Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Südtoskana - die unbekannte Schöne - 7 Tage

Italien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
08.06.20 - 14.06.20
Preis:
ab 919,00 € pro Person

Faszinierende Etruskerdörfer, Tuffsteinfelsen und schöne Küstenorte

Schönes Hotel direkt am Meer
Tolle Ausflüge ins unbekannte Italien

Wir entführen Sie bei dieser Reise in die unbekannte Südtoskana und erleben die natürliche Schönheit und die kulturellen Highlights dieser Region. Von einem schönen 4* Hotel direkt am Meer gehen wir auf den Spuren der Etrusker auf Entdeckungstour und genießen daneben auch das herrliche Dolce far niente am türkisblauen Meer, das um diese Jahreszeit schon zu ungetrübten Badefreuden lockt.

1. Tag: Anreise
Die Anreise führt uns auf der Autobahn vorbei an Florenz und Grosetto in die südliche Toskana auf die Halbinsel Monte Argentari zu unserem Hotel, das im Ort Santa Liberata direkt am Meer liegt.

2. Tag: Ausflug Pitigliano - Sovana und Bolsenasee
Nach einem leckeren Frühstücksbuffet gehen wir in Begleitung eines Reiseleiters auf Entdeckungstour und fahren ins malerische Pitigliano. Bei unserem Rundgang schlendern wir durch die Altstadt und genießen dabei immer wieder herrliche Ausblicke auf die Landschaft, die sich hier wild und vielgestaltig zeigt. Unser Ausflug in der geschichtsträchtigen Landschaft  führt uns weiter in die Miniatur-Stadt Sovana, die als eines der schönsten mittelalterlichen Städtchen gekürt wurde. Den Abschluss dieses Tages bildet der Besuch des Lago di Bolsena. Am größten italienischen Kratersee mit zwei Inseln und netten kleinen Orten findet man noch das ursprüngliche und sehr schmackhafte Italien, wovon wir uns bei einer Weinprobe mit einem kleinen Imbiss selbst überzeugen.
3. Tag: Besuch Wochenmarkt in Massa Marittima - Freizeit
Nach dem Frühstück starten wir zu unserem halbtägigen Ausflug in das auf einer Bergkuppe gelegene Massa Marittima, in dem heute der Wochenmarkt stattfindet. Wir mischen uns unter die Einheimischen, schlendern entlang der vielen Stände und genießen das geschäftige Treiben. Den freien Nachmittag im Hotel sollten Sie unbedingt nutzen, um ein paar Stunden im Garten, am privaten Strand oder von der erhöhten Sonnenterrasse aus die Weitsicht aufs Meer und die Küste der Südtoskana zu genießen.

4. Tag: Auf den Spuren der Etrusker in Tarquinia und Vulci
Der heutige Ausflug führt uns auf die Spuren der Etrusker. Eines der imposantesten Zeugnisse der untergegangenen Hochkultur begegnet uns in Tarquinia. Hier errichteten die Etrusker eine beeindruckende Totenstadt mit über 6000 Gräbern, die zum UNESO-Welterbe gehört. Etruskische Geschichte ist in der Maremma allgegenwärtig. Wie lebendig sie auch noch heute ist, zeigt sich bei unserem Besuch in der ehemaligen Etruskerstadt Vulci, wo wir im weitläufigen Gelände bedeutende etruskisch-römische Zeitzeugen antreffen.Beeindruckt von den vielen Erlebnissen treten wir anschließend die Rückfahrt ins Hotel an, wo wir zum Abendessen erwartet werden.

5. Tag: Freizeit oder fak. Ausflug nach Grosetto
Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Ein erholsamer und entspannter Tag am Meer, oder Sie unternehmen mit uns einen Ausflug nach Grosetto (extra zu bezahlen) und erleben auf eigenen Spuren die Hauptstadt der Maremma. Hier sollten Sie unbedingt einen Spaziergang auf den vollständig erhaltenen Stadtmauern unternehmen.
6. Tag: Schiffsausflug auf die Insel Giglio
Heute fahren wir von Porto Santo Stefano aus mit dem Schiff zur Bilderbuch-Insel Giglio,  mit  traumhaften Buchten und schönen Stränden.  Beim Spaziergang im malerischen Hafen Giglio genießen wir die Atmosphäre eines ehemaligen Fischerdorfes und bewundern die bunten Fischerboote, die im smaragdgrünen Wasser ankern.Nach einem schönen Aufenthalt lassen wir bei der einstündigen Rückfahrt das Inselpanorama noch einmal auf uns wirken und vielleicht sehen wir mit etwas Glück auch ein paar Delphine, die sich im Wasser tummeln und den Schiffen hinterherschwimmen. 

7. Tag: Heimreise
Nach herrlichen Urlaubstagen in der bezaubernden Südtoskana und mit vielen neuen Eindrücken im Reisegepäck treten wir die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 x Ü/HP 4* Hotel Villa Domizia
  • 6 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü
  • 1 x Willkommensdrink
  • Ausflug Pitigliano, Sovana und Bolsenasee mit Reiseleitung
  • Weinprobe mit Imbiss im Raum Bolsenasee
  • Ausflug auf den Spuren der Etrusker mit Reiseleitung
  • Eintritt Etruskische Nekropole
  • Eintritt archäologische Zone Vulci
  • Reiseleitung Insel Giglio
  • 1 x Schifffahrt von Porto Santo Stefano nach Giglio Porto

08.06.20 - 14.06.20 | 7 Tage

Hotel Villa Domizia

 
Details
  • Preis p. P. im DZ
    919,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1046,00 €

Abfahrtsstellen

  • 06:30 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Hotel Villa Domizia

 
Hotel Villa DomiziaHotel Villa Domizia

Das 4* Hotel Villa Domizia liegt in herrlicher Umgebung der Halbinsel Monte Argentario im Ort Santa Liberata direkt am Meer. Die hellen und geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit dem Lift erreichbar und verfügen über ein Bad mit Dusche, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Minibar, Telefon, Safe und Balkon. Das Hotel ist der ideale Ort, um sich zu jeder Tageszeit auf der Terrasse, im Garten oder am privaten Strand mit Sonnenschirmen und Liegestühlen zu entspannen. Im hoteleigenen Restaurant können Sie bei einem atemberaubenden Ausblick auf das Meer die Gerichte der raffinierten Küche genießen und den Tag mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.