von 25 bis 3500
Frühbuchervorteil
Deutschland > Heidelberg

Radreise Die Burgenstraße

Kult(o)urgenuss auf höchstem Radlniveau

Reise noch buchbar
9 Tage
15.06.2024 - 23.06.2024
ICON_Neu entdecktRadreisen
Buchungscode: R-BURGENSTRASSE
ab 1499,00 €
pro Person
Reiseverlauf

Einmal quer durch Franken mit kulturellen und kulinarischen Highlights! Auf dieser wunderschönen individuellen Radtour werden Sie aus dem Staunen nicht herauskommen. Schlösser, Burgen und Ruinen – zahllose Kirchen, malerische  Marktplätze in historischen Städten. Was klingt wie eine Reise zu den Schlössern der Loire liegt beinahe vor unserer Haustür.

1. Tag: Anreise nach Heidelberg – Stadtführung (-/-/A | ca. 420 Km Busanreise)
Unsere Reise führt im modernen Reisebus über München und Augsburg an Stuttgart vorbei nach Heidelberg. Hier werden Sie bereits zu einer Stadtführung erwartet. Heidelberg verzaubert unzählige Touristen mit seinem Charme. Bekannt ist vor allem die altehrwürdige Universität und das Heidelberger Schloss. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Heidelberg – Gundelsheim (F/-/A | ca. 85 Rad-Km)
Nach einem reichhaltigen Frühstück verlassen Sie Heidelberg und folgen dem Neckar in Richtung Osten. Zahlreiche Schleifen säumen das romantische Flusstal. Die vielen kleinen Städtchen und Dörfer entlang Ihrer Route sind sehr sehenswert und sicher den ein oder anderen Fotostopp wert. Ein Abstecher nach Mosbach mit seiner Stiftskirche „St. Juliana“ darf ebenso wenig fehlen, wie eine individuelle Besichtigung von Schloss Horneck bei Gundelsheim. Hier beenden Sie Ihre Tour für den heutigen Tag. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Gundelsheim – Bad Wimpfen am Berg (F/-/A | ca. 60 Rad-Km)
Nach dem Frühstück heißt es wieder: „Auf die Räder!“. Vorerst geht es in Richtung Westen über Untergimpen und Steinsfurt nach Weiler. Hier thront auf einem Hügel die Burg Steinsberg. Genießen Sie den traumhaften Blick über die satten Landschaften des Umlandes. Über Reihen, Grombach und Bad Rappenau führt Sie der Weg weiter nach Bad Wimpfen am Berg und somit erreichen Sie wieder den Neckar. Zahlreiche Schlösschen und Ruinen säumen den Weg. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Bad Wimpfen am Berg – Heilbronn – Schwäbisch Hall (F/-/A | ca. 75 Rad-Km)
Die heutige Radtour führt zunächst einmal südlich. Nach etwa 15 Kilometern erreichen Sie Heilbronn. Die ersten Besiedlungsspuren gehen bereits auf 30.000 v. Chr. zurück. Neben der Kilianskirche gibt es zahlreiche Bauten im Barockstil, die den markanten Marktplatz prägen. Das Stadttheater und die vielen Museen runden das kulturelle Angebot der Stadt ab. Hier verlassen Sie den Neckar. Der Weg führt weiter in Richtung Osten über Weinsberg, Rappach und Öhringen nach Schwäbisch Hall. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Schwäbisch Hall – Rothenburg ob der Tauber (F/-/A | ca. 70 Rad-Km)
Auch auf der heutigen Tour erwarten Sie zahlreiche zauberhafte Orte, viele alte Burganlagen wie zum Beispiel Schloss Kirchberg an der Jagst und die Burg Hornberg. Der Weg führt stetig in Richtung Norden. Vorbei an Rot am See erreichen Sie ein wahres Highlight Ihrer Tour, die traumhafte Stadt Rothenburg ob der Tauber. Ihre mittelalterliche Architektur, die beeindruckende Stadtmauer mit den vielen Torhäusern und Türmen sind weit über die Grenzen der Bundesrepublik bekannt und locken jährlich Besucher aus aller Welt an. Hier beziehen Sie Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Stadtführung Rothenburg – Ansbach (F/-/A | ca. 45 Rad-Km)
Nach dem Frühstück lassen Sie vorerst die Räder stehen. Ihr ortskundiger Gästeführer erwartet Sie bereits zu einem Rundgang dieser historischen Stadt. Nach der Stadtführung verlassen Sie Rothenburg ob der Tauber. Malerische Flusstäler, Seen und eine traumhafte Landschaft werden Sie auf dem Weg nach Ansbach begleiten. Ansbach ist unter anderem für die Rokokofestspiele, die Bachwoche Ansbach und die "Grüne Nacht" bekannt. Allein die vielen Veranstaltungen zeigen den kulturellen Wert dieser fränkischen Stadt auf. Das Markgrafenmuseum, das Theater Ansbach sind nur zwei von zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Ansbach – Schwabach (F/-/A | ca. 30 / 65 Rad-Km)
Auch die heutige Tour ist geprägt von Schlösser und Burgen. Kurz nachdem Sie das Tal der fränkischen Rezat verlassen haben, erreichen Sie Schloss Dürrenmungenau. Das Wasserschloss im Stil des Historismus in der Nähe von Abenberg steht unter Denkmalschutz. Es wird mittlerweile überwiegend als Hochzeitslocation genutzt. Wenn man die beeindruckende Kulisse einmal selbst erlebt hat, weiß man auch warum. Wenige Kilometer weiter – fast zum Greifen nah – schon das nächste Highlight. Die Burg Abenberg, mittlerweile ein schickes Hotel mit Restaurant, lädt ebenfalls zum Verweilen und Staunen ein. Neben einem traumhaften Blick bietet die liebevoll restaurierte Anlage auch kulinarische Gaumenfreuden. Nun ist es nur noch ein Katzensprung bis Roth und seinem Schloss Ratibor – ebenfalls mindestens einen Fotostopp wert. Sie folgen der Rednitz noch ein paar Kilometer bis zu Ihren heutigen Etappenziel Schwabach. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Schwabach – Fürth – Nürnberg (F/-/A | ca. 50 / 90 Rad-Km)
An Ihrem letzten Radltag führt der Weg erst einmal in Richtung Norden, dem Tal der Rednitz folgend. Bei Altenberg unternehmen Sie noch einen Abstecher Richtung Westen. Über Ammendorf, Gadolzburg und Langenzenn führt die Route. Altehrwürdige Kirchenbauwerke in den Orten und Städtchen säumen den Weg. Zwischen Rothenberg und Fürth erwartet Sie eine Sehenswürdigkeit, die auf dem ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich scheint. Der Solarberg, der seinen Namen seiner Funktion verdankt, ragt ganze 57 m heraus und beeindruckt mit seiner Aussicht. Über Fürth führt Sie die Route weiter nach Nürnberg, wo Sie diese eindrucksvolle Radreise beenden. Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Stadtführung und Heimreise (F/-/A | ca. 170 Km Busrückreise)
Natürlich darf nach dem Frühstück eine Stadtführung durch die Hauptstadt Frankens nicht fehlen, bevor wir nach etwas Zeit zur freien Verfügung die gemeinsame Heimreise antreten.

