Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Achensee - 1 Tag

Achensee
Österreich Tagesfahrten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
31.05.17 - 31.05.17
Preis:
ab 19,00 € pro Person

Der Achensee ist Tirols größter, vermutlich schönster und frei zugänglicher See, der von marineblau bis türkisgrün in den schönsten Farben glänzt. Über 500 km abwechslungsreiche Wanderwege - darunter auch der Tiroler Adlerweg, Hochriss, Rofanspitze, Bärenkopf und Stanser Joch - bringen Körper und Seele in Hochform. Viele schöne Wanderziele kann man mit den Sommerbergbahnen auf Rofan (Maurach) und Karwendel (Pertisau) ansteuern. Unser Tipp: Die Gaisalm am Westufer des Achensee gelegen, ist die einzige Alm, die nur zu Fuß oder mit dem Schiff erreichbar ist. Die Gaisalm ist ein Ruhepol, wie man ihn nur mehr selten findet: Keine Autos und kein Lärm stört die Ruhe. Wer sich zu Fuß auf den Weg macht, hat sich Entspannung bei Speis und Trank auf der Terrasse redlich verdient.

  • Hin- und Rückfahrt im Bus

31.05.17 - 31.05.17 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Pro Person
    19,00 €

Abfahrtsstellen

  • 09:00 Uhr - München - München, Erhardstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Schifffahrt (z.B. Pertisau - Gaisalm ca. € 10,00 für Hin- und Rückfahrt)

 

Kombiniert mit „Gramai Alm"

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen. Wegen Corona werden aktuell auch Reisen mit weniger Teilnehmern durchgeführt.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.