Berr-Reisen Startseite
Top Beratung QualityBus.de Kundenbewertung 2014 GUT
zurück  
Abenteuer Europa- Etappe 1

Diese Tour ist getreu unserem Motto „Europa mit dem Rad entdecken“, denn sie führt uns verteilt über 6 Jahre von Hamburg vorbei an tollen Küstenlandschaften, faszinierenden Renaissance-Schlössern an der Loire, quer durch die Pyrenäen und über den legendären Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Auf ca. 3760 Kilometern werden wir 5 Länder kennen lernen und jedes Land wird uns auf seine eigene Art und Weise begeistern.

Start / 1. Etappe: Jahr 2017 Wir radeln von Hamburg aus nach Cuxhaven an die Nordseeküste, diese ist unser ständiger Begleiter. Vorbei an Bremerhaven und Wilhelmshaven fahren wir entlang der Küste über die Grenze in die Niederlande bis Leeuwarden.

2. Etappe: Jahr 2018 Nach Leeuwarden überqueren wir das Ijsselmeer und radeln über Alkmaar und Volendam nach Amsterdam. Weiter geht es über Haarlem zurück an die Nordseeküste quer durch das Rhein-Maas-Delta über die belgische Grenze bis Brügge.

3. Etappe: Jahr 2019 Von Brügge fahren wir immer parallel zur Nordseeküste über die Grenze nach Frankreich, passieren Calais und Dieppe. Von hier aus geht es ins Landesinnere bis in die französische Hauptstadt. In Paris endet diese Etappe.

4. Etappe: Jahr 2020 Von Paris radeln wir bis Orléans und weiter immer entlang der Loire in Richtung Atlantikküste bis La Rochelle.

5. Etappe: Jahr 2021 Wir folgen der Atlantikküste in Richtung Süden und überqueren die Ausläufer der Pyrenäen bis wir schließlich weiter südlich in Pamplona ankommen.

Ende / 6. Etappe: Jahr 2022 Der Jakobsweg führt uns von Pamplona über Burgos, León, Villafranca und Melide bis nach Santiago de Compostela, dem Etappenziel und gleichzeitig dem Ende unserer Europatour.

Etappe 1:

Angefangen mit der Metropole Hamburg, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anzieht und sie mit Sehenswürdigkeiten wie dem Hafen, der Speicherstadt, dem Fischmarkt oder der berühmten St. Michaelis Kirche beeindruckt. Spektakulär geht es weiter mit Ostfriesland und der Niederlande, die nicht nur mit ihrem nahezu perfekt ausgebauten Radwegenetz und flachem Gelände die Herzen aller Radler höher schlagen lassen, sondern auch mit der faszinierenden Nordseeküste für erstklassige Momente sorgen, zu der wir bei dieser Tour knapp 450 km parallel radeln werden.

1. Tag: Busanreise und Stadtführung Hamburg

Über Nürnberg, Würzburg, Kassel und Hannover erreichen wir am Nachmittag die Metropole im hohen Norden. Anschließend lernen wir die wichtigsten Highlights der Hansestadt bei einer spannenden Stadtführung kennen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Hamburg – Otterndorf (ca. 75 km)

Nach einem stärkenden Frühstück starten wir heute mit unserer Tour. Am Hamburger Stadtrand radeln wir anfangs am Ufer er Unterelbe vorbei an der unter Naturschutz stehenden Elbinsel Nesssand, die während des zweiten Weltkrieges begradigt wurde um Fertigungsanlagen des Hamburger Flugzeugbau zu errichten. Anschließend wurde die Insel wieder aufgeforstet und die Pflanzenwelt entwickelte sich zu einem starken Dickicht. Weiter geht es quer durch riesige Obstplantagen in die Stadt Jork und weiter bis Stade. Unser Tagesziel Otterndorf erreichen wir nach der Durchquerung des Forst Altkehdingen der besonders durch die vielen dort brütenden Graureiher bekannt ist. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Otterndorf – Bremerhaven (ca. 70 km)

