Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung

Tulpenblüte im Piemont - 4 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Italien
Reise als PDF speichern
Reisetermin:
24.04.2023 - 27.04.2023
Preis:
ab 569,00 € pro Person

Buntes Blütenmeer vor historischer Schlosskulisse

Das Land am Fuße der Berge bezaubert nicht nur mit seinen sonnigen Hügellandschaften und den geschmacklichen Schätzen für jeden Liebhaber der kulinarischen Genüsse, sondern es bietet auch im Frühjahr ein einmaliges Farbenspiel, wenn der Schlosspark von Pralormo, eine der schönsten Gartenanlagen im Piemont, zum Tulpenfest seine Pforten öffnet und dem Besucher einen farbenprächtigen Blütenzauber offeriert. Freuen Sie sich auf ein Fest für alle Sinne und herrliche Tage im Frühling im Piemont. Ein Genuss, der die Lebensgeister neu erweckt und Lust auf mehr macht.

1. Tag: Anreise
Die Anreise führt uns auf der Autobahn durch die Schweizer Bergwelt und vorbei an Mailand in das grüne Piemont, das reich an sanften Hügeln und Weinbergen ist und mit historischen, architektonischen und gastronomischen Erlebnissen auf uns wartet. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Terrugia und stoßen beim Abendessen an auf schöne und entdeckungsreiche Frühlingstage.

2. Tag: Tulpenfest Schloss Pralormo – Langhe mit Alba und Weinprobe
Nach dem Frühstück starten wir zu unserem heutigen Ausflug ins blühende Piemont und besuchen den Schlosspark von Pralormo. Der Garten der eleganten Residenz, ein bezaubernder Schlosspark im romantischen englischen Stil, erblüht jedes Jahr beim Tulpenfest in einem prächtigen Farbmantel. Über 75.000 verschiedenartige Tulpen und Narzissen sorgen für eine außergewöhnliche und einmalige Frühlingspracht. Wir schlendern durch die Anlagen und bewundern bei einem freien Aufenthalt die herrlichen Blumen. Anschließend führt uns der Weg durch die sanften Hügel des Piemont in eines der interessantesten Weinanbaugebiete Europas, in die „Langhe“. Wir erkunden und durchstreifen die Stadt Alba mit ihrem historischen Zentrum und widmen uns nach kurzer Fahrt bei einem Weinbauern in Grinzane bei einer kleinen Verkostung den bekannten und schmackhaften Erzeugnissen aus den Hängen dieser Region, die neben bezaubernder Landschaft vor allem für ihre Spitzenweine bekannt ist. In beschwingter Stimmung treten wir danach die Rückfahrt ins Hotel an, wo wir zum Abendessen erwartet werden.

3. Tag: Vercelli und die Reisfelder – Sacro Monte di Crea
Unsere heutige Tour führt uns in die Stadt Vercelli, die im Mittelalter ein bedeutender Bischofssitz war. Bei einem Rundgang durch die Altstadt bestaunen wir die imposanten, sakralen Gebäude wie den Dom Sant’Eusebio oder die Basilica di Sant’Andrea, beeindruckende Zeugen aus dieser Zeit. Rund um die Piazza Cavour laden auch schöne Geschäfte zum Bummeln ein. Danach widmen wir uns dem Thema Reis und erfahren bei einem Besuch auf einer Farm viel über diese Getreidekörner, die von hier in die ganze Welt exportiert wird. Ein anschließender Mittagsimbiss mit Risotto gehört selbstverständlich dazu. In der wunderschönen Landschaft des Piemont erwartet uns am Nachmittag der Sacro Mont di Crea – eine kulturelle Besonderheit in Oberitalien. Bei einem Spaziergang erleben wir die barocken Kapellen mit den Kreuzwegstationen und genießen nebenbei die herrlichen Ausblicke auf das Hügelland des Monferrato.

4. Tag: Heimreise
Mal wieder viel zu früh heißt es Abschied nehmen. Mit schönen Frühlingserlebnissen und vielleicht einigen Souvenirs im Reisegepäck steigen wir in den Bus und treten die Heimreise an. Aber sicher sind wir von den kulinarischen und kulturellen Höhepunkten des Piemont so begeistert, dass wir bald zurückkehren wollen. Es gibt schließlich noch mehr zu entdecken. Auf ein Wiedersehen im Piemont.

 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/HP im 4* Hotel Ariotto
  • Eintritt in den Schlosspark von Pralormo
  • Reiseleitung Ausflug Langhe
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • Reiseleitung Vercelli und Sacro Monte di Crea
  • Besuch Reisfarm
  • Mittagsimbiss mit Risotto
  • Führungen mit Audio-Guide

24.04.2023 - 27.04.2023 | 4 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    569,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    650,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    100,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Kurtaxe
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.