von 27 bis 3100

Mit Ausflug an die Küste
 

 

Frühbuchervorteil
Belgien > Flandern

Blumenteppich in Brüssel

Blüten-Rendezvous und bezaubernde Küstenstädte

Reise noch buchbar
5 Tage
15.08.2024 - 19.08.2024
Rundreisen
Buchungscode: RU-BRUESSEL-BLUM
ab 789,00 €
pro Person
Reiseverlauf

Erleben Sie bei dieser Reise den bezaubernden Blumenteppich in Brüssel, der alle zwei  Jahre den berühmten Grand Place in ein farbenprächtiges Blumenmeer aus zigtausenden Blüten verwandelt. Neben diesem Blumen-Meisterwerk erkunden wir das malerische Flandern mit seinen beeindruckenden Kunststädten Brügge und Gent und natürlich gehört im Sommer auch ein Ausflug an die flämische Küste mit den herrlichen Stränden und Dünenlandschaften zum Pflichtprogramm.

1. Tag: Anreise nach Brüssel
Anreise in die pulsierende Hauptstadt Brüssel. Nach Ankunft und Check-In nehmen wir im Hotelrestaurant Platz und stimmen uns beim Abendessen auf den Aufenthalt in der Hauptstadt Europas ein, die bekannt ist für ihre leckere Schokolade und feinste Pralinen. 

2. Tag: Brüssel mit Blumenteppich - Freizeit
Nach dem Frühstück entdecken wir bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Belgiens mit ihrer großartigen Architektur und ihrer historischen Altstadt. Hier findet in diesem Jahr auf dem Grand Place, einem Juwel der gotischen Architektur, das blumige Spektakel statt, bei dem auf einer Fläche von 1.680 qm ein bezaubernder Blütenteppich aus Dahlien, Begonien und Gräsern arrangiert wird. Wir lassen uns begeistern von den herrlichen Mustern, die von vielen Gärtnern in weniger als acht Stunden kunstvoll drapiert werden und das Herz von Brüssel in einen besonderen Duft eintauchen. Beim Besuch auf dem Rathausbalkon genießen wir den Ausblick auf das blühende Kunstwerk, das jedes Mal einem anderen Motto unterliegt. Neben dem farbenfrohen und duftenden Blütenmeer sollten wir es aber auf keinem Fall in der anschließenden Freizeit versäumen auf eigenen Spuren durch die historische Luxus-Ladenpassage mit ihren Boutiquen, Cafés und Brasserien zu flanieren und in einer der vielen Chocolaterien etwas von den unwiderstehlich leckeren belgischen Pralinen zu probieren, die hier ihre Geburtsstunde hatten.

3. Tag: Gent und Brügge mit Grachtenfahrt
Heute starten wir zu einer Flandernrundfahrt. Unser erstes Ziel ist Gent und wir durchstreifen mit einer Reiseleitung die alte Kaufmannsstadt, die einst mit dem Tuchhandel reich wurde und uns mit ihren herrlichen mittelalterlichen Häuserzeilen beeindruckt. Weiter geht es nach Brügge, ins Schmuckkästchen Flanderns. Beim Spaziergang durch den historischen Stadtkern fühlen wir uns um Jahrhunderte in die Vergangenheit zurückversetzt. Als Abschluss des erlebnisreichen Streifzuges machen wir uns ein Bild davon, warum Brügge auch „Venedig des Nordens“ genannt wird und lassen uns bei einer ruhigen Grachtenfahrt vom Wasser aus noch einmal von dieser einmaligen historischen Kulisse verzaubern.

4. Tag: Ausflug Seebäder - Oostende und De Haan 
Der letzte Tag in Belgien führt uns in Begleitung einer Reiseleitung zum Seebäder-Hopping an die flämische Küste. Die Badeorte an der Nordsee sind bekannt für ihre einmalige Dünenlandschaft, die breiten Strände und die stets gesellige Betriebsamkeit an den  Seebrücken, die eine herrliche Aussicht auf das Meer bieten. In der „Königin der Seebäder“ – in Oostende, legen wir einen längeren Aufenthalt ein und flanieren bei einer Führung durch die quirlige Stadt mit ihren eleganten Strandpromenaden, wo neben den königlichen Galerien und den venezianischen Prachtbauten auch Museumsschiffe im Hafen zu bestaunen sind. Am Nachmittag statten wir dem kleinen Barockjuwel De Haan einen Besuch ab und bewundern die vielen schönen Villen im anglo-normanischen Stil in sehr stilvollen Parkanlagen, bevor wir nach einem erlebnisreichen Tag zurück ins Hotel fahren.

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Belgien und vielleicht haben Sie ja ein paar Dahlien-Zwiebeln für ihren blühenden Garten oder etwas von den zartschmelzenden belgischen Pralinen als Gaumengenuss in ihrer Reisetasche, wenn wir nach dem Frühstück in den Bus steigen und in Richtung Heimat steuern.
 

Termine/Abfahrt/Preise
15.08.2024 - 19.08.2024 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung Details
Preis p. P. im DZ
819,00 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 06.05.2024
789,00 €
Preis p. P. im EZ
1007,00 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 06.05.2024
977,00 €
Abfahrtsstellen
05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle / mit Zubringer
0,00 €
05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle / mit Zubringer
0,00 €
05:40 Uhr - Kolbermoor, Artmeier / mit Zubringer
0,00 €
05:45 Uhr - Bad Aibling, Lindenstraße Ecke Sonnenstraße / mit Zubringer
0,00 €
06:00 Uhr - Bruckmühl, Betriebshof Berr Reisen, Hermann-Oberth-Str. 4
0,00 €
06:10 Uhr - Feldkirchen-Westerham, Mareis
0,00 €
07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
0,00 €
Für Sie optional buchbar
Single-Platz
125,00 € pro Person

Unterkunft
Unterkunft laut Beschreibung mehr Infos

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf/Leistungskasten.

Hinweise
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.
Für Sie schon inklusive

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstück im 4* Courtyard by Mariott Brüssel
  • 1 x Abendessen am Ankunftstag
  • Stadtführung in Brüssel
  • Eintritt Rathausbalkon Brüssel
  • Reiseleitung Brügge und Gent
  • Grachtenfahrt Brügge
  • Reiseleitung Ausflug belgische Küste
  • Citytax Brüssel
  • Führungen mit Audio-Guide

 

Mindestteilnehmerzahl

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend (sofern in der Reiseausschreibung nicht anders angegeben). Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität

Die angebotenen Reisen sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen

Evtl. anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. sind extra zu bezahlen, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.

zurück Zur Buchung