Buchungs- & Info-Hotline 08062/90 67 50 Mo. - Fr. von 8-18 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

ReiseFINDER

 
 

BERR-Kataloge

Blätterkataloge und Katalogbestellung

Blätterkataloge

Reiseversicherung

Ihr persönliche Reiseschutz für Ihre Berr-Reise

Reiseversicherung

Silvesterkreuzfahrt im Mittelmeer mit der neuen COSTA SMERALDA - 8 Tage

Schiffsreisen Frankreich Italien Spanien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisetermin:
26.12.20 - 02.01.21
Preis:
ab 799,00 € % pro Person

Italien, Frankreich und Spanien

Lassen Sie das alte Jahr stillvoll ausklingen: Machen Sie sich an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes auf die Suche nach der echten mediterranen Lebensweise. Entdecken Sie die Küstenorte Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Palermo und Rom. Auch Zeit zum Entspannen kommt bei dieser Reise natürlich nicht zu kurz.

1. Tag: Savona, Italien
Abfahrt um 18:00 Uhr

Ihre Anreise erfolgt per Bus nach Savona. Um 18:00 Uhr verlassen Sie voller Vorfreude die italienische Hafenstadt – „Leinen los“!

2. Tag: Marseille, Frankreich
Aufenthalt von 08:30 bis 17:00 Uhr

Marseille ist der perfekte Auftakt dieser unvergesslich schönen Reise. Nutzen Sie die Zeit um die maritime Hafenstadt im Süden Frankreichs zu erkunden oder machen Sie es wie die Franzosen und beobachten Sie das bunte Treiben bei einem großen Milchkaffee. Besonders gut geht dies im Stadtteil Le Panier mit seinen sonnengeküssten Terrassen und traumhaften Ausblicken - Marseille gilt nicht umsonst als sonnigster Ort Frankreichs. Das Le Panier gilt als das historische Herz der Stadt und bietet Ihnen kleinen Straßen mit steilen Stufen, die direkt zum Mittelmeer führen. Die Stadt wird Sie verzaubern mit ihren traumhaften Badeschluchten, zahlreichen Geschichts- und Kulturmuseen und exotischen Restaurants. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des „Cours Julien“, einem angesagten Shopping- und Streetartviertel. Für einen Ausflug bietet sich zum Beispiel auch die historische Hauptstadt Aix-en-Provence an, welche für viele der Inbegriff des südfranzösischen Lebensgefühls ist. Ebenfalls interessant ist Avignon als einer der wichtigsten Kunstzentren des Landes.

3. Tag: Barcelona, Spanien
Aufenthalt von 08:00 bis 19:00 Uhr

Die zweitgrößte Stadt Spaniens bietet Ihnen die perfekte Mischung aus Sightseeing, Shopping und Strand. In der Stadt pulsiert das Leben, an jeder Straßenecke lassen sich die für Spanien so typischen Bars finden. Besichtigen Sie doch die La Sagrada Familia, welche sich auf Wunsch ihres längst verstorbenen Künstlers Gaudi ständig im Wandel befindet. Bummeln Sie durch die alten Gassen des gotischen Viertels bis zur Kathedrale La Seu oder besuchen Sie die große La Rambla, die belebteste Straße der Stadt mit tollen Einkaufsmöglichkeiten und der bekannten Markthalle. Einen atemberaubenden Blick über die Stadt haben Sie vom Park Guell aus, ein weiteres architektonisches Meisterwerk Gaudis. Am Stadtstrand in Barceloneta können Sie zwischendurch innehalten und die Sonne genießen. Für Fußballfans ist das Stadion Camp Nou des 1.FC Barcelona ein absolutes Highlight. Auch empfehlenswert: Ein Ausflug in das Montserrat Gebirge mit Besichtigung des Benediktinerklosters.

4. Tag: Palma de Mallorca, Spanien
Aufenthalt von 08:00 bis 18:00 Uhr

Herzlich Willkommen auf der liebsten Insel der Deutschen – und das nicht ohne Grund. In der Nebensaison ist es hier weitaus entspannter, so haben Sie beste Gelegenheit, die Insel in Ruhe zu erkunden. Alleine die Stadt Palma hat viel zu bieten: Vom großen Hafen der Hauptstadt der Balearen gelangen Sie fußläufig direkt zur berühmten Kathedrale. Von dort aus führt die lichtdurchflutete Borne-Allee mit kleinen Seitenstraßen und edlen Shoppingmöglichkeiten hoch zur Stadtmitte und zum Bahnhof, an dem der bekannte rote Blitz Richtung Sóller abfährt. Im Westen der Insel befindet sich die authentisch gebliebene Stadt Valldemossa mit traumhaften Gassen und den typisch mallorquinischen grünen Fensterläden. Sehenswert sind auch die Drachenhöhlen sowie die kleinen Hafenorte im Osten Mallorcas. Von Palma aus lohnt sich auch ein Ausflug an die berühmte Playa de Palma oder den Hafen in El Arenal.

5. Tag: Seetag
Nutzen Sie den heutigen Tag und denken Sie über Ihre persönlichen Neujahresvorsätze nach oder lassen Sie die Seele baumeln. An Bord der COSTA SMERALDA finden Sie alles, was das Herz begehrt: Von zahlreichen In- und Outdoor Aktivitäten tagsüber zum abendlichen Unterhaltungsprogramm. Die 550 Quadratmeter Shopping-Area lädt ebenso zum Verweilen ein.

