Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Von Wien nach Bad Radkersburg - 6 Tage

Österreich Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
01.06.20 - 06.06.20
Preis:
ab 815,00 € pro Person

Großstadtflair, Burgen und Thermen

Eine spannende Radreise von der Millionenmetropole Wien durch die Oststeiermark nach Bad Radkersburg. Kutlur, Sightseeing und Wellnessurlaub – das alles in einer Tour. Auf dem Eurovelo 9 bzw. dem Thermenradweg verläuft diese Route aus dem quirligen Großstadtlebens hinaus in die Naturschönheiten der Oststeiermark. Lassen Sie sich von den Gegensätzen, die perfekt miteinander vereint scheinen, verzaubern und kommen Sie auf eine abwechslungsreiche (Entdeckungs)tour.

1. Tag: Anreise Wien und Stadtrundfahrt (-/-/A | ca. 440 Km Busanreise)
Anreise mit dem Bus über Salzburg und St. Pölten nach Wien. Hier erwartet uns bereits ein ortskundiger Gästeführer und nimmt uns auf eine spannende Reise durch Wien mit. Unter dem Motto „Im Wandel Der Zeit“ lernen wir die facettenreiche Geschichte der beeindruckenden Metropole kennen und werden viele Sehenswürdigkeiten bestaunen können. Übernachtung.

2. Tag: Wien – Wiener Neustadt (F/-/A ca. 65 Rad-Km)
Von Wien aus führt uns der Weg in südwestliche Richtung vorbei an Mödling und Baden in die Wiener Neustadt. Die ca. 45.000 Einwohner große Stadt in Niederösterreich kann mit zahlreichen historisch bedeutsamen Bauwerken auftrumpfen, wie unter anderem mit dem Dom, der Mariensäule, dem Reckturm mit der Stadtmauer und einen großzügig angelegten Stadtpark. Übernachtung.

3. Tag: Wiener Neustadt – Mönichkirchen (F/-/A | ca. 40 / 55 Rad-Km)
Entlang des romantischen Flusslaufes der Leitha führt uns der Weg nach Haderswörth, wo wir das Leitha-Tal verlassen und der Pitten weiter folgen. Von weitem sieht man schon die gleichnamige Burg, eine im 19. Jh. zu einem Jagdschloss umgebaute Höhenburg. Wir folgen dem Fluss weiter entgegengesetzt der Fliesrichtung und erreichen Aspang Markt. Hier kann alternativ der Bus für die letzten ca. 15 Km bis Mönichkirchen genommen werden, da uns mit dem Rad nun nochmal rund 600 Höhenmeter erwarten. Übernachtung.

4. Tag: Mönichkirchen – Fürstenfeld (F/-/A | ca. 85 Rad-Km)
Wir verlassen den heilklimatischen Kurort und genießen dabei eine traumhafte Talfahrt, die den gestrigen Anstieg mehr als entschädigt. Wir verlassen auch das Bundesland Niederösterreich und erreichen die Steiermark, die Weinliebhabern ein Begriff ist. Auf dem Thermenradweg führt uns der Weg in das von S.T.S besungene Fürstenfeld, welches auch gleichzeitig den Beinamen Thermenhauptstadt der Steiermark trägt. Übernachtung.

5. Tag: Fürstenfeld – Bad Radkersburg (F/-/A | ca. 70 Rad-Km)
Die heute Radstrecke führt uns durch die Hügellandschaft der Steiermark. Wir bleiben auf den Thermenradweg und queren einige Flusstäler, was zur Folge hat, dass jede Abfahrt mit einem Anstieg aufwartet und so auch einige Höhenmeter geradelt werden. Die letzten ca. 15 Kilometer werden wir mit einer Talfahrt wieder sanft gestimmt und erreichen an der slowenisch-österreichischen Grenze Bad Radkersburg. Nutzen Sie den restlichen Tag für einen Besuch in der Therme (extra zu bezahlen), oder einen Spaziergang durch die charmante Stadt. Übernachtung.

6. Tag: Heimreise (F/-/- | ca. 490 Km Busrückreise)
Gegen Mittag Heimreise.

Streckencharakteristik

Eine abwechslungsreiche Tour auf dem Eurovelo 9. Die Topographie der Steiermark ist hügelig, sodass insbesondere am 3. und 5. Tag einige Höhenmeter zusammenkommen, die für geübte Radler oder E-Biker aber kein Problem darstellen. Der Anstieg nach Mönichkirchen kann alternativ mit dem Bus zurückgelegt werden.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • Gepäcktransport und Begleitung durch den Reisebus
  • 5 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung
  • Stadtrundfahrt Wien „Im Wandel der Zeit“

01.06.20 - 06.06.20 | 6 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    815,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    935,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr., Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Bikeline Eurovelo 9 - Von Brünn nach Maribor
    13,00 € pro Person
  • GPS-Tourendaten als .gpx Datei
    10,00 €
Kurtaxe

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.