Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Zu Gast in Bologna - 4 Tage

Zu Gast in Bologna
Italien Städtereisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
12.09.19 - 15.09.19
Preis:
ab 389,00 € pro Person

Entdeckungsreise in der Hauptstadt der Emilia-Romagna

Im modernen 4* Hotel Aemilia in zentraler Lage

Die Fette, die Rote und die Gelehrte. Häufig werden diese drei vielsagenden Beinamen bemüht, um Bologna, die Hauptstadt der Emilia-Romagna, zu beschreiben. Nicht ohne Grund bis über die Landesgrenzen hinaus als Nabel im Bauch Italiens bekannt, weiß die überaus beliebte Stadt insbesondere aus kulinarischer Sicht zu gefallen und bietet von Parmaschinken über Mortadella bis hin zu wohlschmeckenden Weinen alles, was das Herz begehrt. Doch nicht nur für Feinschmecker und Genießer ist die aufstrebende Stadt mit den auffällig vielen Backsteinbauten ein lohnendes Ziel. Überzeugen Sie sich während Ihres Aufenthaltes von der Schönheit und Vitalität der norditalienischen Stadt.

1. Tag: Anreise mit Aufenthalt in Mantua
Anreise im modernen Reisebus über Innsbruck, die Brennerautobahn und Bozen nach Mantua. In der lombardischen Stadt, welche am Fluss Mincio gelegen ist, legen wir einen kurzen Zwischenstopp ein. Die bezaubernde Altstadt mit zahlreichen Cafés lädt zum Verweilen ein. Anschließend Weiterfahrt nach Bologna. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich in den Abendstunden vom einzigartigen Charme Bolognas verzaubern. Zum Abendessen empfiehlt sich der Besuch einer der vielen kleinen Osterien.
2. Tag: Bologna / fakultativer Ausflug nach Ferrara
Vom Frühstück gestärkt, erwartet uns heute ein Ausflug nach Ferrara (extra zu bezahlen), Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz in der östlichen Po-Ebene. Bei einer etwa zweistündigen Führung durch die Stadt erfahren wir so manch Wissenswertes über die bewegte Geschichte eine der wenigen italienischen Städte nichtrömischer Gründung. Denjenigen, die sich dazu entschieden haben, den heutigen Tag in Bologna zu verbringen, empfehlen wir beispielsweise, die Gegend um die Piazza Santo Stefano zu erkunden und die einzigartige Atmosphäre dieses Platzes bei einem Café auf sich wirken zu lassen.
3. Tag: Bologna / fakultativer Ausflug nach Parma
Nach einem schmackhaften Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Parma (extra zu bezahlen), eine beeindruckende Stadt, welche vom gleichnamigen Fluss in das sogenannte Alte und Neue Parma geteilt wird und nicht nur aus kulinarischer Sicht einiges zu bieten hat. Nach einer etwa zweistündigen Führung durch die traditionsreiche Stadt wartet eines der absoluten Highlights dieser Reise auf uns. Bei einer Besichtigung einer Schinkenfabrik sowie einer Käserei mit den jeweiligen Verkostungen erfahren wir einmal mehr, warum die Emilia-Romagna gemeinhin als Bauch Italiens bezeichnet wird.
4. Tag: Heimreise mit Mittagessen in Valeggio sul Mincio
Heute heißt es Abschied nehmen von Bologna. Nach einem Frühstück und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck machen wir uns auf in Richtung Heimat. Auf dem Nachhauseweg legen wir einen Zwischenstopp in Valeggio sul Mincio ein und lassen uns noch ein letztes Mal von italienischen Köstlichkeiten verführen. Zu zweierlei Tortellini wird Salat, Nachtisch und ein schmackhafter Wein gereicht (bereits inkl.). Anschließend Heimreise. 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Ü/F im 4* Hotel Aemilia
  • Mittagessen (Tortellini, Salat, Nachspeise) am Abreisetag inkl. Wasser und Wein

 

12.09.19 - 15.09.19 | 4 Tage

Aemilia

 
Details
  • Preis p.P. im DZ
    389,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    474,00 €

Abfahrtsstellen

  • 06:00 Uhr - München, Erhardstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Ausflug Ferrara mit Stadtführung
    15,00 € pro Person
  • Ausflug Parma mit Reiseleitung Schinkenfabrik & Käserei
    49,00 € pro Person

Kurtaxe
 

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.