6. Tag: Palermo, Italien
Aufenthalt von 07:00 bis 16:00 Uhr (Silvesterfeier auf dem Schiff)

Siziliens Hauptstadt Palermo liegt an einer Bucht an der Nordküste Siziliens und wird als Brücke zu Afrika bezeichnet. Das Wahrzeichen der Stadt ist die prächtige Kathedrale von Monreale aus dem zwölften Jahrhundert. Sie liegt südlich von Palermo auf einer Hochebene, von der Sie einen traumhaftem Panoramablick über Palermo und die Umgebung genießen können. In Palermo ist noch die Stadtkathedrale besonders sehenswert, welche sich direkt in der Altstadt befindet und besonders von außen einen äußerst imposanten Eindruck macht. Für einen kleinen Stadtbummel ist die Altstadt ebenso geeignet, denn zwischen Boutiquen und Restaurants mit exzellentem italienischem Essen reihen sich immer wieder kleine Kirchen und andere interessante Bauwerke, wie zum Beispiel die Fontana Pretoria – versuchen Sie doch einmal herauszufinden, warum der Brunnen früher den Namen „Brunnen der Scham“ trug. Die Stadt Palermo ist eines gelungenen Jahresabschieds mehr als würdig.

7. Tag: Civitavecchia/Rom, Italien
Aufenthalt von 08:00 bis 19:00 Uhr

Im Hafen von Civitavecchia angekommen, bringt Sie ein Shuttlebus in die „ewige Stadt“. In Italiens Hauptstadt wartet am Neujahrestag vieles darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: Das Kolosseum ist nicht umsonst eines der bekanntesten Bauwerke Italiens. Als größtes antikes Amphitheater weltweit ist es nicht nur wahrlich beeindruckend, sondern auch unbedingt einen Besuch wert. Auch die „spanische Treppe“ ist weit über die italienische Landesgrenze bekannt. Der barocke Trevi Brunnen ist ebenfalls einen Abstecher wert. Dies gilt auch für den Petersdom, das Zentrale Heiligtum mit der von dem berühmten Künstler Michelangelo erbauten Kuppel und dazugehörigem Petersplatz. In Rom gibt es viel zu entdecken, eine Pause für ein Gelato oder einen kleinen Aperitif am Abend sollten aber auf jeden Fall eingeplant werden – so lebt sich eben „Dolce Vita“. Abends bringt Sie der Shuttlebus wieder zu Ihrem Schiff zurück.

8. Tag: Savona, Italien
Ankunft 08:00 Uhr

Nach einer erlebnisreichen Woche heißt es für Sie nun Abschied nehmen von der COSTA SMERALDA. Genießen Sie noch ein letztes Mal das Frühstücks Buffett, bevor Sie im Anschluss mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck wieder die Heimreise antreten.

  • Berr-Bustransfer im modernen Reisebus bis/ab Hafen Genua
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endend mit dem Frühstück am Ausschiffungstag), bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee und Abendessen.
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Sport-, Wellness- und Unterhaltungsangebote
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Tringelder an Bord

26.12.20 - 02.01.21 | 8 Tage

Costa SMERALDA

  • Innenkabine Classic p. P.
    899,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    799,00 €
  • Innenkabine Premium p. P.
    1059,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    959,00 €
  • Außenkabine Classic p. P.
    1135,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1035,00 €
  • Außenkabine Premium p. P.
    1195,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1095,00 €
  • Balkonkabine Classic p. P.
    1255,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1155,00 €
  • Einzelkabine Innen-Classic
    1279,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1179,00 €
  • Balkonkabine Premium p. P.
    1325,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1225,00 €
  • Einzelkabine Innen-Premium
    1395,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1295,00 €
  • Einzelkabine Außen-Classic
    1509,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1409,00 €
  • Einzelkabine Außen-Premium
    1599,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1499,00 €
  • Einzelkabine Balkon-Classic
    1689,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1589,00 €
  • Einzelkabine Balkon-Premium
    1795,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.04.2020
    1695,00 €

Abfahrtsstellen

  • 01:30 Uhr - Rosenheim, Bahnhof-Luitpoldstr.-Bushaltestelle
    0,00 €

Zubuchbare Optionen

  • Getränkepaket "Brindiamo"
    164,50 € pro Person
  • Einzelbelegung (auf Anfrage)
  • Landausflüge (an Bord buchbar)
  • Getränkepaket "Brindiamo" Das Getränkepaket umfasst eine Auswahl alkoholischer und alkoholfreier offener Getränke (glasweise) im Haupt- und Buffetrestaurant (Mittag- und Abendessen) zu jeder Tageszeit an den Bars. (€ 23,50 Pro Tag/ Person)

Für diese Reise benötigen Sie einen noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass.

Das Bordmanifest erhalten Sie mit der Bestätigung, dieses benötigen wir ca. 8 Wochen vor Abreise ausgefüllt zurück. Die Reiseunterlagen mit Ausflugsprogramm erhalten Sie im Bus bzw. vorab im Reisebüro 10 Tage vor Abfahrt oder per Zusendung gegen Portoauslagen. Zwischenverkauf vorbehalten – Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Es gelten die Reisebedingungen der Costa Kreuzfahrten, Niederlassung der Costa Crociere S.p.A. (Genua) Am Sandtorkai 39, 20457 Hamburg

Soweit nicht anders beschrieben beträgt die Mindestteilnehmerzahl in der Regel bei allen Reisen 25 Personen.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen: Evtl. noch anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. müssen extra bezahlt werden, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.