Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-16 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Wallfahrtsbasilika Absam und Hall in Tirol - 1 Tag

Wallfahrtsbasilika Absam und Hall in Tirol
Österreich Tagesfahrten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
16.12.2021 - 16.12.2021
Preis:
ab 46,00 € pro Person

Der Wallfahrtsort Absam mit dem berühmten Marienbildnis aus dem 18. Jahrhundert ist bereits seit über 200 Jahren eine bekannte Pilgerstätte und gilt heute als einer der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte Österreichs. Nach einer Führung in der Basilika geht es weiter mit unserem Bus nach Hall in Tirol, dessen Altstadt als eine der besterhaltenen Österreichs gilt. Schlendern Sie durch den Weihnachtsmarkt und die mittelalterlich geprägte Altstadt, die sogar größer als die Innsbrucker Altstadt ist, und genießen Sie die restliche Zeit.

  • Hin- und Rückfahrt im Bus
  • Führung

16.12.2021 - 16.12.2021 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Erwachsener
    46,00 €

Abfahrtsstellen

  • 11:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    20,00 € pro Person

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.