Streckencharakteristik

Die Wege sind überwiegend aus befestigtem Naturboden oder Schotter. Teile der Radwege sind asphaltiert, jedoch nicht Rennradgeeignet. Es ist eine Genusstour, die trotz der lang wirkenden Etappen auch ohne Strom für den Gelegenheitsradler machbar sind. Die gesamte Tour verläuft im spielerischen Wechsel zwischen sanften Anstiegen und Abfahrten. Die meisten Höhenmeter legen Sie auf den Auffahrten zu den Burgen und Schlössern zurück.

Übernachtungsorte der Etappenradtour

9-Tages-Etappentour mit 8 Übernachtungsorten
1. Nacht: Heidelberg
2. Nacht: Gundelsheim
3. Nacht: Bad Wimpfen am Berg
4. Nacht: Schwäbisch Hall
5. Nacht: Rothenburg ob der Tauber
6. Nacht: Ansbach
7. Nacht: Schwabach
8. Nacht: Nürnberg

Termine/Abfahrt/Preise
15.06.2024 - 23.06.2024 | 9 Tage
Unterkunft laut Beschreibung Details
Preis p.P. im DZ
1559,00 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 14.04.2024
1499,00 €
Preis p.P. im EZ
1839,00 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 14.04.2024
1779,00 €
Abfahrtsstellen
05:50 Uhr - Bruckmühl, Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Str. 4
0,00 €
05:50 Uhr - Bruckmühl, Betriebsgelände, Hermann-Oberth-Str. 4
0,00 €
07:00 Uhr - München, Erhardtstr., Busparkplatz b. Deutschen Patentamt
0,00 €
Für Sie optional buchbar
Bikeline Burgenstraße
16,50 € pro Person

Unterkunft
Unterkunft laut Beschreibung mehr Infos

Unterkunft und Verpflegung lt. Beschreibung im Reiseverlauf/Leistungskasten.

