Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-16 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Kirschblüte in Schwetzingen - 2 Tage

Kirschblüte in Schwetzingen
Deutschland Busreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
07.04.2022 - 08.04.2022
Preis:
ab 229,00 € pro Person

Hanami im Schlossgarten - ein Traum in Rosa

Ein einmaliges Schauspiel der Natur zeigt auf bezaubernde Weise, dass der Frühling so richtig begonnen hat. Die Rede ist von der Kirschblüte, die vor allem in Japan jedes Jahr mit einem großen Fest gefeiert wird. Doch auch in Deutschland gibt es zahlreiche Orte, an denen dieses Blütenmeer zelebriert wird. Der Schwetzinger Schlossgarten lädt dazu ein, diese frühlingshafte Atmosphäre zu erleben, wenn die Kirschbäume in Weiß, Rosa und Pink erblühen und einen einzigartigen Duft verbreiten, der jedes Jahr unzählige Besucher zu einem Spaziergang oder einem Picknick im Park einlädt. Tauchen auch Sie ein in dieses bezaubernde Blütenmeer!

1. Tag: Anreise - Führung Schlossgarten Schwetzingen
Die Anreise führt uns über Ulm und Karlsruhe nach Schwetzingen, wo wir schon von einem Führer erwartet werden, um bei einem Rundgang den Zauber des Schlossgartens zu erleben und die Magie einzufangen, wenn bei der historischen Gartenmosche im Park die Kirschbäume ihre Blüten öffnen und den Garten in ein rosa-weißes Meer verwandeln. Wir lassen dieses Naturereignis in historischer Umgebung auf uns wirken und haben nach der Führung noch genügend Zeit, um auf eigenen Spuren dieses blühende und grüne Paradies zu durchstreifen oder bei einer Einkehr im Schlossrestaurant die Eindrücke bei einem Kaffee auf uns wirken zu lassen. Anschließend checken wir im Hotel ein, das direkt neben dem Schlosspark liegt. Als Abschluss dieses Tages nehmen wir im nahegelegenen Plankstadt auf einem Spanferkelhof unser Abendessen ein.

2. Tag: Heidelberg - Kurzführung - Schifffahrt nach Neckarsteinach
Nach dem Frühstück fahren wir ins nahegelegene Heidelberg und erfahren bei einer Kurzführung Interessantes über die Stadt, die als Inbegriff der deutschen Romantik gilt. Wir schlendern durch die malerische Altstadt der kurpfälzischen Residenzstadt mit ihrer markanten Schlossruine und beenden den Rundgang am Neckarufer. Genussvoll lassen wir an Bord eines Ausflugsschiffes der weißen Flotte, das uns bis nach Neckarsteinach fährt, die Landschaft an uns vorbeiziehen. An Bord besteht die Möglichkeit, ein kleines Mittagessen einzunehmen, bis wir unser Ziel erreicht haben und von dort mit dem Bus die Heimreise antreten.

  • Berr Hygiene-Set
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Ü/F im Achat Hotel Schwetzingen
  • Abendessen auf dem Spanferkelhof
  • Eintritt und Führung Schlosspark Schwetzingen
  • Stadtführung Heidelberg
  • Schifffahrt Heidelberg-Neckarsteinach

07.04.2022 - 08.04.2022 | 2 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    229,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    253,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    50,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.