Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 9-16 Uhr | Sa. geschlossen

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Meeresbrise auf Usedom - 5 Tage

Polen Kur- & Wellness
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
27.03.2022 - 31.03.2022
Preis:
ab 599,00 € pro Person

Ostsee soweit das Auge reicht!

Frühlingsspecial im 5*Sterne Hotel mit Ostseeblick und Aquapark

Jetzt neu mit Halbpension

Genießen Sie im Frühjahr und Herbst erholsame Tage auf Usedom in Swinemünde an der Ostsee! Im polnischen Teil der Insel erwarten Sie Wind und Wellen am Meer. Bei einer Rundfahrt erleben Sie die deutschen “Kaiserorte” Usedoms Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin mit ihren unzähligen Villen und berühmten Hotels im Stil der Bäderarchitektur. Grenzüberschreitend flanieren können Sie von Ihrem Hotel in Swinemünde auf der längsten und 12 Kilometer langen Strandpromenade Europas entlang der Prunkbäder und wenn Sie möchten, können Sie sich genau an dem Strand die Seeluft um die Nase wehen lassen, an dem schon Kaiser Wilhelm II. seine Urlaubstage an der Ostseeküste verbrachte.

1. Tag: Anreise
Die Anreise führt Sie über Nürnberg, Leipzig und an Berlin vorbei nach Swinemünde in den bekannten Kur- und Badeort auf dem polnischen Teil der Insel Usedom, wo Sie die Zimmer im neuen Hotel Radisson Blu beziehen.

2. Tag: Rundfahrt Usedom
Heute starten Sie zu einer geführten Inselrundfahrt auf Usedom. Die Südseite des Eilandes, seine idyllischen Buchten und Schilfgürtel mit Peenestrom, Achterwaser und Stettiner Haff stehen ebenso auf dem Programm wie die geschichtsträchtigen Seebäder. Genießen Sie die herrliche Seeluft und die herbstliche Stimmung, die sich in einer bunten Farbenpracht in der Natur widerspiegelt. Nach einen erlebnisreichen Tag geht es am späten Nachmittag wieder ins Hotel zurück und Sie können den Ausflug wunderbar bei einem Aufenthalt im Aquapark des Hotels ausklingen lassen.

3. Tag: Freizeit - Stettin (fak.)
Genießen Sie einen freien Tag oder unternehmen Sie fakultativ einen Ausflug in die Hansestadt Stettin, die Sie bei einer Führung mit einer Reiseleitung entdecken. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie noch Zeit für individuelle Entdeckungen bei einem Bummel durch die engen Gassen am Alten Markt, der mit den liebevoll restaurierten Bürgerhäusern ein farbenfrohes „Outfit“ zeigt. Bei der Rückfahrt können Sie die Eindrücke des heutigen Tages noch einmal Revue passieren lassen, bis Sie das Hotel in Swinemünde erreichen.

4. Tag: Stralsund
Gestärkt vom Frühstück geht es heute nach Stralsund. Während eines Stadtrundgangs entdecken Sie die vielen verschiedene Orte und Sehenswürdigkeiten der norddeutschen Stadt. Die Hansestadt zählt zu den UNESCO-Weltkulturerben und bei dem Anblick auf die am Wasser liegenden Gotikbauten werden Sie auch schnell verstehen warum. Besonders die drei großen Stadtkirchen mit unverwechselbarer Silhouette, das Rathaus mit schönen Profanbauten und das Giebelhaus, ein einstiges Kaufmannhaus aus der Gotik, überzeugen die vielen Besucher der Stadt. Anschließend Freizeit. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch der Unterwasserwelt Ozeaneum? Tauchen Sie ein in die Welt tief unter Wasser und entdecken und bestaunen Sie dabei die Heimat der rund 7.000 lebenden Tieren und Wasserpflanzen, die sich hier befinden. Ein Erlebnis für Jung und Alt! Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es „Auf Wiedersehen, Insel Usedom“ und mit einem Koffer voller Erinnerungen und schöner Erlebnisse geht es wieder zurück in die Heimat.
 

  • Berr Hygiene-Set
  • Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus
  • 4 x Ü/HP im 5* Radisson Blu Resort in Swinemünde
  • Geführte Rundfahrt Usedom mit Kaiserbäder
  • Stadtrundgang Stralsund
  • 1 Std. pro Tag kostenlose Nutzung Aquapark

27.03.2022 - 31.03.2022 | 5 Tage

Radisson Blu Swinemünde

 
Details
  • Preis p. P. im EZ
    599,00 €
  • Preis p.P. im DZ
    757,00 €

Abfahrtsstellen

  • 05:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    125,00 € pro Person
  • Ausflug Stettin
    25,00 € pro Person

Radisson Blu Swinemünde

 
Radisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu SwinemündeRadisson Blu Swinemünde

Als die neue Top-Adresse für herrliche Urlaubstage und einem einmaligen Blick auf die Ostsee empfängt das Hotel seine Gäste nur 50 Meter vom breiten Sandstrand und den funkelnden Ostseewellen entfernt. Der Gast fühlt sich als VIP in klimatisierten Zimmern, die über kostenloses WLAN, TV und Schreibtisch verfügen und den Blick über die Ostsee schweifen lassen. Neben einem großzügigen Frühstücksbuffet können sich die Gäste in zwei eleganten Restaurants verpflegen, die Speisen aus Saison- und Regionalprodukten anbieten und beim Kaffee im 13 Stockwerk ist man dem Himmel und dem Meer sehr nahe. Ein weiteres Highlight ist der Aquapark Baltic Park Molo mit Schwimmbädern, Saunen und Whirlpools – natürlich wieder mit einem unvergesslichen Ostseeblick

Beim Besuch der Kaiserbäder in Usedom ist vor Ort eine Kurtaxe von ca. € 1,50 pro Person fällig.
Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 7 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.