Am Morgen kurzen Bustransfer. Anschließend radeln wir zur Mündung von der Elbe in die Nordsee und folgen ihr bis Cuxhaven, durchqueren die Stadt und fahren weiter bis zu ihrer breitesten Stelle von über 20 Kilometern, bei der wir in Richtung Süden abknicken. Der Weg führt uns parallel zur Nordsee, vorbei an zahlreichen Feldern, bis wir schließlich Bremerhaven erreichen. Die Stadt ist nicht nur wegen des großen Überseehafens, der einer der größten Europas ist, von großer Bedeutung, sondern auch ein bedeutender Standort für Forschung und Wissenschaft. Aber auch touristisch hat Bremerhaven einiges zu bieten. Spazieren Sie vorbei am berühmten Loschenturm, dem Stadttheater oder dem Holzhafen samt Christuskirche. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Bremerhaven – Varel (ca. 75 km)

Wir überqueren die Weser und verlassen somit die Stadt. Weiter geht es über Landwirtschaftsflächen die von Gewässern und Gehölzen durchzogen sind. Dieses Landschaftsbild ist typisch für das Bremer Umland. Schließlich erreichen wir den Jadebusen, eine ca. 190 km² große Meeresbucht, dessen Entstehung bereits vor 5000 Jahren begann. Die heutige Form bekam die Bucht im 13. Jahrhundert, als bei vielen großen Sturmfluten riesige Wassermassen eine tiefe Mulde ausspülten. Wir folgen der Küstenlinie bis Varel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Varel – Jever (ca. 60 km)

Nach dem leckeren Frühstück folgen wir weiter der Küste des Jadebusens bis wir auf die Stadt Wilhelmshaven treffen. Eine tiefe Verbindung hat Wilhelmshaven zur Entstehung und Entwicklung der Marine. Die Stadt gilt als erster deutscher Kriegshafen an der Jade und ist seit 2011 mit Abstand größter Standort der Bundeswehr. Wir durchqueren Wilhelmshaven und radeln weiter über Felder und kleine Ortschaften bis zu unserem Etappenziel, Jever. Der staatlich anerkannte Erholungsort, der durch die gleichnamige Biermarke international bekannt ist, bietet eine Vielzahl von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Wir lernen diese bei einem individuellen Spaziergang kennen.

6. Tag: Jever – Norden (ca. 80 km)

Heute radeln wir wieder an die Nordseeküste, der wir den ganzen Tag in Richtung Westen folgen werden. Ostfriesland ist flach und ein wahres Paradies für Radfahrer. Im Zusammenspiel mit dem herrlichen Ausblick auf das Meer können wir das typisch ostfriesische Landschaftsspiel richtig genießen. Vorbei an den Ostfriesischen Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum schlängeln wir uns bis zur Leybucht, welche der Entstehung der Jadebucht sehr ähnelt. Abendessen und Übernachtung.          

7. Tag: Norden – Delfzijl (ca. 80 km)

Die heutige Tour startet durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Leyhörn, das 1994 im Zuge der Küstenschutzmaßnahmen gegründet wurde. Auch für die Vögel ist dieser Platz von großer Bedeutung, so dient er ihnen als Brut- und Rastplatz. Wir lassen uns überraschen welche Schönheiten unseren Weg kreuzen werden. Schließlich erreichen wir die Ems und folgen ihr landeinwärts. Nach der Stadt Emden wechseln wir die Uferseite und umrunden den Dollart, dabei fahren wir über die Grenze zu den Niederlanden. Der Dollart ist eine weitere große Bucht an der Nordseeküste, geteilt in einen deutschen und einen niederländischen Teil. Der größere niederländische Teil und der kleinere deutsche Teil stehen beide unter Naturschutz. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Delfzijl – Dokkum (ca. 80 km)