Für Sie schon inklusive

  • Fahrt im modernem Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • Gepäcktransport und Begleitung durch den Reisebus
  • 8 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels lt. Programm/Umgebung
  • Stadtführungen Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg
  • Führungen mit Audio-Guide
  • GPS-Tourendaten (auf Wunsch per Mail)

Kunden buchten auch
Reise noch buchbar
1 Tag
23.07.2024

Königssee – Schloss Hellbrunn – Salzburg – Oberndorf  (ca. 55 Rad-Km)

Die Radtour beginnt am Königssee und Sie radeln entlang der Königssee- Ache hinab nach Berchtesgaden. Entlang an der ...

ab 63,00 €
pro Person
RadreisenTagesfahrten
Radtour Lahn – Rhein Frühbuchervorteil
Deutschland > Lahn, Rhein, Marburg, Mainz

Radtour Lahn – Rhein

Durch die märchenhaften Lande der Brüder Grimm

Reise noch buchbar
6 Tage
13.08. - 18.08.2024

Eine zauberhafte Radreise durch Flusstäler und eine traumhafte Landschaft. Charmante Städtchen, die mit teils historischen Bauwerken zahlreiche Touristen verzaubern, erwarten Sie auf dieser ...

ab 1299,00 €
pro Person
Radreisen
Deutschland > Bremerhaven

Weser-Radweg

Münchhausen, der Rattenfänger von Hameln und die Bremer Stadtmusikanten

Reise noch buchbar
6 Tage
14.05. - 19.05.2024

Abseits verkehrsreicher Straßen, vorbei an historischen Städten, märchenhaften Schlössern und Burgen, Weserrenaissance-Architektur und idyllischer Flussauen radeln Sie dem Flusslauf der Weser ...

ab 1339,00 €
pro Person
Radreisen
Deutschland > Ostseeküste

Radurlaub Ostseeküste

Sommerfeeling und Radgenuss

Durchführungsgarantie
7 Tage
2 Termine
12.06. - 18.06.2024

Die vorpommersche Boddenlandschaft mit den Inseln Zingst und Rügen ist ein einzigartiges Erlebnis für Naturliebhaber. Wasser, Wind und Wellen haben hier eine Küstenlinie geschaffen, die ...

ab 1389,00 €
pro Person
ICON_KombireiseRadreisen
Radreise Nordseeküste Frühbuchervorteil
Deutschland > Nordsee

Radreise Nordseeküste

Zwischen Radromantik, friesischem Flair und norddeutschem Charme

Reise noch buchbar
7 Tage
30.06. - 06.07.2024

Schleswig-Holstein, das nördlichste Bundesland Deutschlands, nimmt eine zentrale Lage zwischen Nord- und Ostsee ein und hat Brückenfunktion nach Skandinavien, zu den Baltischen Staaten und ...

ab 1299,00 €
pro Person
ICON_KombireiseRadreisen
Radreise Mecklenburgische Seenplatte Frühbuchervorteil
Deutschland > Mecklenburgische Seenplatte

Radreise Mecklenburgische Seenplatte

Der Norden von seiner schönsten Seite

Reise noch buchbar
5 Tage
30.06. - 04.07.2024

Die unendliche Weite der Mecklenburgischen Seenplatte wirkt beruhigend und erholsam auf die Seele eines jeden Radlers – Seen, Wälder und Ruhe sind das Kennzeichen des Mecklenburgischen ...

ab 835,00 €
pro Person
ICON_KombireiseRadreisen
Radreise Saar-Mosel-Maare Frühbuchervorteil
Deutschland > Saar, Mosel, Maare, Koblenz, Merzig

Radreise Saar-Mosel-Maare

Ein Klassiker für Radromantiker

Reise noch buchbar
6 Tage
24.08. - 29.08.2024

Lassen Sie sich von dem weinverhangenen Moseltal zu einer besonders genussvollen Radwanderung verführen. Folgen Sie den eigenwilligen Schleifen der Mosel, bummeln Sie durch die engen Gässchen der ...

ab 1159,00 €
pro Person
Radreisen
Reise noch buchbar
1 Tag
26.08.2024

Altmühlsee – Brombachseeumrundung – Altmühlsee (ca. 60 Rad-Km)

Anreise nach Muhr a. See, wo wir die Vogelinsel besichtigen und vorbei am Altmühlsee entlang radeln. Über Brombach und dem Kleinen ...

ab 69,00 €
pro Person
Tagesfahrten
Radreise Passau – Wien und zurück Frühbuchervorteil
Österreich > Wien

Radreise Passau – Wien und zurück

Entlang der wunderschönen blauen Donau

Reise noch buchbar
8 Tage
12.07. - 19.07.2024

Leicht bergab führt Sie der Weg entlang der malerischen Donaulandschaft und durch traumhafte Natur hindurch. Bei dieser Reise jagt ein Highlight das nächste. Von der idyllischen Wachau geht es ...

ab 1209,00 €
pro Person
ICON_KombireiseICON_Neu entdecktRadreisen
Mindestteilnehmerzahl

Bei dieser Reise garantieren wir die Durchführung sobald 15 Gäste gebucht sind.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Abreise abzusagen.

Pass- und Visumerfordernisse

Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend (sofern in der Reiseausschreibung nicht anders angegeben). Weitere Informationen finden Sie unter: Reise- & Sicherheitshinweise

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität

Die angebotenen Reisen sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Extra zu bezahlen

Evtl. anfallende Maut, Eintritte, Schifffahrten u.ä. sind extra zu bezahlen, sofern nicht in den Leistungen aufgeführt.

zurück Zur Buchung