Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Törggelewanderung Südtirol - 3 Tage

Italien Busreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
15.10.2021 - 17.10.2021
Preis:
ab 355,00 € pro Person

Traditionsreich, urig, g’schmackig

Wandern durch sanfte Mittelgebirgshänge, in Weinhängen und Kastanienhainen, von einem Törggelehof zum anderen: ein Muss in Südtirol. Seit vielen Jahren ist es zur Tradition geworden, dass die Bauernhöfe im Spätsommer und zu Herbstbeginn ihre Stuben und Keller für Gäste öffnen, wo alles verkostet werden kann, was am eigenen Hof oder in der näheren Umgebung produziert wird. Machen Sie sich einfach auf den Weg, die Törggelebauern und urige Jausenstationen erwarten Sie!

1. Tag: Anreise mit Führung in Brixen
Die Anreise führt uns über Rosenheim, Innsbruck und über den Brenner nach Südtirol. Zum Start unseres Aufenthaltes legen wir in Brixen einen Stopp ein und entdecken, begleitet von einem Führer, die über 1100-jährige Stadt. Natürlich darf hier im Anschluss an die Führung ein Kaffee am Domplatz und ein kurzer Stadtbummel durch die schönen Gassen der mittelalterlichen Altstadt nicht fehlen. Danach fahren wir zu unserem Hotel im Raum Pustertal/Eisacktal.
2. Tag: Törggelewanderung Eisacktal
Der Bus bringt uns gegen Mittag zum Start der Wanderung nach Schabs. Hier werden wir  von unserem Wanderführer erwartet, mit dem wir gemeinsam durch die Apfelplantagen und die Weinberge von Natz bis nach Raas wandern. Im verträumten
Dorf Raas legen wir zum ersten Mal eine Einkehr zum Mittagessen ein. Als traditionelles Gericht werden uns Käsenokken und Schlutzkrapfen mit ¼ l Wein serviert. Frisch gestärkt geht es anschließend leicht abwärts weiter bis nach Neustift (ca. 1 Stunde). Hier stärken wir uns bei einer leckeren Jause. In bester Laune und leicht beschwingt treten wir die letzte Etappe unserer Törggelewanderung an, die uns bis nach Vahrn führt, wo wir in einer Buschenschank bei einer Schlachtplatte mit Kastanien, Obst und Krapfen und natürlich ¼ Wein den „g’schmackigen“ Wandertag so langsam ausklingen lassen.
3. Tag: Besichtigung Burg Reifenstein - Heimreise
Als einen Abschluss unseres Aufenthaltes im herbstlichen Südtirol besichtigen wir auf der Heimreise die Burg Reifenstein, die zu einer der am besten erhaltenen Burgen Südtirols gehört.  Anschließend legen wir in Sterzing noch einen Halt ein mit Zeit zur freien Verfügung. Danach verabschieden wir uns von Südtirol und treten über den Brenner und vorbei an Innsbruck die letzte Strecke der Heimreise an.

  • Berr Hygiene-Set
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3* Hotel im Raum Pustertal/ Eisacktal mit seinen Seitentälern
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x geführte Törggelewanderung inklusive Verkostungen (Mittagessen, Speckjause, Schlachtplatte)
  • Stadtführung Brixen
  • Musikalische Unterhaltung
  • Eintritt und Führung Burg Reifenstein

15.10.2021 - 17.10.2021 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    355,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    385,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    75,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Ortstaxe

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.