Nach dem Frühstück folgen wir der Ems in Richtung Nordsee, knicken aber dann nach Westen ins Hinterland ab und fahren durch kleine Dörfer, Felder und Plantagen soweit das Auge reicht, bis wir den Nationalpark Lauwersmeer erreichen. Der noch recht junge Nationalpark umfasst 9000 Hektar aufgeteilt auf See- und Landfläche. Bis 1953 war der See zum Wattenmeer hin offen, nach schweren Sturmfluten wurde aus Angst vor Überschwemmungen ein Damm geplant der 1969 fertig gestellt wurde. Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Dokkum – Leeuwarden (ca. 55 km)

Am letzten Radtag verlassen wir den Lauwerszee und den Nationalpark und fahren über die Orte Moddergat und Wierum weiter am Wattenmeer entlang in Richtung Westen. Am Nachmittag radeln wir ins Landesinnere und nehmen Kurs auf die Stadt Leeuwarden, dem Endpunkt der Tour. Früher war die alte Stadt ein aktives Handelszentrum, bis der Wasserweg Ende des 14. Jahrhunderts austrocknete. Während des zweiten Weltkrieg war die Leeuwarden bis 1945 von der deutschen Wehrmacht besetzt und jetzt geht die Stadt sogar für die anstehende Wahl zur Kulturhauptstadt Europas 2018 als niederländische Vertretung an den Start. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Radtagen entlang der Nordsee geht nun leider unsere Reise zu Ende. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Zusatzinformation:

Streckencharakteristik Etappe 1:

Die Wegqualität an der Nordseeküste ist sehr gut. Die Routen verlaufen fast ausschließlich auf Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen, ohne nennenswerte Steigungen. Eine schöne und leichte Radtour, die trotzdem eine Grundkondition erfordert.

» Info-Hotline
Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne:
Info-Hotline
0 80 62 / 90 67 50
» Nächster Termin & Preise
Hinreise:
31.08.2017
09.09.2017
Rückkunft:
10 Tage
Preis p. P.
1.249,00 €
EZ-Zuschlag
208,00 €
Extrakosten:

Eventuelle Kosten/Eintritte, die nicht im Leistungsblock aufgeführt sind.


» Bilder zur Reise
» Leistungen
» Fahrt im modernen Reisebus
» Transport der eigenen Fahrräder
» Gepäcktransport und Begleitung so weit möglich durch den Reisebus
» Radtourenbegleitung
» 9 x Übernachtung mit HP in guten Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung
» Stadtführung Hamburg
 
Berr Reisen - Ihr Busunternehmen und Reisepartner für Busreisen ab Raum München und Rosenheim Deutschland Wellness Insel Ischia Italien Europa-Park Spanien Rundreisen Wanderreisen Schweiz Kontakt Nachtexpress Radreisen Bäderdreieck Ungarn Österreich Tagesfahrten Städtereisen Flug Berr-Busse Reisekataloge 2016 Urlaubsreisen Tropical Islands Musikreisen Empfehlen Sie uns! Gute Gründe Kundenmeinungen und Bewertungen Badereisen Adria Cattolica Riccione Gatteo Mare Cesenatico Bustouristik Busfahrten Busausflüge Porec Umag Badeurlaub Bahnerlebnisse wie Brenta Bernina Glacier Express Flugreisen Flüge Europa Park Europapark Immer wieder Sonntags mit Stefan Mross Flusskreuzfahrten Insel Ischia ab München Costa Kreuzfahrten Klassenfahrten Schulausflüge Musikreisen Opernfestspiele Verona Musicalfahrten Musicalreisen Bus Rundreisen Radreisen Radtouren Fahrradreisen e-Bike Reisen Rottaler Bäderdreieck mit Bad Birnbach Bad Griesbach und Bad Füssing Städtereisen Wien Berlin Dresden Venedig Paris London Zürich Meran Bozen Rom Barcelona Städtereisen Amsterdam Brüssel Budapest St Petersburg Moskau Oslo Stockholm Tagesfahrten Tagesausflüge ab München Tropical Island Urlaubsreisen Wanderreisen Wellnessreisen Wellnessurlaub Kurreisen Oldtimerfahrten Oldtimer mieten Oldtimerbus mieten Busanmietung Bus mieten Vereinsreisen Gruppenreisen Vereinsausflug Vereinsausflüge