Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

Reiseversicherung

Ihr persönlicher Reiseschutz für Ihre BERR-Reise

Reiseversicherung
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Traumtrio Elba-Ischia-Capri - 7 Tage

Italien Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
06.05.2021 - 12.05.2021
Preis:
ab 935,00 € pro Person

Einmalige Ausblicke auf den schönsten Mittelmeerinseln

Drei der schönsten Inseln des Mittelmeeres stehen auf dem Programm dieser Wanderreise. Jede Insel zeigt ihren typischen Charakter und gleichzeitig locken sie alle mit einem bezaubernden Mix aus türkisblauem Wasser, mit Pinienbäumen bedeckten Hügeln und beeindruckenden Felsküsten.
Erleben Sie dieses einzigartige und südliche Flair auf den Perlen vor der italienischen Küste.

 

1. Tag: Anreise
Auf der Autobahn steuern wir unserem ersten Übernachtungsziel in der südlichen Toskana entgegen, wo wir für die kommenden beiden Tage unser Quartier beziehen. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen wir uns in gemütlicher Runde und bei einem Schluck Wein ein auf die vor uns liegenden Urlaubtage und das Traumtrio, das wir erwandern werden.

2. - 5. Tag: Wandererlebnisse
Begleitet von örtlichen Wanderführern erleben wir beim unten aufgeführten Wanderprogramm die drei schönsten Mittelmeerinseln auf herrlichen Panoramawegen und statten auch dem Naturpark der Maremma einen Besuch ab, der sich als ein naturbelassenes und intaktes Ökosystem mit abwechselnden Landschaftsformen wie ausgedehnten Pinienwäldern, flachen Binnenseen mit kleinen Dünen und felsigen Hängen zeigt.

6. Tag: Montepulciano mit Weinprobe - Hotelwechsel
Wir verabschieden uns vom Golf von Gaeta und legen bei unserer Fahrt in den Raum Gardasee in der bezaubernden Hügellandschaft der Toskana in Montepulciano einen Stopp ein. Nach einem kleinen Spaziergang in der eindrucksvollen Altstadt besichtigen wir einen antiken Weinkeller und stoßen bei einem Gläschen des berühmten Weines und einem Imbiss an auf die schönen und erlebnisreichen Wanderungen der vergangenen Tage. Anschließend steigen wir in den Bus und fahren zu unserem letzten Quartier dieser Reise in der Region um den Gardasee.

7.Tag: Heimreise
„Ciao bella Italia!“ heißt es beim Frühstück ein bisschen wehmütig und noch mit den schönen Panoramabildern vor Augen, die uns bei den Wanderungen begleitet haben, steigen wir in den Bus und treten die Heimreise an.

Wanderprogramm

Wanderung Insel Elba (Gehzeit ca. 4 Std. - Höhenunterschied ca. 280 m - leicht)
Mit der Fähre ab Piombino erreichen wir nach einer guten Stunde Fahrzeit die Insel Elba, eine wahre Perle im Toskanischen Archipel. Unser Bus bringt uns bis zum Startpunkt der heutigen Wanderung: Capoliveri, ein elegantes, mittelalterliches Städtchen im Südosten der Insel. Auf einer autofreien Schotterstraße wandern wir durch die typische „Macchia“ um den Hügel „Punta Calamita“, bekannt für sein reichhaltiges Magnetit-Vorkommen. Das Panorama ist atemberaubend, das Grün der Vegetation und die rote Färbung des eisenhaltigen Bodens stehen in einem beeindruckenden Kontrast zum Blau des Meeres. Mit dem Schiff geht es gegen 17:00 Uhr wieder nach Piombino zurück.

Maremma Naturpark (Gehzeit ca. 4 Std. - Höhenunterschied ca. 120 m - mittel)
Dieser Tag startet mit einer wunderschönen Wanderung im Maremma-Naturpark, der sich über 100 Quadratkilometer am Küstengebiet des Tyrrhenischen Meeres entlang zieht. In unberührter Naturlandschaft zwischen Pinienwäldern, Weiden und Steineichen wandern wir vorbei an wilden Stränden und erreichen den Panorama-Aussichtsturm Collelungo (aus dem 16. Jhd.), der einen atemberaubenden Ausblick auf die eindrucksvolle Küstenlandschaft preisgibt. An diesem Tag sollten die Badesachen im Rucksack sein, denn es bleibt sicher noch etwas Zeit für ein erfrischendes Bad im Meer, bevor wir den Naturpark verlassen und mit dem Bus weiter an den Golf von Gaeta fahren, zu unserem Standortquartier für die nächsten Inselwanderungen.

Sonneninsel Capri (Gehzeit: 4 Stunden - Höhenunterschied ca. 250 m - einfach)
Dieser Wandertag bietet uns ein besonderes Juwel am Golf von Neapel - Capri.
Nach der Bootsüberfahrt und dem Transfer im Minivan zum Ausgangspunkt der Tour wandern wir zu den schönsten Ecken der Insel, zwischen Grotten und natürlichen Felsbögen und folgen dem Küstenpfad bis zu den Faraglioni, den weltberühmten Klippen von Capri.

Insel Ischia (Gehzeit: 3,5 Stunden - Höhenunterschied ca. 250 m - mittel)
Per Schiff ab dem Hafen Neapel oder Pozzuoli nähern wir uns der Insel Ischia, die nicht nur für Kuren und Strand steht, sondern auch auf schönen Wanderwegen dem Besucher ihre Schönheit präsentiert. Der Panoramaweg auf dem Krater Vatoliere führt uns bis nach Campagno und wir genießen von hier einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Neapel und das Castello Aragonese. In den Weingärten von Piano Liguori kehren wir in einem Agriturismo zu einem Imbiss ein und genießen dabei die typischen regionalen Produkte.

  • Berr Hygiene-Set
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Ü/HP im 3*/4* Hotel in der südlichen Toskana
  • 3 x Ü/HP im 3*/4* Hotel am Golf von Gaeta
  • 1 x Ü/HP im 3*/4* Hotel Raum Gardasee
  • Fährpassage Insel Elba ab Piombino
  • Eintritt Maremma Naturpark
  • Schifffahrt Insel Capri und Transfer mit Minivan
  • Schiffspassage Insel Ischia und Transfer mit Minivan
  • Imbiss auf einem Agriturismo
  • Weinprobe mit Imbiss in Montepulciano
  • 4 x Wanderbegleitung

06.05.2021 - 12.05.2021 | 7 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

Details
  • Preis p. P. im DZ
    935,00 €
  • Preis p. P. im EZ
    1070,00 €

Abfahrtsstellen

  • 07:00 Uhr - München, Erhardtstr. Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
    0,00 €

Optional buchbar

  • Single-Platz
    175,00 € pro Person

Unterkunft laut Beschreibung

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf und/oder Leistungskasten

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse bei allen Reisen (soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben): Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend. Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.