und kosten typische, im Holzofen zubereitete Gerichte.

Kurtaxe ca. 1,70 € p.P./N.
Skipass
Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind.

*Zur Betreuung der Skigruppen durch eine Reisebegleitung ist eine MTZ von 20 Personen erforderlich.Wenn es die Buchungslage erfrordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben (Prospekt/Katalog/Information vor Buchung etc.), beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.