Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Wanderung Gilfenklamm - 1 Tag

Wanderung Gilfenklamm
Italien Tagesfahrten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
Preis:
ab 35,00 € pro Person

nachmittags Sterzing

In der Nähe von Sterzing im Wipptal finden Sie die Gilfenklamm, die Sie über neu errichtete Stege begehen können. Die Klamm wurde vor 100 Jahren auf den Namen „Kaiser-Franz-Josefs-Klamm” getauft und ist heute als Gilfenklamm bekannt. Der anfangs kleine Ratschingser Bach verwandelt sich in seinem Lauf in tosende Wassermassen, die sich jahrhundertelang ihren Weg durch den Marmor gebahnt haben. Die beeindruckendste Stelle ist dabei die sogenannte Kirche - ein riesiger Felstrichter durch den das Wasser senkrecht in die Tiefe stürzt. Am oberen Ende der Klamm befindet sich zur Einkehrmöglichkeit ein Gasthaus. Dauer der Klammwanderung von/bis Stange ca. 2 Stunden, Höhenunterschied 175 m. Unser Bus bringt Sie über Sterzing nach Stange zum Ausgangspunkt der Wanderung. Am Nachmittag erreichen Sie nach der Wanderung die malerische alte Handelsstadt Sterzing am Fuße des Rosskopfs entweder zu Fuß (ca. 5 km von Stange) oder mit dem Linienbus (extra zu bezahlen).

  • Hin- und Rückfahrt im Bus
  • Eintritt Gilfenklamm

Wählen Sie Ihren Termin
1 Tag
10.07.20 - 10.07.20 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Erwachsener
    35,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €
Linienbus (optional)

Kombiniert mit „Sterzing"

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.